Es ist wahr: Binance.US wurde zu 0% Handelsgebühren eingeführt

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Es ist wahr: Binance.US wurde zu 0% Handelsgebühren eingeführt

Binance ist in den amerikanischen Markt eingetreten

Es ist offiziell. Binance.US hat jetzt zur Registrierung und Einzahlung geöffnet. Und die Community hat Antworten auf die meisten Fragen. Beginnen wir zu verstehen, wie Binance.US funktionieren wird.

Binance US wird jeden als neuen Benutzer behandeln. Es ist egal, ob Jemand ist ein registrierter Händler auf Binance.com oder nicht. Sie müssen sich einer neuer Registrierungsprozess. Dies liegt daran, dass die Börse unter BAM Trading Services als eigenständiges Unternehmen operiert. Einige haben dies kritisiert. Insbesondere freuen sich die Nutzer nicht allzu sehr darüber Übergabe ihrer Sozialversicherungsnummer (SSN) an die Börse nach den jüngsten KYC-Lecks.
BNB-Münze wird gelistet

Changpeng Zhao, CEO von Binance, kündigte auf Twitter an, dass Binance.US wie angekündigt sieben und nicht sechs Münzen auf den Markt bringen wird. Die siebte Münze ist die BNB-Münze von Binance.

CZ Tweet liest: “$ BNB kann ab dem Start auf Binance.US gehandelt werden! Darauf haben alle BNB-Inhaber gewartet! $ BNB wird gestartet Handelspaare USD und USDT. Das selbe auch für $ BTC $ ETH $ XRP $ BCH und $ LTC. ”

Sind Vermögensversicherungen?

Der KYC leckt und andere Probleme haben die Händler vor den Sicherheitsaspekten der Binance-Plattform gewarnt. Die Ankündigung ist beruhigend die höchsten Standards des Vermögensschutzes. Von Versicherungen ist aber keine Rede.

Was unsere Aufmerksamkeit erregt hat, sind die Keine Handelsgebühren bis November 1, 2019. Nach diesem Datum ist die Gebührenordnung unkompliziert. Persönliche Handelskonten zahlen eine Gebühr von 0.10% pro Handel. Für Unternehmenskonten wird eine angepasste Handelsgebühr erhoben, die sich nach dem Handelsvolumen richtet, das sie auf die Plattform bringen.

Staatlicher Ausschluss

Fast 13-Staaten schafften es nicht durch den ersten Schnitt. Es gibt eine Menge Enttäuschungen in der Gemeinde, da Staaten wie Florida, New York City und Texas weggelassen werden.

Für alle Staaten, die Zugriff auf Binance.US haben, müssen die Token / Münzen manuell von Binance.com übertragen werden. Es werden keine automatischen Übertragungen durchgeführt. Abhängig von der Kontoüberprüfungsstufe können die Händler digitale Währungen und Geldbeträge hinterlegen.

Nach der Registrierung akzeptiert die Plattform eingehende Übertragungen von BTC, ETH, XRP, BCH, LTC, USDT und USD. Aber dieses ist erlaubt nur für ein verifiziertes Konto. Der vollständige Handel wird erst dann in Betrieb genommen, wenn die Liquiditätsbedingungen erfüllt sind.

Weiterhin können die aufgelisteten Münzen Gekauft werden nur mit USD per Überweisung. Derzeit wird die Annahme von Debit- oder Kreditkartenzahlungen nicht unterstützt. Die Ankündigung verspricht, die Services zu skalieren und den Support in Kürze zu erweitern.



Frequenz

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE