LTC / USD-Bullen gehen auf dem $ 65-Niveau die Puste aus

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

LTC / USD-Bullen gehen auf dem $ 65-Niveau die Puste aus

  • Der RSI-Indikator tendiert bei 59.60 neben der überkauften Zone.
  • Die 20-Day-Bollinger-Band hat zugenommen, was auf eine zunehmende Preisvolatilität hinweist.

LTC / USD ist in den frühen Morgenstunden des Donnerstag von 64.20 auf 62.95 gefallen. Es sieht so aus, als ob die Bullen auf dem $ 65-Niveau keinen Dampf mehr haben. Zuvor hatte LTC / USD drei Tage in Folge einen Aufwärtstrend verzeichnet. Die stündliche Aufschlüsselung für Mittwoch und Donnerstag zeigt, dass der LTC / USD im Tagesverlauf Widerstand und Unterstützung bei 63.70 und 62.83 hatte. Nach dem Abprall von 62.83 konnte LTC / USD die Widerstandslinie von 63.70 durchbrechen und auf 64.20 steigen. Seitdem haben die Bären die Kontrolle wiedererlangt und den Preis um $ 62.95 korrigiert.

LTC / USD-Tages-Chart

fxsoriginal

Der Preis hat Widerstand bei der oberen 20-Day-Bollinger-Band gefunden. Der Bollinger-Kiefer hat sich ebenfalls verbreitert und zeigt eine höhere Preisvolatilität. Der Relative Strength Index (RSI) -Indikator tendiert bei 59.60 neben der überkauften Zone. Die Moving Average Convergence / Divergence (MACD) zeigt eine anhaltende Aufwärtsdynamik an, während der Elliot Oscillator vier Straight Green Sessions hatte.

Frequenz

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE