Tron (TRX) Preisvorhersage 2020 | 2025 | 2030 - Dezember 2nd Update

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Kurzfristige Preisanalyse:

Gesamtmarktkapitalisierungsverhalten

Wenn Sie jemals mit Krypto gehandelt haben, kennen Sie den Drill: Der Markt bewegt sich plötzlich in eine unerwartete Richtung, setzt sich dann ein wenig ab und bewegt sich seitwärts, bevor er in die ursprüngliche Richtung zurückkehrt.

Das ist so ziemlich das, was in der letzten Woche in Crypto passiert ist. Nachdem es seinen Boden verloren hatte und weit unter die Marktkapitalisierung von 200 Mrd. USD gefallen war, erholte es sich wieder auf 210 USD und bewegt sich nun wieder nach Süden.

Eine Anmerkung: Die folgenden Zahlen für die Gesamtmarktkapitalisierung stammen von Tradingview und weisen eine Diskrepanz von rund 8 Mrd. USD zu CMC-Daten auf.

Die Gesamtmarktkapitalisierung fiel fast auf unsere vorhergesagte Zone von 162 Mrd. USD - sie stieg bis auf 170B USD an, bevor sie wieder zunahm (Daten von Tradingview). Im Aufschwung berührte der Markt die 205-Milliarden-Zone und prallte von dieser auf die aktuellen 191-Milliarden-Dollar ab.

Im Moment befindet es sich genau in der vorherigen Unterstützung, während die „sichere“ Zone mit 205 Mrd. USD und der Fib382-Linie weit darüber liegt.

Ich würde argumentieren, dass das Diagramm der Gesamtmarktkapitalisierung das wichtigste ist, auf das man achten sollte, da es ein führender Kraft- und Richtungsgeber für alle Münzen ist, einschließlich Bitcoin.

Wie Sie unten sehen können, befindet sich Fear & Greed Index wieder in der Angstzone und nähert sich dem extremen Angstbereich. Es ist immer noch sehr wahrscheinlich, dass wir tatsächlich weitere 30 Milliarden Dollar an Wert verlieren, bevor wir über eine tatsächliche Umkehrung sprechen können.

Neuester Crypto Fear & Greed Index

TRX / USD Preisanalyse November 26th

Der Markt war turbulent, aber der TRX weniger. Es gelang ihm nicht, wieder aufzustehen und seinen Widerstand bei 0.017 zu testen, und im Moment verharrt es bei 0.0156 im Gleichgewicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass er umkippt und umkippt, ist viel größer als umgekehrt.

Für Tron ist also ein Rückgang auf $ 0.011 in Sicht.

Nachfolgend finden Sie unsere langfristige Tron-Preisvorhersage für 2019 und darüber hinaus.

Wie sieht die Tron-Vorhersage für die kommenden Jahre aus? Wird der selbsternannte "Ethereum Killer" weiter steigen, sich seitwärts bewegen oder sogar abstürzen? Eine umfassende Analyse von Tron finden Sie hier.

Tron (TRX) Grundlagen

Tron rangiert derzeit auf Platz 11 nach Marktkapitalisierung. Dieses vielversprechende Projekt wird von vielen Investoren oft vergessen. Zu oft liegt der Fokus auf Leistungsträgern wie Bitcoin oder Ethereum. Tron wurde von Justin Sun gegründet, der zuvor für Ripple gearbeitet hatte.

Ursprünglich war Tron (Website) eine dezentrale Plattform für die Bereitstellung von Inhalten. Musik-, Videoproduzenten und Künstler aller Art sollten eine dezentrale Plattform erhalten, auf der sie Handel treiben und direkt mit Verbrauchern interagieren können. Plattformen wie Youtube würden überflüssig. Diese Nische war jedoch bald auch im dezentralen Bereich überfüllt, sodass Tron sein Angebot erweiterte und sich auf dApps und Online-Spiele konzentrierte.

Tron-Prognose: Diese Faktoren können den Preis beeinflussen

Es gibt einige Punkte, die sich positiv auf die Preisprognose von Tron für die kommenden Jahre auswirken könnten. Einige der wichtigsten sind:

Kommende Updates: Nach dem Odyssey 3.1-Update im Herbst 2018, das Tron schneller und billiger machen soll, sind für das nächste Jahr zwei weitere Updates geplant. Das Great Voyage-Update ist für 2020 und Apollo für Mitte 2021 geplant. Mit diesen Updates können Inhaltsersteller ihre Marken weiterentwickeln. Tron plant auch, den Benutzern die Möglichkeit zu bieten, ICOs zu halten. Insgesamt zielen die beiden Updates darauf ab, die Wirtschaftlichkeit des Systems zu steigern.

  • Ankurbelung des Glücksspielsektors: TRON hat kürzlich einen Glücksspielfonds in Höhe von 100 Mio. USD angekündigt, der in den nächsten drei Jahren ausgegeben werden soll und auch als TRON ARCADE bekannt ist. Der Fonds unterstützt Spieleentwickler bei der Entwicklung weiterer Spiele für Tron.
  • Partnerschaften: In der Vergangenheit führten neue Partnerschaften zu einer Reihe von Preiserhöhungen, insbesondere für Tron. Die Plattform hat kürzlich eine Reihe von Partnerschaften mit wichtigen Akteuren der Content- und Unterhaltungsbranche geschlossen. Diese erhöhen nicht nur die Popularität und die Anzahl der Nutzer, sondern könnten auch die Aufmerksamkeit anderer Unternehmen auf sich ziehen.
  • Tron dApps: Die dApps sind ein Markt, den Tron dominieren möchte. Immerhin galt Ethereum zunächst als Marktführer auf diesem Markt. Seit der Einführung der eigenen virtuellen Maschine von Tron im Herbst von 2018 haben Entwickler eine große Anzahl von dApps produziert. Waren es Ende April noch 2019 Tron dApps, gibt es heute schon 397.

Trotz der vielen positiven Punkte, die für eine positive Tron-Preisprognose sprechen, gibt es auch einige Hürden, die Tron ins Wanken bringen könnten.

  • Justin Sun: Für einige ist der CEO und Gründer Sun das Gesicht und das Gehirn von Tron. Kritiker weisen jedoch darauf hin, dass der Erfolg oder der Niedergang der Plattform allein von ihm abhängt. Wenn Justin Sun stolpert, könnte dies der Untergang des gesamten Projekts sein.
  • Etablierter Wettbewerb: Tron muss sich als Plattform gegen den großen zentralen Wettbewerb in Form von Facebook, Google Play und Instagram abheben. Im dezentralen Bereich gibt es auch genügend potenzielle Wettbewerber auf dem Markt. Trons Erfolg hängt davon ab, wie sie sich von der Vielzahl der Konkurrenzprodukte abheben können.

Tron-Preisprognose 2019 - 2025: Was sagen Analysten zum langfristigen Trend?

Eine Vorhersage über die Preisentwicklung einer Kryptowährung zu treffen, ist eine herausfordernde Aufgabe. Je mehr Sie in die Zukunft schauen, desto spekulativer werden Ihre Schätzungen. Gleiches gilt für eine Tron-Prognose. Einige Analysten und Prognose-Websites haben es dennoch gewagt, eine Bewertung vorzunehmen, und sind zu folgendem Ergebnis gekommen:

  • Cryptoground: Die Plattform verwendet einen Deep-Learning-Algorithmus, der die frühere Preisentwicklung von Tron (TRX) untersucht. Basierend auf dieser Berechnung erwarten sie, dass Tron US $ 0.044 von 2020 erreicht. Dies würde einem Preisanstieg von rund 27% gegenüber dem aktuellen Preis entsprechen. Im Folgejahr 2021 wird der Wert weiter steigen und einen Wert von ca. US $ 0.091 erreichen. Die langfristige Prognose von Tron ist ebenfalls positiv. Von 2024 wird ein TRX 0.1741 US $ wert sein, eine Preiserhöhung von über 400%. Sie halten einen Absturz von Tron für eher unwahrscheinlich.
  • WalletInvestor: Hier würde Cryptogrounds Einschätzung widersprochen. Sie sehen in Tron eine schlechte langfristige Investition und glauben, dass ein Absturz nicht ausgeschlossen werden kann. Die letzten 12-Monate hatte Tron einen rückläufigen Zyklus. Darüber hinaus wird der Handel am Bärenmarkt, an dem sich Tron derzeit zu befinden scheint, im Allgemeinen als ungünstig eingestuft. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies einen Preis von US $ 0.02 für Tron bis zum Ende von 2019. Dieser Abwärtstrend dürfte sich fortsetzen. In 5-Jahren, dh im Mai 2024, wäre 1 TRX nur US $ 0.0039 wert. Dies entspricht einem Kursrückgang von über 88% gegenüber dem aktuellen Kurs.
  • CoinSwitch: Die Chancen für Tron, sich auf dem Markt zu behaupten, sind in den Augen dieser Website sehr hoch. Ein Preis von US $ 0.11 bis zum Ende von 2019 wäre realistisch. Das Jahr 2020 hingegen wird für Tron eher uneinheitlich sein und im Juli 0.4 ein Hoch von US $ 2020 erreichen. Danach wird der Tron TRX-Preis mit einigen Schwankungen einem Abwärtstrend folgen und bis Dezember des Jahres auf US $ 0.24 fallen. Laut CoinSwitch hängt die langfristige Prognose von Tron stark von der Akzeptanz der Massen ab und davon, ob die Plattform genügend Startups, Künstler und Musiker anziehen kann. Sollte dies gelingen, könnte Tron bei US $ 0.54 von 2023 landen.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE