Singapurs Sandbox Express-Programm startet ersten Blockchain-basierten Bond Exchange - BeInCrypto

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

BondEvalue, ein Unternehmen, das eine auf künstlicher Intelligenz basierende Nachrichtenplattform betreibt, hat gerade die Genehmigung erhalten, im Rahmen des Sandbox Express-Programms der Monetary Authority of Singapore (MAS) einen Blockchain-basierten Bond Exchange zu starten.

Die neue Plattform, bekannt als BondbloX, wird als die "weltweit erste blockchain-basierte Anleihenbörse" bezeichnet und soll die Handelsbarriere für Anleihen verringern, indem der Mindestanlagebetrag auf 1,000 US-Dollar gesenkt wird.

Vor dem Aufkommen von BondbloX wurden Anleihen überwiegend außerbörslich (OTC) über Anleihenhändler gehandelt und hatten in der Regel eine Mindestanlage von 200,000 USD. Aus diesem Grund können sich laut Rahul Banerjee, Gründer von BondbloX, nur rund 50,000-Mitarbeiter in Asien Anleihen im Großhandel leisten.

Schatzobligation

Aus diesem Grund hofft BondEvalue, dass seine neue Plattform zum Umtausch von Anleihen dazu beitragen wird, die Zahl der Anleiheinvestoren innerhalb der nächsten fünf Jahre auf über 25 Millionen zu steigern.

Die Plattform basiert auf der Hyperledger-Technologie, die akkreditierten Anlegern den Handel mit Anleihen über ihre Banken, Vermögensverwalter und Finanzberater erleichtert. Die Plattform wird nächste Woche beim Singapore FinTech Festival (SFF) vorgestellt.

Dies ist jetzt das erste blockchain-fähige Projekt, das die Express-Sandbox nutzt. Dadurch können potenziell störende und innovative Projekte eine Regulierung vermeiden, die ihr Wachstum möglicherweise vorübergehend hemmen würde.

Die Sandbox Express ist eine vordefinierte Umgebung, in der Unternehmen innovative Finanzprodukte und -dienstleistungen auf dem Markt testen können. Durch die Möglichkeit, Projekte in einer Sandbox zu betreiben, kann der MAS die mit innovativen Unternehmen verbundenen Risiken und Vorteile schnell einschätzen und gleichzeitig unvorhergesehene Nebenwirkungen begrenzen.

Singapur

Experimentelle Projekte dürfen derzeit bis zu neun Monate in der Sandbox Express laufen. In dieser Zeit haben Unternehmen die Möglichkeit, geschäftliche und technische Herausforderungen zu meistern und sich auf den Einsatz in größerem Maßstab vorzubereiten.

"Die Fähigkeit, frühzeitig Feedback von tatsächlichen Kunden zu erhalten, spielt eine wichtige Rolle für den Erfolg von Innovationen", sagte Sopnendu Mohanty, Chief Financial Technology Officer von MAS.

Mittlerweile ist Singapur, einer der zukunftsweisendsten Bereiche für Blockchain und Kryptowährung, in die Liste der Länder aufgenommen worden, die bei Facebooks Libra-Stablecoin misstrauisch sind.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.


Wussten Sie, dass Sie die Registrierung für den Handel mit Bitcoin und vielen führenden Altcoins mit einem Multiplikator von bis zu 100x an einem sicheren Tausch mit den niedrigsten Gebühren handeln können - mit nur einer E-Mail-Adresse? Nun, jetzt tust du es! Klicken Sie hier, um mit StormGain zu beginnen!

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE