Der Markt beschleunigt die Stürze und sucht den Boden

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

  • BTC / USD fällt schneller auf 8,400.
  • Ethereum kann in den nächsten Tagen besser abschneiden als Bitcoin.
  • Der Angriff der Aufsichtsbehörden auf die Waage, eine Ausrede, um weiter zu fallen.

Der Kryptomarkt steckt unter dem starken Druck der US-Gesetzgeber gegen Facebook in Schwierigkeiten.

Seine Initiative im Bereich der Kryptowährungen namens „Waage“ weckt viele Bedenken zwischen der alten Wirtschaft und ihren Gesetzgebern.

Sowohl Präsident Trump als auch Mnuchin haben die Position des US-Dollars als einzige Reservewährung auf globaler Ebene beansprucht.

Der Finanzsektor ist aufgrund der engen Beziehungen zwischen der Branche und den hohen politischen und regulatorischen Körperschaften der mächtigste der Welt. Und es wird nicht einfach sein, neue Spieler aufzunehmen, geschweige denn so mächtige.

Diese Besorgnis ist ein weit verbreitetes Gefühl im Crypto-Ökosystem und eine klare Rechtfertigung für die starken Stürze der letzten zwei Tage.

Die Auswirkungen der Stürze werden verallgemeinert, bestrafen jedoch insbesondere das Altcoin-Segment.

Das ETH / BTC-Paar erreicht in vielen Monaten Rekordtiefstände.

ETH / BTC-Tagesdiagramm

Das Paar ETH / BTC notiert aktuell am 0.0213 Niveau und prallt leicht zurück nach Erreichen der 0.020 Unterstützung bei Preisstaus. Das Diagramm lässt nicht viel Raum, um weiter zu fallen, ohne zu einer sehr langfristigen möglichen Erholung zu führen.

Unterhalb des oben genannten Unterstützungsniveaus von 0.020 (Preisstauunterstützung) gibt es eine zweite Preisstauunterstützung von 0.0153 (Unterstützung für Preisstaus). Die Gefahr unter diesem Level ist enorm, da dies die Beziehung zwischen Ethereum und Bitcoin auf ein unüberwindliches Extrem bringen könnte.

Über dem aktuellen Preis ist die Szene das Gegenteil. Es ist alles zu erholen. Die erste Widerstandsstufe liegt bei 0.0228 (Preisüberlastungswiderstand), dann der zweite bei 0.0268 (EMA50 und doppelter Preisüberlastungswiderstand) und der dritte bei 0.0293 (SMA100 und Preisüberlastungsresistenz).

Der MACD auf dem Tages-Chart zeigt eine mögliche Trendwende in der Entwicklung. Es ist nur eine Andeutung, wie die Linien sich verflachen, aber es muss genau beobachtet werden, wenn es Realität wird.

Der DMI auf dem Tages-Chart zeigt eine extreme Situation mit Bullen auf sehr niedrigen Niveaus, während Bären auf sehr hohe Niveaus gehen, die seit letztem April nicht mehr gesehen wurden.

Kurzfristiges Ziel: 0.027

BTC / USD-Tages-Chart

Das BTC / USD-Paar handelt derzeit an der $ 9,527 Preisniveau, nach dem Verlust der $ 10,000 gestern mit einem massiven Verkauf gleichziehen, der in nur 1,000 Minuten $ 60 an Wert hinterließ.

Unter dem aktuellen Preis liegt die erste Unterstützungsstufe bei $ 9,150 (Preisstauunterstützung), dann die zweite bei $ 8,800 (Preisstauunterstützung) und die dritte bei $ 8,379 (Preis Staus).

Oberhalb des aktuellen Kurses liegt der erste Widerstandswert bei $ 9,690 (Preisstauwiderstand und EMA50), dann der zweite bei $ 10,673 (Preis-Co-Management-Widerstand) und der dritte bei $ 11,280 (Preis Stauswiderstand).

Der MACD auf dem Tages-Chart zeigt eine Steigung und Offenheit zwischen den Linien, was bestätigt, dass der Rückgang kurzfristig anhalten wird.

Der DMI auf dem Tages-Chart zeigt die Bären über den Bullen, ohne jedoch die ADX-Linie zu überschreiten. Dieses letzte Detail schwächt die Baisse-Stärke, obwohl es sehr wahrscheinlich ist, dass die Baisse es schafft, ihre Seite des Indikators über der Linie zu nehmen, die die Trendstärke anzeigt.

Kurzfristiges Ziel: $ 8,400

ETH / USD-Tages-Chart

ETH / USD handelt an der $ 203.6 Preisniveau und erholt sich das psychologische Niveau von $ 200. Der Preis blieb bei $ 190 (Überlastungsunterstützung), so dass der SMA200 bei $ 185 für die nächsten Stunden. Es ist sehr schwierig, einem so wichtigen gleitenden Durchschnitt so nahe zu kommen, ohne ihn zu berühren.

Unter dem aktuellen Preis liegt die erste Unterstützungsstufe bei $ 200 (Preisstauunterstützung), dann die zweite bei $ 195 (Preisstauunterstützung) und die dritte bei $ 190 (Preis Staus).

Oberhalb des aktuellen Kurses liegt die erste Widerstandsstufe bei $ 207 (Preisstauungswiderstand), dann der zweite bei $ 215 (Preisüberlastungswiderstand) und der dritte bei $ 223 (Preis Stauswiderstand).

Der MACD auf dem Tages-Chart zeigt, dass sich der rückläufige Trend ohne Zweifel fortsetzen wird.

Der DMI auf dem Tages-Chart zeigt Bären, die perfekt konfiguriert sind, um das Paar in den kommenden Sessions weiterhin zu dominieren. Bullen bewegen sich auf einem Niveau, das seit Dezember letzten Jahres nicht mehr gesehen wurde.

Kurzfristiges Ziel: $ 180

XRP / USD-Tages-Chart

Das XRP / USD-Paar handelt derzeit am $ 0.297 Preisniveau nach Erreichen $ 0.283 gestern. Dem Widerstand des XRP, dem bullischen Markt zu folgen, steht auch ein guter Widerstand in einem bearischen Markt gegenüber. Eine sehr interessante Stabilitätsbotschaft für alle, die unten gekauft haben $ 0.40.

Unter dem aktuellen Preis liegt der erste Support-Level bei $ 0.296 (Preisstauunterstützung), dann die zweite bei $ 0.293 (Preisstauunterstützung) und die dritte bei $ 0.288 (Preis Staus).

Oberhalb des aktuellen Kurses liegt der erste Widerstandswert bei $ 0.308 (Preisstauungswiderstand), dann der zweite bei $ 0.32 (doppelter Preisüberlastungswiderstand) und der dritte bei $ 0.328 (Preis Stauswiderstand).

Der MACD auf dem Tages-Chart zeigt ein Profil, das tendenziell abflacht, jedoch eine gewisse Abwärtsbewegung aufweist.

Der DMI auf dem Tages-Chart zeigt Bären, die den ADX reduzieren wollen. In diesem Fall lösen sie ein Muster aus, das zu einer Trendänderung führt. Bullen gehen auf ein in vielen Monaten nicht mehr gesehenes Mindestniveau, was ebenfalls eine Trendwende begünstigt.

Kurzfristiges Ziel: $ 0.283

Erhalten Sie 24 / 7 Crypto-Updates in unseren Social-Media-Kanälen: Geben Sie uns eine Antwort auf @FXSCrypto und unser FXStreet Crypto Trading Telegram Channel



Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE