Plasma Group und Uniswap veröffentlichen neue Ethereum-Skalierungslösung bei Devcon

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

"Die Ethereum-Blockchain ist fast voll", sagte Vitalik Buterin in einem Interview mit der kanadischen Zeitung The Star Anfang letzten Monats. Er hat nicht gelogen; Laut Tracker ist die Netzwerkauslastung von Ethereum in den letzten Monaten bedrohlich im Norden von 90 gestiegen Etherscan.io."Daten-Reactid =" 19 ">"Die Ethereum-Blockchain ist fast voll", sagte Vitalik Buterin in einem Interview mit der kanadischen Zeitung The Star Anfang letzten Monats. Er hat nicht gelogen; Laut Tracker ist die Netzwerkauslastung von Ethereum in den letzten Monaten bedrohlich im Norden von 90 gestiegen Etherscan.io.

Das ist ein großes Problem: Wenn in der Ethereum-Blockchain kein Platz mehr vorhanden ist, kann das Netzwerk zu langsam werden, um darauf aufzubauen, oder die Benutzer dazu zwingen, sich auf Lösungen zu verlassen, die Sicherheits- oder Dezentralisierungsprobleme verursachen, indem beispielsweise bestimmte Prozesse an delegiert werden vertrauenswürdige Dritte. Warum überhaupt noch auf Blockchain entwickeln? "Daten-Reactid =" 20 ">Das ist ein großes Problem: Wenn in der Ethereum-Blockchain kein Platz mehr vorhanden ist, kann das Netzwerk zu langsam werden, um darauf aufzubauen, oder die Benutzer dazu zwingen, sich auf Lösungen zu verlassen, die Sicherheits- oder Dezentralisierungsprobleme verursachen, indem beispielsweise bestimmte Prozesse an delegiert werden vertrauenswürdige Dritte. Warum überhaupt noch auf Blockchain entwickeln?

Eine Lösung für das Skalierungsproblem von Ethereum ist "Plasma", im Wesentlichen die Version von Ethereum des Bitcoin Lightning-Netzwerks. Die allgemeine Idee, die Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin und Joseph Poon bereits in 2017 vorgeschlagen haben, besteht darin, im Ethereum-Netzwerk eine Schicht hocheffizienter „Plasmaketten“ zu erstellen, die nur dann mit der untersten Schicht der Ethereum-Blockkette kommunizieren, wenn dies unbedingt erforderlich ist . Darüber hinaus dürfen diese Plasmaketten nicht in Gewahrsam genommen werden, dh wenn eine Plasmakette angegriffen wird, kann der Hacker den Rest des Netzwerks nicht beschädigen. "Daten-Reactid =" 21 ">Eine Lösung für das Skalierungsproblem von Ethereum ist "Plasma", im Wesentlichen die Version von Ethereum des Bitcoin Lightning-Netzwerks. Die allgemeine Idee, die Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin und Joseph Poon bereits in 2017 vorgeschlagen haben, besteht darin, im Ethereum-Netzwerk eine Schicht hocheffizienter „Plasmaketten“ zu erstellen, die nur dann mit der untersten Schicht der Ethereum-Blockkette kommunizieren, wenn dies unbedingt erforderlich ist . Darüber hinaus dürfen diese Plasmaketten nicht in Gewahrsam genommen werden, dh wenn eine Plasmakette angegriffen wird, kann der Hacker den Rest des Netzwerks nicht beschädigen.

Entwickler haben sich beeilt, um das gute Schiff Ethereum zu unterstützen. Die Implementierungen von Plasma sind jedoch so vielfältig, so nischenreich und voller Boing-Boing-Marketing, dass es für die Ethereum-Community schwierig ist, den Überblick zu behalten, was wirklich vor sich geht. Na und hat ist mit Plasma passiert und kann es Ethereum retten?"Daten-Reactid =" 22 ">Entwickler haben sich beeilt, um das gute Schiff Ethereum zu unterstützen. Die Implementierungen von Plasma sind jedoch so vielfältig, so nischenreich und voller Boing-Boing-Marketing, dass es für die Ethereum-Community schwierig ist, den Überblick zu behalten, was wirklich vor sich geht. Na und hat ist mit Plasma passiert und kann es Ethereum retten?

Es stellt sich heraus, dass Plasma Group, eine Forschungsgemeinschaft, die von Geldgebern finanziert wird, darunter die Ethereum-Stiftung und Consensys (die eine redaktionell unabhängige finanziert Entschlüsseln), hat hart gearbeitet. Bereits im Juli hatte die Plasma-Gruppe freigegeben sein großes Projekt, die Optimistic Virtual Machine (OVM), die die vielen verschiedenen Layer-2-Lösungen zusammenbringt. "Daten-Reactid =" 23 ">Es stellt sich heraus, dass Plasma Group, eine Forschungsgemeinschaft, die von Geldgebern finanziert wird, darunter die Ethereum-Stiftung und Consensys (die eine redaktionell unabhängige finanziert Entschlüsseln), hat hart gearbeitet. Bereits im Juli hatte die Plasma-Gruppe freigegeben sein großes Projekt, die Optimistic Virtual Machine (OVM), die die vielen verschiedenen Layer-2-Lösungen zusammenbringt.

„Wir haben bei all diesen Plasmauntersuchungen festgestellt, dass die meisten Layer-2-Konstruktionen tatsächlich überlappende Architekturen aufweisen“, sagte Jinglan Wang, Executive Director der Plasma Group Entschlüsseln. "Anstatt das Rad jedes Mal neu zu erfinden, hielten wir es für sinnvoll, eine Abstraktion zu erstellen, sie in der Logik zu formalisieren und wirklich saubere gemeinsame Infrastruktur- und Sicherheitsmodelle bereitzustellen, die jeder nutzen kann", sagte sie. "Daten-Reactid =" 24 ">„Wir haben bei all diesen Plasmauntersuchungen festgestellt, dass die meisten Layer-2-Konstruktionen tatsächlich überlappende Architekturen aufweisen“, sagte Jinglan Wang, Executive Director der Plasma Group Entschlüsseln. "Anstatt das Rad jedes Mal neu zu erfinden, hielten wir es für sinnvoll, eine Abstraktion zu erstellen, sie in der Logik zu formalisieren und wirklich saubere gemeinsame Infrastruktur- und Sicherheitsmodelle bereitzustellen, die jeder nutzen kann", sagte sie.

„Einer der Gründe, warum ich denke, dass [die OVM] unter dem Gesichtspunkt der Benutzerfreundlichkeit etwas Besonderes ist, ist, dass Brieftaschen nicht fünftausend verschiedene Skalierungslösungen integrieren müssten. Sie müssten lediglich die OVM integrieren und könnten so auf jede in der OVM geschriebene Layer-2-Konstruktion zugreifen. “"Daten-Reactid =" 25 ">„Einer der Gründe, warum ich denke, dass [die OVM] unter dem Gesichtspunkt der Benutzerfreundlichkeit etwas Besonderes ist, ist, dass Brieftaschen nicht fünftausend verschiedene Skalierungslösungen integrieren müssten. Sie müssten lediglich die OVM integrieren und könnten so auf jede in der OVM geschriebene Layer-2-Konstruktion zugreifen. “

In den letzten neun Monaten hat das Unternehmen Proof-of-Concept-Lösungen für drei verschiedene Skalierungslösungen auf dem OVM entwickelt: Plasma, State Channels und optimistisches Rollup. Teams mögen Cryptoeconomics Lab, Matic, und OmiseGo haben bereits begonnen, Systeme nach den von der Plasma Group erstellten technischen Entwürfen zu implementieren."Daten-Reactid =" 26 ">In den letzten neun Monaten hat das Unternehmen Proof-of-Concept-Lösungen für drei verschiedene Skalierungslösungen auf dem OVM entwickelt: Plasma, State Channels und optimistisches Rollup. Teams mögen Cryptoeconomics Lab, Matic, und OmiseGo haben bereits begonnen, Systeme nach den von der Plasma Group erstellten technischen Entwürfen zu implementieren.

Heute um DevconDie Plasma Group, die Jahreskonferenz der Ethereum Foundation, hat zum ersten Mal eine funktionierende Demonstration für eine dieser Proof-of-Concept-Lösungen, Optimistic Rollup, gestartet, eine Ethereum-Skalierungslösung, die autonome Smart Contracts auf Layer 2 ausführt. "Daten-Reactid =" 27 ">Heute um DevconDie Plasma Group, die Jahreskonferenz der Ethereum Foundation, hat zum ersten Mal eine funktionierende Demonstration für eine dieser Proof-of-Concept-Lösungen, Optimistic Rollup, gestartet, eine Ethereum-Skalierungslösung, die autonome Smart Contracts auf Layer 2 ausführt.

Die Demo ist eine Partnerschaft mit dem dezentralen Austauschprotokoll Uniswap. Damit können Sie "UNI" -Token in "PIGI" -Token umtauschen. Entscheidend ist, dass diese Transaktionen sofort ausgeführt werden und kein Gas erfordern, die Währung, die das Ethereum-Netzwerk mit Strom versorgt. Das bedeutet, dass Anwendungen, die Optimistic Rollup verwenden, das Ethereum-Netzwerk nicht verstopfen. "Ethereum kann heute skalieren", heißt es auf der Website der Demo."Daten-Reactid =" 28 ">Die Demo ist eine Partnerschaft mit dem dezentralen Austauschprotokoll Uniswap. Damit können Sie "UNI" -Token in "PIGI" -Token umtauschen. Entscheidend ist, dass diese Transaktionen sofort ausgeführt werden und kein Gas erfordern, die Währung, die das Ethereum-Netzwerk mit Strom versorgt. Das bedeutet, dass Anwendungen, die Optimistic Rollup verwenden, das Ethereum-Netzwerk nicht verstopfen. "Ethereum kann heute skalieren", heißt es auf der Website der Demo.

„Es fühlt sich genauso schnell an wie jede andere normale zentralisierte Anwendung, an die Sie gewöhnt sind. Was für eine Skalierungsfirma wie uns und eine DeFi-App wie Uniswap sehr sexy ist “, sagte Wang. "Daten-Reactid =" 33 ">„Es fühlt sich genauso schnell an wie jede andere normale zentralisierte Anwendung, an die Sie gewöhnt sind. Was für eine Skalierungsfirma wie uns und eine DeFi-App wie Uniswap sehr sexy ist “, sagte Wang.

Hayden Adams, CEO von Uniswap, sagte Entschlüsseln Dies wird dadurch erreicht, dass Optimistic Rollup dies alles ohne die Verwendung von Sidechains schafft, die zentraler sind, und ohne die Fähigkeit zu opfern, komplexe Anwendungen zu erstellen. Das ist wichtig für Adams 'Uniswap, bei dem viele verschiedene Parteien miteinander interagieren müssen."Daten-Reactid =" 34 ">Hayden Adams, CEO von Uniswap, sagte Entschlüsseln Dies wird dadurch erreicht, dass Optimistic Rollup dies alles ohne die Verwendung von Sidechains schafft, die zentraler sind, und ohne die Fähigkeit zu opfern, komplexe Anwendungen zu erstellen. Das ist wichtig für Adams 'Uniswap, bei dem viele verschiedene Parteien miteinander interagieren müssen.

Machen Sie keinen Fehler - Optimistic Rollup ist nicht Plasma. „Plasma und Optimistic Rollup sind insofern ähnlich, als ihre Skalierbarkeit auf der Tatsache beruht, dass alles„ optimistisch “ausgeführt wird. Das Meme ist, dass Sie nicht jedes Mal vor Gericht gehen (Ethereum), wenn jemand sein Auto parkt - nur wenn etwas schief geht “, sagte Adams. "Daten-Reactid =" 35 ">Machen Sie keinen Fehler - Optimistic Rollup ist nicht Plasma. „Plasma und Optimistic Rollup sind insofern ähnlich, als ihre Skalierbarkeit auf der Tatsache beruht, dass alles„ optimistisch “ausgeführt wird. Das Meme ist, dass Sie nicht jedes Mal vor Gericht gehen (Ethereum), wenn jemand sein Auto parkt - nur wenn etwas schief geht “, sagte Adams.

Was ist der Unterschied? Wenn für einen Smart-Vertrag, der auf einer Plasmakette basiert, eine ungültige Transaktion ausgeführt wird, werden die Daten, die Sie zur Anfechtung ungültiger Transaktionen benötigen, vom Plasmabetreiber gespeichert. Der Plasmabetreiber könnte diese Daten zurückhalten, wenn er dies wünscht. "Für Anwendungen wie Uniswap ist die Beilegung von Streitigkeiten extrem schwierig", sagte Adams. "Daten-Reactid =" 36 ">Was ist der Unterschied? Wenn für einen Smart-Vertrag, der auf einer Plasmakette basiert, eine ungültige Transaktion ausgeführt wird, werden die Daten, die Sie zur Anfechtung ungültiger Transaktionen benötigen, vom Plasmabetreiber gespeichert. Der Plasmabetreiber könnte diese Daten zurückhalten, wenn er dies wünscht. "Für Anwendungen wie Uniswap ist die Beilegung von Streitigkeiten extrem schwierig", sagte Adams.

Bei Optimistic Rollup müssen jedoch alle zur Beilegung von Streitigkeiten erforderlichen Daten an die Hauptkette von Ethereum gesendet werden. Es ist sehr billig, die Streitdaten zu veröffentlichen, und die Daten können von den Betreibern nicht zurückgehalten werden, wodurch erzwungene Massenaustritte verhindert werden. "Daten-Reactid =" 37 ">Bei Optimistic Rollup müssen jedoch alle zur Beilegung von Streitigkeiten erforderlichen Daten an die Hauptkette von Ethereum gesendet werden. Es ist sehr billig, die Streitdaten zu veröffentlichen, und die Daten können von den Betreibern nicht zurückgehalten werden, wodurch erzwungene Massenaustritte verhindert werden.

Der Kompromiss? Optimistisches Rollup nicht vollständig Lösung des Skalierungsproblems von Ethereum: Die Devcon-Demo von Optimistic Rollup ermöglicht 250 TPS und erreicht bei Optimierung 2000-Transaktionen pro Sekunde. Das ist zwar verdammt viel schneller als die derzeitige Rate von 15-Transaktionen bei Ethereum pro Sekunde, aber es ist kein Plasma. Plasma, so Adams, biete nahezu unbegrenzte Skalierungsmöglichkeiten."Daten-Reactid =" 38 ">Der Kompromiss? Optimistisches Rollup nicht vollständig Lösung des Skalierungsproblems von Ethereum: Die Devcon-Demo von Optimistic Rollup ermöglicht 250 TPS und erreicht bei Optimierung 2000-Transaktionen pro Sekunde. Das ist zwar verdammt viel schneller als die derzeitige Rate von 15-Transaktionen bei Ethereum pro Sekunde, aber es ist kein Plasma. Plasma, so Adams, biete nahezu unbegrenzte Skalierungsmöglichkeiten.

Angesichts der Vorteile von Optimistic Rollup ist dies jedoch nach Ansicht des Teams ein akzeptabler Kompromiss. "Optimistisches Rollup ist der Mittelweg", sagte Adams. "Der theoretische Durchsatz ist nicht so hoch wie bei anderen Layer-2-Lösungen, aber wir können alles tun, was Sie mit Ethereum tun können, während wir dennoch einen ziemlich hohen Durchsatz erzielen." technisch Wenn Sie Tausende von Transaktionen pro Sekunde ausführen, können diese Transaktionen nicht sehr kompliziert sein, z. B. "einfache Übertragungen zwischen diesen beiden Parteien"."Daten-Reactid =" 39 ">Angesichts der Vorteile von Optimistic Rollup ist dies jedoch nach Ansicht des Teams ein akzeptabler Kompromiss. "Optimistisches Rollup ist der Mittelweg", sagte Adams. "Der theoretische Durchsatz ist nicht so hoch wie bei anderen Layer-2-Lösungen, aber wir können alles tun, was Sie mit Ethereum tun können, während wir dennoch einen ziemlich hohen Durchsatz erzielen." technisch Wenn Sie Tausende von Transaktionen pro Sekunde ausführen, können diese Transaktionen nicht sehr kompliziert sein, z. B. "einfache Übertragungen zwischen diesen beiden Parteien".

"Die Sicherheitslücken in Bezug auf Dezentralisierung und Sicherheit in Sidechains sind gut dokumentiert, aber für Apps, bei denen Dezentralisierung keine Priorität hat, ist es heutzutage wunderbar, auf Sidechains aufzubauen", so Wang von der Plasma Group. Aber: „Wenn eine App zensurresistent und wirklich dezentral sein soll, ist das Sicherheitsmodell von Bedeutung. Glücksspielunternehmen mögen Sidechains akzeptieren, aber Finanz-Apps sollten Optimistic Rollup verwenden. “ "Daten-Reactid =" 40 ">"Die Sicherheitslücken in Bezug auf Dezentralisierung und Sicherheit in Sidechains sind gut dokumentiert, aber für Apps, bei denen Dezentralisierung keine Priorität hat, ist es heutzutage wunderbar, auf Sidechains aufzubauen", so Wang von der Plasma Group. Aber: „Wenn eine App zensurresistent und wirklich dezentral sein soll, ist das Sicherheitsmodell von Bedeutung. Glücksspielunternehmen mögen Sidechains akzeptieren, aber Finanz-Apps sollten Optimistic Rollup verwenden. “

Wang sagte, dass in jedem Fall die Bedeutung von TPS überbewertet wird. "Wir testen die Hypothese, dass Menschen mit niedrigeren TPS tatsächlich in Ordnung sind, solange sie skalierbare Berechnungen durchführen können", sagte sie. "2000 TPS ist offensichtlich nicht so sexy wie 20,000 TPS, aber ehrlich gesagt, wer braucht gerade 20,000 TPS?", Sagte Wang von Plasma. "Optimistisches Rollup auf der OVM skaliert Ethereum mehr als genug für die heutigen Bedürfnisse von Dapps.""Daten-Reactid =" 41 ">Wang sagte, dass in jedem Fall die Bedeutung von TPS überbewertet wird. "Wir testen die Hypothese, dass Menschen mit niedrigeren TPS tatsächlich in Ordnung sind, solange sie skalierbare Berechnungen durchführen können", sagte sie. "2000 TPS ist offensichtlich nicht so sexy wie 20,000 TPS, aber ehrlich gesagt, wer braucht gerade 20,000 TPS?", Sagte Wang von Plasma. "Optimistisches Rollup auf der OVM skaliert Ethereum mehr als genug für die heutigen Bedürfnisse von Dapps."

Und obwohl Optimistic Rollup nicht die Transaktionen pro Sekunde anbietet, die Plasma durchführt, "ist es eine Beförderung für die Entwicklererfahrung", sagte Wang. "Es ist ziemlich schwierig, eine Anwendung auf Plasma zu erstellen - wir wissen es, weil wir mit Generalized Plasma Predicates Pionierarbeit geleistet haben.""Daten-Reactid =" 42 ">Und obwohl Optimistic Rollup nicht die Transaktionen pro Sekunde anbietet, die Plasma durchführt, "ist es eine Beförderung für die Entwicklererfahrung", sagte Wang. "Es ist ziemlich schwierig, eine Anwendung auf Plasma zu erstellen - wir wissen es, weil wir mit Generalized Plasma Predicates Pionierarbeit geleistet haben."

Also, was, kein Plasma mehr? "Wir geben Plasma nicht auf, aber wir glauben, dass es eine frühe Überoptimierung für die Apps ist, die wir heute verwenden", sagte Wang. "Auch wenn wir Plasma Group heißen, ist unser Hauptanliegen, Ethereum sicher zu skalieren - es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun.""Daten-Reactid =" 43 ">Also, was, kein Plasma mehr? "Wir geben Plasma nicht auf, aber wir glauben, dass es eine frühe Überoptimierung für die Apps ist, die wir heute verwenden", sagte Wang. "Auch wenn wir Plasma Group heißen, ist unser Hauptanliegen, Ethereum sicher zu skalieren - es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun."



Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE