Louis Vuitton und Christian Dior Eigentümer stellen Blockchain-Plattform zur Überprüfung von Luxusgütern vor - Investing.com

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar


ConsenSys hat mit LVMH und Microsoft (NASDAQ zusammengetan :) eine blockchain betriebene Plattform zu bauen, dass die Verbraucher die Echtheit von Luxusgütern, nach einer Pressemitteilung vom Mai 16 überprüfen können.

Das Konsortium sagt, das System, bekannt als Aura, sei darauf ausgelegt, "die gesamte Luxusbranche mit leistungsstarken Produktverfolgungs- und -verfolgungsdiensten zu bedienen".

Lesen Sie weiter auf Coin Telegraph

Haftungsausschluss: Fusion Media Ich möchte Sie daran erinnern, dass die auf dieser Website enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures) und Forex-Preise werden nicht von Börsen, sondern von Market Makern bereitgestellt, und daher sind die Preise möglicherweise nicht genau und können vom tatsächlichen Marktpreis abweichen, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.

Fusion Media oder jeder, der mit Fusion Media zu tun hat, übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, die sich aus dem Vertrauen auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen einschließlich Daten, Quotes, Charts und Kauf- / Verkaufssignalen ergeben. Bitte seien Sie umfassend über die Risiken und Kosten informiert, die mit dem Handel auf den Finanzmärkten verbunden sind. Dies ist eine der riskantesten Anlageformen.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE