Tech Giants Intel und Microsoft dokumentieren große Probleme mit der Blockchain-Technologie - CryptoNewsZ

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Die Blockchain-Technologie gibt es bereits seit mehr als einem Jahrzehnt, und obwohl die meisten Leute sie nur mit einer Reihe von Kryptowährungen in Verbindung bringen, ist zu beachten, dass die Technologie an sich einen weitaus breiteren Anwendungsbereich hat. Nach Ansicht vieler Experten hat die Blockchain-Technologie das Potenzial, eine Reihe von Branchen auf der ganzen Welt vollständig zu revolutionieren, und im Laufe der Jahre haben viele Gesetzgeber erklärt, dass sie zwar nicht sicher sind, was Kryptowährungen angeht, die Technologie dahinter jedoch einen Blick wert sind.

Ebenso haben einige der größten Technologieunternehmen der Welt ihre Bewunderung für die Technologie zum Ausdruck gebracht, und Giganten wie Intel und Microsoft sind in dieser Hinsicht keine Fremden. Tatsächlich gaben die beiden Unternehmen häufig an, dass die Technologie ein enormes Potenzial hat und in den kommenden Jahren zu einer eigenständigen Billionen-Dollar-Branche werden könnte. Gleichzeitig haben Unternehmen wie Microsoft und Intel mehr Ahnung von der Technologiebranche als die meisten anderen, weshalb einige der Vorbehalte, die sie in Bezug auf die Technologie haben könnten, ebenfalls erwägenswert sind.

Die Technologiegiganten sind der Ansicht, dass die Blockchain-Technologie eine Reihe von Kämpfen durchlaufen muss, bevor sie sich durchsetzen kann. Als Lösung haben beide Unternehmen vorgeschlagen, dass eine private Blockchain möglicherweise der beste Weg ist, um die Technologie auf einem Markt einzuführen Massenskala. Die Unternehmen glauben, dass eine private Blockchain es Benutzern ermöglicht, mehr Kontrolle über das Ganze zu haben, da eine reguläre Blockchain am Ende des Tages nicht zentralisiert ist, und das ist etwas, das jeder Geschäftsbenutzer im Sinn hat.

Darüber hinaus ist es auch erwähnenswert, dass für eine normale Blockchain nichts vertraulich ist und dass dies unabhängig von ihrer Größe nichts sein sollte, was sich ein Unternehmen wünschen würde. Eine private Blockchain hebt dieses Problem jedoch vollständig auf und ermöglicht es Unternehmen, ihr Geschäft zu betreiben, ohne vertrauliche Informationen mit dem Rest der Welt teilen zu müssen. Selbstverständlich sind dies echte Bedenken für jedes Unternehmen, das jemals Blockchain einsetzen würde, und die von den beiden Technologieunternehmen angebotenen Lösungen sind zweifellos eine Überlegung wert. Gleichzeitig ist jedoch auch zu beachten, dass die von ihnen vorgeschlagenen Änderungen die beabsichtigte Art der Blockchain-Technologie grundlegend verändern.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE