White Label Crypto Card Provider zielt auf 10% der Litecoin-Benutzer ab

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

White Label Crypto Card Provider zielt auf 10% der Litecoin-Benutzer ab

White-Label-Kryptokartenanbieter zielt auf 10% der Litecoin-Benutzer 101 ab
Quelle: iStock / Albert_Karimov

Ternio, ein US-amerikanischer Blockchain-Projektentwickler und Anbieter von Krypto-Zahlungskarten-Lösungen, zielt kurzfristig auf 10% der Litecoin-Benutzer mit einer neuen Karte ab, sagte Ian Kane, Chief Operating Officer (COO) des Unternehmens Cryptonews.com.

Ternio, das kürzlich seine eigene Krypto-Zahlungskarte, BlockCard, herausgegeben hat, gab im Juni bekannt, dass Litecoin und BiBox Exchange haben sich mit dem Unternehmen zusammengetan, um eine Zahlungskarte für LiteCoin-Benutzer freizugeben.

Kane ging nicht auf bestimmte Zahlen ein und sagte nur, dass ihre eigene BlockCard, die nur in den USA erhältlich ist, innerhalb von drei Wochen seit dem Start über 10,000-Benutzer hinweggekommen sei. Das Ziel für die kommenden Monate sei, "sich für andere Länder zu öffnen", sagte er.

Sie planen, bis Ende des Jahres Hunderttausende von Benutzern zu unterstützen, und mit White-Label-Partnern werden sie Millionen bis Zehn Millionen unterstützen, fügte Kane hinzu.

Laut dem COO wird ihre Karte bereits für alltägliche Einkäufe wie bei Amazon verwendet, um Pizza, Guthaben usw. zu kaufen.

Der Unterschied zwischen dieser und anderen Karten besteht darin, dass andere Benutzer während der Einzahlung eine Umrechnung in Fiat-Währungen vornehmen müssen. Benutzer möchten in der Krypto bleiben, bemerkt er, und „niemand möchte den Preisdruck für ihre Lieblingsmünze / ihren Lieblings-Token verpassen, aber die Leute möchten weiterhin die Option, ihre Krypto zu verwenden, wenn sie dies wünschen.“

„Zum Beispiel hat ein Benutzer USD 100 auf seine Karte eingezahlt, als TERN [das native Token von Ternio, das nach Marktkapitalisierung 391-bewertet wurde] USD 0.01 war. Wenn er / sie noch hält, beträgt dieser Wert jetzt USD 200-300 der tatsächlichen Kaufkraft. Damit der Benutzer sich möglicherweise für den Kauf eines USD 150-Artikels entscheidet und dennoch die Nase vorn hat “, sagte er.
___________________

Sehen Sie sich die neuesten Berichte von Block TV an.

___________________

Über die White-Label-Karte des Unternehmens sagte Kane, dass sie mit vielen potenziellen Partnern in aktiven Gesprächen stehe und eine Reihe von Kunden bereits Partnerschaften unterzeichnet hätten, die jedoch noch nicht angekündigt worden seien.

Ternio entwickelt auch Lexicon Blockchain, das die programmatische digitale Werbebranche unterstützt. Eine Reihe von nicht genannten Werbekunden haben sich bereits für den Einsatz entschieden, und Ternio hat ein Joint Venture mit einem Partner gegründet, der seine Blockchain für seine Finanz- und Telekommunikationskunden nutzt, so Kane.

TERN-Preischart:

White-Label-Kryptokartenanbieter zielt auf 10% der Litecoin-Benutzer 102 ab
Quelle: coinpaprika.com



Frequenz

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE