Neuseelands BlockchainNZ will der Regierung helfen, eine neue Blockchain-Strategie einzuführen - Bitcoin Exchange Guide

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Neuseelands

Die neuseeländische Blockchain-Gruppe mit dem Namen Blockchain NZ hat kürzlich angekündigt, dass sie von der Regierung eine nationale Blockchain-Strategie fordern wird.

Die Informationen wurden in einer Pressemitteilung veröffentlicht, die auf Mai 21 hochgeladen wurde. Die Absicht ist es, eine Regierung zu haben, die aktiv mit Unternehmen im Weltraum zusammenarbeitet.

Blockchain NZ fordert nationale Blockchain-Strategie an

Während Blockchain und digitale Währungen auf dem Markt weiter expandieren, möchten Institutionen und Agenturen mit Regierungen zusammenarbeiten, um ein klareres Regulierungssystem zu schaffen.

Der Exekutivdirektor der Blockhain-Gruppe, Mark Pascall, wird eine Präsentation vor dem Ausschuss für Entwicklung, Wissenschaft und Innovation des neuseeländischen Parlaments halten. Die Mitglieder dieser Fraktion werden die Vorteile der Implementierung und Einführung der verteilten Hauptbuchtechnologie (DLT) kennenlernen.

Dies wird auch als Seminar in Bezug auf Blockchain-Technologie, Bitcoin (BTC), intelligente Verträge, Token und den gesamten Krypto- und Blockchain-Raum funktionieren. Wie Pascall erklärte, Blockchain NZ Experten werden mit der Regierung zusammenarbeiten, um eine umfassende Strategie in Bezug auf den DLT-Markt und dessen Beitrag zum Wirtschaftswachstum zu entwickeln.

Zu dieser Angelegenheit kommentierte Pascall:

„Wir möchten, dass die Regierung Blockchain ernst nimmt und eine Strategie entwickelt. Wir können ihnen dabei helfen, sodass wir ein Gleichgewicht zwischen dem Versuch, eine unvorhersehbare Zukunft zu planen, und dem Ergreifen von Maßnahmen finden, damit wir enorme wirtschaftliche Vorteile für das Land realisieren können. “

Blockchain NZ ist eine Gruppe von Blockchain-bezogenen Unternehmen, Organisationen, Unternehmen und Einzelpersonen, die bereits in 2016 erstellt wurde. In 2018 entschied sich die Organisation, Teil der Neuseeland Tech Alliance ist eine gemeinnützige Organisation.

Es gibt verschiedene Länder auf der Welt, die versuchen, die Blockchain-Technologie zu fördern. China zum Beispiel ist eines der Länder, die die Entwicklung von DLT auf seinem Territorium fördern. Aufgrund dieser Politik ist China derzeit das Land mit der größten Anzahl von Patenten im Zusammenhang mit Blockchain.

Andere Länder wie Deutschland haben eine Strategie angekündigt, die bis Mitte 2019 fertig sein wird. Einige Bundestagsabgeordnete erklärten, dass auch eine Strategie für digitale Assets vorgesehen sei.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE