"Kein Fan": Präsident Donald Trump kommentiert zum ersten Mal die Waage, Bitcoin und Kryptowährungen von Facebook

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

"Kein Fan": Präsident Donald Trump kommentiert zum ersten Mal die Waage, Bitcoin und Kryptowährungen von Facebook

Präsident Donald Trump äußerte seine Ansichten auf Bitcoin und Facebooks Kryptowährung Waage zum ersten Mal seit seiner Amtszeit als Präsident der Vereinigten Staaten.

In einem Twitter-Thread mit drei Twittern erklärte Präsident Trump, dass er "kein Fan von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ist, die kein Geld sind und deren Wert in hohem Maße volatil ist und auf der Luft beruht", und fügte hinzu, dass "unregulierte Krypto-Assets rechtswidrig sein können Verhalten, einschließlich Drogenhandel und andere illegale Aktivitäten. “

Darüber hinaus sagte Präsident Trump, dass "Facebook Libras 'virtuelle Währung' wenig Ansehen und Zuverlässigkeit haben wird" und dass "wenn Facebook und andere Unternehmen eine Bank werden wollen, sie eine neue Bankencharta anstreben und allen Bankenbestimmungen unterliegen müssen, gerecht wie andere Banken. "

Leser von The Block werden sich daran erinnern, dass Facebook im vergangenen Monat angekündigt hat, eine digitale Währung auf den Markt zu bringen, die von einem Konsortium von Unternehmen wie Uber und PayPal unterstützt wird, sobald 2020 verfügbar ist.

Präsident Trump schloss seinen Twitter-Thread mit der Feststellung, dass "wir nur eine echte Währung in den USA haben und diese stärker als je zuvor ist, sowohl zuverlässig als auch zuverlässig."

Trotzdem ist es Honigdachs egal. Laut Coinbase-Daten stieg Bitcoin in der letzten Stunde um 1%:

Trotz des Anti-Krypto-Tons der Tweets waren viele Mitglieder der Kryptowährungs-Community beeindruckt von ihrer Nuance und ihrem Verständnis, dass Waage und Bitcoin nicht dasselbe sind.

"Bitcoin gerät leider in ein politisches Feuer, das auf die Pläne von Facebook für eine globale Währung abzielt", sagte Jerry Brito, Executive Director des Coin Center, einer Denkfabrik für digitale Assets. "Dass der Präsident fordert, dass die Waage wie eine Bank reguliert wird, spiegelt die Tatsache wider, dass die Waage ein von einem Unternehmen ausgegebener Vermögenswert ist."

"Im Gegensatz dazu ist Bitcoin ein offenes und erlaubnisloses Netzwerk von Nutzern wie das Internet, kein Unternehmen."

Ein anderer Crypto-Manager war stumpfer und sagte anonym:

"Es ist eigentlich ziemlich nuanciert ... [er] hat es auf keinen Fall geschrieben."

Nächste Woche werden Beamte der Facebook-Waage vor dem US-Gesetzgeber aussagen, um ihre Besorgnis über die systematischen Risiken und Datenschutzbedenken auszudrücken, die eine Krypto darstellt, die von den riesigen Posen der sozialen Medien unterstützt wird.

Berichterstattung von Steven Zheng und Frank Chaparro.



Frequenz

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE