Neue Blockchain.com-Wallets-Daten zeigen ein enormes Benutzerwachstum, bezeugen beinahe 50% -Untertreffen in einem Jahr - Bitcoin Exchange Guide

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

New-Blockchain.com-Wallets-Data-Reveals-Massive-User-Wachstum, -Zukunft-Fast-50-% -Uptick-in-a-Year

Aus einem kürzlich veröffentlichten Bericht geht hervor, dass die Anzahl der Nutzer von Blockchain Inc Wallet bei 34 auf eine enorme 2019-Million angestiegen ist. Das prozentuale Wachstum von 48% von 2018 ist mit Sicherheit ein Grund zur Freude. Vergleicht man die Zahlen von 2012, steigt die Wachstumsrate um beachtliche 1 Millionen Prozent.

Das Wachstum der Bitcoin-Wallet-Einführung folgte dem gleichen Bogen wie die Währung selbst. Die Wachstumsrate zwischen 2014 - 2016 lag bei 500%, während die Rate zwischen 2016 - 2018 bei 280% gemessen wurde.

Blockchain Inc. ist eines der bekanntesten Software-Entwicklungsunternehmen mit Sitz in London Brieftasche Es unterstützt Bitcoin, Bitcoin cash und Ethereum und bietet Verbrauchern eine Reihe von Tools und Echtzeitdaten für die Analyse und den Vergleich der digitalen Wirtschaft.

Viele Experten glauben, dass das Wachstum von Brieftasche Die Verbraucher sind ein deutlicher Hinweis auf die Einführung von Bitcoin. Es ist ein klarer Beweis dafür, dass die Anzahl der Benutzer, die Kryptowährungen verwenden, insbesondere Bitcoin, aus verschiedenen Gründen, sei es als Tauschmittel oder Wertspeicher, zunimmt. Es zeigt an, dass immer mehr Menschen verstehen, was Kryptowährungen sind und wie es ihnen von Vorteil ist gegenüber der traditionellen Fiat-Währung.

Wahrscheinlicher Grund für das Wachstum von Blockchain Inc Wallet

Wenn wir uns den Quellen nahe der Marke zuwenden und viele Kryptoanalytiker dies bestätigt haben, ist die Neugier der breiten Öffentlichkeit bezüglich Kryptowährungen auf einem historischen Höchststand. Einige Orte haben eine größere Akzeptanz erlebt, weil in ihrem Ort keine geeigneten Bankeinrichtungen zur Verfügung stehen.

Das Paradebeispiel für einen solchen Fall ist der afrikanische Kontinent, in dem die Einführung von Bitcoin massiv zugenommen hat, da in der Region keine geeigneten Bankdienstleistungen vorhanden waren.

Paxful, eine Kryptowährungsbörse, schickte ein Team in 2018 in die Region, nachdem sie erkannt hatten, dass das Wachstum der Bitcoin-Einführung um mindestens 225% größer ist als in vielen anderen Märkten.

Das Team war verblüfft, zu sehen, dass das Land mit unzureichendem und unterentwickelten Bankensektor Bitcoin zur Finanzierung verschiedener Unternehmen und auch als täglicher Austauschtreiber verwendete. Im Grunde benutzte der Kontinent Bitcoin in jeder Hinsicht, Satoshi Nakamoto, der anonyme Schöpfer, sah Bitcoin als Arbeitskraft an.

Ein weiterer Faktor, der die Verwendung von Bitcoin und Krypto massiv erhöht hat, ist die Hyperinflation, durch die viele Entwicklungsländer wie Venezuela und Zimbambe in Richtung der dezentralen Währung geraten sind. Die einheimische Bevölkerung in diesen Ländern ist nutzlos geworden, sie ist nicht einmal der Wert des Papiers, auf das sie gedruckt werden. Der Zustand in Venezuela ist so schlecht, dass die Menschen auf den Straßen landen.

Das ist nur der Anfang

Eine 34-Millionen-starke Wallet-Anwenderbasis ist sicherlich etwas, worüber man sich freuen kann, aber es ist erst der Anfang, da viele glauben, dass die Mehrheit der Bevölkerung immer noch nicht versteht, was Bitcoin und Cryptocurrencies auf den Tisch bringen. Abgesehen von der Effizienz und der minimalen Transaktionsgebühr ist der größte Faktor die Geschwindigkeit.

Nehmen Sie internationale Zahlungen, zum Beispiel, ein traditionelles Zahlungsportal wie Western Union nimmt 3-5-Tage in Anspruch und die Gebühren für dasselbe könnten Sie Ihre Entscheidung bereuen. Im Gegenteil, Bitcoin benötigt maximal 4860 Sekunden, um den gleichen Betrag auszuführen, und Ripple benötigt lediglich 4 Sekunden. Kannst du den Kontrast sehen, deshalb gibt es einen langen Weg für die Kryptowährungen.

Traditionelle Zahlungsportale wie VISA und MasterCard verfügen über 723 Millionen und 644 Millionen Benutzer. Das ist eine beträchtliche Menge, aber man muss feststellen, dass sie seit geraumer Zeit im Geschäft sind und aufgrund der Zentralisierung weithin akzeptiert werden.

Man muss jedoch auch beachten, dass 34 Millionen Brieftaschenbenutzer nicht bedeuten, dass die Anzahl der Benutzer, die diese Brieftaschen verwenden, bei 34 Millionen liegt, da es durchaus üblich ist, dass eine Person mehr als eine Brieftasche besitzt.

Heutige Top-Preisprognosen für Kryptomünzen: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und EOS Forecast

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE