San Marino genehmigt Blockchain & Cryptocurrency Regulation - Coin Idol

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Jun 10, 2019 bei 12: 17 // Nachrichten

Es wurde auch ein neues Komitee gebildet, um die Position des Landes als weltweiter Knotenpunkt für innovative Technologien auszubauen.

Die ruhigste Republik von San Marino, ein Land auf der italienischen Halbinsel, hat endlich die Vorschriften für Kryptowährung und Blockchain genehmigt, die alle Innovationen und Operationen im Zusammenhang mit dieser Technologie regeln werden. Es wurde auch ein neues Komitee gebildet, um die Position des Landes als weltweiter Knotenpunkt für innovative Technologien auszubauen. Das Land ist vorzugsweise so positioniert, dass es ein weltweiter Hub wird.


Einem staatlichen Unternehmen namens San Marino Innovation wurde die uneingeschränkte Befugnis übertragen, als Aufsichtsbehörde für die Blockchain zu fungieren. Das Unternehmen hat mit der Bildung eines hochrangigen Teams begonnen, das die Hände vereinen wird, um eine großartige Drehscheibe für Innovation zu entwickeln. Nach Angaben der Regierung
DekretRechtssicherheit und rechtliche Rahmenbedingungen für Blockchain-bezogene Unternehmen sind gegeben.


Die Höhen erkunden


Der Öffentlichkeit wurde vorgeworfen, mit Sergio Mottola, dem neu ernannten Präsidenten des Unternehmens, über folgende Fragen zu sprechen: die Auswirkungen der jüngsten endgültigen Verordnung über „Blockchain-Technologie für Unternehmen“; der Ansatz des Landes zur Schaffung eines rechtlichen Rahmens, der Rechtssicherheit und des Steuerbefreiungsstatus für Unternehmen; die Haltung des Landes zur Trennung von Wertmarken, Wertmarken und Kryptowährungen; und Gründe, warum sich die Regierung für Blockchain-Technologie und ihre Vorteile interessiert, weil sie ein kleiner, reaktiver Staat ist, der Innovationen auf eine Weise fördern kann, die größere Länder nicht können.


Das Land wird weiterhin offene Innovationsinitiativen vorantreiben, das Blockchain-Ökosystem ausbauen und die Republik als Innovationszentrum mit Unterstützung der Regierungsgesetze und des Staates etablieren
Regulierung. Da San Marino ein kleines und ältestes Land der Welt ist, versteht es, wie die Dinge gemacht werden, und aus diesem Grund drängen die Gesetzgeber diesmal auf die entsprechenden Vorschriften, damit die Bürger und Nachbarn, einschließlich Italiens, von der Industrie profitieren können.


Die Republik zielt auf mehr Blockchain-Investoren


Neben der Führungsrolle hat das Komitee auch die Aufgabe, wissenschaftliche Studien durchzuführen und den Anwendungsfall und die Potenziale von Innovationen zu untersuchen, an der Schaffung des Regulierungsrahmens mitzuwirken und einige regulatorische Probleme zu bewältigen, um mehr Investoren, Startups und Projekte für die EU zu gewinnen Land.


Zuvor hatte die Republik überlegt, diese disruptive Technologie und all ihre schlechten und guten Aktivitäten wie Geldwäsche, Internetkriminalität und andere zu regulieren. Die Nation will die Wirtschaft ankurbeln und ihr Hochtechnologieprofil verteidigen. Um illegale Aktivitäten zu bekämpfen, haben der Gesetzgeber und andere Behörden ein Dekret erlassen, das auf die Formulierung eines konkreten Ziels abzielt
Geldwäschebekämpfung Verordnung.


Quellentext:
https://it.coinidol.com/san-marino-approva/

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE