XRP / USD Warum müssen die $ 0.2250- und $ 0.2350-Hürden fallen?

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

  • Ripple verteidigt die Kanalunterstützung erneut und erzwingt eine flache Korrektur in Richtung $ 0.2250.
  • Das kurzfristige technische Bild verbessert sich zugunsten der Käufer.

Ripple ist die bullischste Kryptowährung unter den Top Drei. Der Kurs hat am Dienstag gegen Ende der asiatischen Sitzung um 1% nach oben korrigiert. Bitcoin handelt 0.37% höher und nicht weit von Ethereums 0.32% entfernt. Der gesamte Kryptowährungsmarkt ist mit einer hohen Volatilität konfrontiert.

XRP-Bullen drängen weiterhin auf eine Erholung innerhalb eines aufsteigenden Kanals. Die Kanalunterstützung und der Widerstand wurden mehrfach getestet. Vorerst schwankt XRP bei $ 0.2224 nach einer flachen Korrektur von der Kanalunterstützung.

Der unmittelbare Aufwärtstrend wird durch den 100 SMA auf den 2-Stundenpreis von $ 0.2238 begrenzt. Der 50-SMA wird auch das Wachstum von 0.2256-Dollar behindern. Damit XRP einen Weg der Erholung zu $ ​​0.30 finden kann, müssen die kurzfristigen Hürden bei $ 0.2250 und $ 0.2350 fallen.

Der beim RSI zu beobachtende Trend lässt darauf schließen, dass in der kommenden Sitzung eine Seitwärtsbewegung stattfinden wird. Vor allem aber haben die Bullen die Oberhand: Der 50 SMA hält sich über dem 100 SMA.

XRP / USD 1-Stunden-Chart

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE