Texas Securities Commissioner erlässt drei C & D-Anordnungen gegen Förderer von Krypto-Anlagen

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Texas Securities Commissioner erlässt drei C & D-Anordnungen gegen Förderer von Krypto-Anlagen

Dies ist die zweite Welle regulatorischer Maßnahmen der Enforcement Division gegen Kryptowährungsinvestitionsangebote.

Texas Securities Commissioner Travis J. Iles hat drei Dringlichkeitsauflagen gegen Förderer betrügerischer Kryptowährungsinvestitionen erlassen, die Texas-Einwohner über Facebook-Foren „Arbeit von zu Hause aus“ ansprechen.

Die Aufträge gehen auf eine Initiative der Enforcement Division des State Securities Board zurück, die in der vergangenen Woche eine Untersuchung verdächtiger Kryptowährungsangebote eingeleitet hatte, nachdem sich der Preis für Bitcoin in den letzten drei Monaten mehr als verdoppelt hatte. Dies ist der zweite regulative Sweep der Enforcement Division für Kryptowährungs-Investmentangebote.

Die erste derartige Initiative startete im Dezember mit 2017 und folgte auch einem starken Preisanstieg für Bitcoin und andere Kryptowährungen. Der erste Sweep führte zu 10-Unterlassungsklagen gegen Promoter, die illegal oder betrügerisch Wertpapiere anbieten, die an Kryptowährungen in Texas gebunden sind. Bisher hat das State Securities Board in 61-Verwaltungssachen, in denen es um Investitionen in Kryptowährungen geht, Sofortmaßnahmen gegen 22-Parteien ergriffen.

Die drei Personen und ein Unternehmen, die in den 28-Aufträgen vom Juni genannt wurden, werben potenzielle Investoren durch Anzeigen auf öffentlichen Facebook-Gruppen für Texaner, die von zu Hause aus arbeiten oder daran interessiert sind. Personen, die auf die Facebook-Anzeigen antworten, werden angewiesen, über WhatsApp, eine verschlüsselte Instant-Messaging-Plattform, die sich im Besitz von Facebook befindet, Kontakt mit den Investoren aufzunehmen.

Zwei der Promoter - Mikhail Rania Safiya aus London und Madeline O'Farrell, die eine Adresse in Belize aufführt - versprechen Investoren, dass sie durch den Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen und Fremdwährungen lukrative Gewinne erzielen können. Beide Veranstalter erreichen potenzielle Investoren durch Anzeigen auf der Facebook-Gruppe mit dem Titel „Work From Home | Online Geld verdienen | San Antonio Texas. "

Weder Safiya noch O'Farrell sind laut den Anweisungen zum Verkauf von Wertpapieren registriert, und beide sind absichtlich nicht in der Lage, die Risiken des Handels mit Kryptowährungen, Fremdwährungen und anderen Produkten offenzulegen.

Laut dem Auftrag leitet Safiya potenzielle Investoren auf eine Online-Plattform, die angeblich den Handel mit Bitcoin und Fremdwährungen ermöglicht. Safiya ermutigt potenzielle Investoren, ein Konto auf der Plattform einzurichten und es mit Bitcoin zu finanzieren.

Laut Auftrag teilt Safiya den Anlegern mit, dass sie auf der Plattform auf ihr Bitcoin zugreifen und ihr Kapital gegen einen Gewinn eintauschen wird, wobei 20% des Gewinns als ihre Zahlung verwendet werden. Safiya informiert Investoren darüber, dass sie ihre Anmeldedaten offenlegen müssen, was ihr Zugang zu ihrem Bitcoin und die Möglichkeit gibt, es auf eine digitale Geldbörse zu übertragen, die sie kontrolliert.

Der dritte Auftrag behauptet, dass das in Indien ansässige Unternehmen Tint X Mining Texas-Investoren betrügerisch die Möglichkeit bietet, durch Bitcoin-Mining lukrative Renditen zu erzielen. Das Unternehmen und ein Promoter, Maxi Samantha Fortune, rekrutieren potenzielle Investoren durch Anzeigen auf der öffentlichen Facebook-Gruppe mit dem Titel „Texas Work From Home“.

Tint X Mining teilt Anlegern mit, dass sie mit einer anfänglichen Investition von 213,300 in den Bitcoin-Mining-Betrieb des Unternehmens über einen Zeitraum von drei Monaten 5,100 verdienen können.

Der Auftrag besagt, dass Tint X Mining fälschlicherweise behauptet, es sei eine lizenzierte Firma. Das Unternehmen legt auch keine Risiken im Zusammenhang mit dem Abbau von Kryptowährungen offen und gibt auch keine Informationen über seine Fachkenntnisse oder seinen Leistungsausweis im Bereich des Bitcoin-Abbaus.

Frequenz

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE