Jetzt kann Bitcoin Cash Ihr Nachtleben in Tokio boomen !!

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Wenn die Leute den Namen von Krypto-Assets hören, denken Sie an Dinge wie Blockchain, Investitionen oder Fintechs. Aber was ist mit den am wenigsten langweiligen Möglichkeiten, die Kryptowährungen bieten? Kryptos haben fast alle Sektoren erreicht. Eine der jüngsten Annahmen digitaler Währung wird von den Nachtclubs vor allem in Tokio (Japan) vorgenommen.

Die Nachtclubs, die in Tokio als die besten ihrer Art gelten, wollen Zahlungen in Bitcoin-Bargeld ermöglichen. Die hoch bewerteten Nachtclubs in der Region planen, ab April Bitcoin-Bargeld in ihren Zahlungsprozess einzusetzen. Der Besitzer einer riesigen Luxuslounge namens Mezzo hat einen Vertrag mit dem BCH-Liebhaber Akane Yokoo geschlossen. Der Deal betrifft die Einführung von Krypto in Nachtclubs.

Als Ergebnis dieses Deals können Krypto-Besitzer in Tokio mit Bitcoin Cash BCH Spaß in den führenden Nachtclubs haben. Es wird erwartet, dass dieser Schritt das Nachtleben in Tokio einfacher und aufregender macht. Mezzos Besitzer hat vor allem die beliebtesten Nachtclubs in Tokio. Er hat zugestimmt, Bitcoin-Bargeld für die Nachtclubs anzunehmen. Im Rahmen des Deals wird das Café von Ruby, V2, Ele, Villa und Mezzo das BCH für Zahlungen zulassen. Ab April bieten diese Orte Getränke und Annehmlichkeiten an, die mit BCH bezahlt werden. Im Mezzo gibt es bereits eine BCH-Zahlungsoption für Speisen, Getränke und Dienstleistungen.

kryptowährung

Bemerkenswert ist, dass Japan für die Tatsache bekannt ist, dass es die drittbeliebteste Region ist, die BCH akzeptiert, insbesondere durch Einzelhändler. Japan hat ungefähr 57 verschiedene Händler, die BCH für Zahlungen akzeptieren, abgesehen von diesen Vier-Nacht-Clubs. Yokoo, der BCH-Gläubige, spricht über die Luxuslounge von Mezzo und bemerkt, dass dies die heißesten Bars der Region sind. Manchmal fanden auch BCH-Meetups in Tokio im Mezzo statt. Zusätzlich verwendet Mezzo die Bitcoin.com-Geldbörse, um BCH zu akzeptieren. Yokoo fügte hinzu, dass er sehr erfreut sei, mehr BCH-Adoption bei den größten Clubs in Tokio zu erleben.

Über den ersten Nachtclub, der Kryptowährung akzeptiert

Peter Klamka, ein Unternehmer, war der Vorreiter bei MORE Las Vegas, dem ersten Nachtklub der Kryptowährung. Im MORE Club im Bellagio Hotel and Casino Hyde Room können Sie VIP-Service und private Sitzgelegenheiten mit MORE-Münzen nutzen. Hier werden für den Eintrag 5000 MORE-Münzen benötigt, die durch den Handel mit Bitcoin, Ethereum oder anderen Krypto-Assets auf Bittrex, einer Crypto-Tauschplattform, erworben werden können.

In 2018 sagte Klamka:

"Wenn Sie Krypto besitzen, ist dies der einzige Ort auf der Welt, an dem Sie ihn für etwas ausgeben können, das Sie wirklich wollen."

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE