Wichtige Kryptowährungen im Grünen, während Bitcoin über $ 8,100 steigt

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Mittwoch, Juni 12 - Die wichtigsten Kryptowährungen Bitcoin (BTC), Ether (ETH) und Ripple (XRP) sind alle im grünen Bereich. Kryptowährungen sind nach Angaben von Coin360 heute insgesamt im Aufwärtstrend.

Marktvisualisierung mit freundlicher Genehmigung von Coin360

Marktvisualisierung mit freundlicher Genehmigung von Coin360

Nachdem BTC im Mai seinen Höchststand bei 9,000 erreicht hatte, fiel es auf unter 8,000, scheint sich aber langsam zu erholen. BTC wurde heute vor kurzem nur knapp bei 8,000 gehandelt und handelt jetzt zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 8,130. Insgesamt ist die Top-Kryptowährung in den letzten 2.72-Stunden zum Zeitpunkt der Drucklegung um ungefähr 24% gestiegen.

Bitcoin 7-Tagespreisdiagramm. Quelle: Coin360

Bitcoin 7-Tagespreisdiagramm. Quelle: Coin360

Der Top-Altcoin- und Nummer-2-Kryptowährungs-Ether steigt um über 6% und hat sich erholt, um zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 260 $ zu handeln. Ether, dessen Marktkapitalisierung derzeit 27.7 Milliarden USD beträgt, ist Anfang dieser Woche auf 229.32 gesunken.

Ethereum 7-Tagestabelle. Quelle: Coin360

Ethereum 7-Tagestabelle. Quelle: Coin360

Das dritte Token nach Marktkapitalisierung, XRP, verzeichnete an diesem Tag ebenfalls einen moderaten Anstieg, notierte bei $ .401 und legte um ca. 1.90% zu. Insgesamt hat das XRP an diesem Tag deutlich weniger zugelegt als Bitcoin und Ether.

XRP 1-Tagestabelle. Quelle: Coin360

XRP 1-Tagestabelle. Quelle: Coin360

Die Gesamtmarktkapitalisierung der wichtigsten 100-Kryptowährungen beträgt derzeit 250.6 Mrd. USD, wie aus der Übersichtstabelle von Coin360 hervorgeht.

Wie bereits von Cointelegraph, dem CEO der Blockchain-Venture-Capital-Firma Digital Currency Group (DCG), Barry Silbert, berichtet, deuten die Kryptopreisentwicklungen darauf hin, dass der Kryptobärenmarkt vorerst abgeschlossen sein könnte.

Der Bitcoin-Preisanalyst Oliver Isaacs blieb trotz seines jüngsten Rückgangs optimistisch gegenüber BTC und prognostizierte, dass er bis zum späten 25,000 oder frühen 2019 auf 2020 steigen wird.

Silbert und Isaacs äußerten sich separat zur institutionellen Adoption, um optimistisch in Bezug auf die nahe Zukunft von Crypto zu bleiben. Silbert kommentierte die jüngste BTC-Sorgerechtsoption des Versicherungsgiganten Fidelity, während Isaacs auf Unternehmensriesen wie Microsoft, Amazon, Starbucks und Whole Foods hinwies, die der Öffentlichkeit nun Zahlungsoptionen für Kryptowährungen anbieten.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE