Hut 8 Mining gibt Finanzergebnisse für das dritte Quartal von 2019 bekannt

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Hut 8 Mining gibt Finanzergebnisse für das dritte Quartal von 2019 bekannt

Toronto, Ontario - (Newsfile Corp. - 7. November 2019) - Hut 8 Mining Corp. (TSX: HUT) (OTCQX: HUTMF) (“Cabin 8"Oder"the Unternehmen“), Eines der weltweit größten öffentlichen Cryptocurrency-Mining-Unternehmen nach Betriebskapazität und Marktkapitalisierung, gibt seine Finanzergebnisse für die am 30. September 2019 endenden drei und neun Monate bekannt. Hut 8 meldet alle Beträge in kanadischen Dollar, sofern nicht anders angegeben.

Q3-2019-Highlights:

  • Einnahmen von 26.7 Mio. USD; Gewinnmarge im Bergbau von 58% und bereinigtes EBITDA von 14.7 Mio. USD.
  • Gewonnenes 1,965-Bitcoin zu einem Preis pro Bitcoin von US $ 4,363, einschließlich Stromkosten, Gebühren für den Mining-Pool und aller anderen Produktionskosten.
  • Stärkung der Bilanz durch Reduzierung der Schulden um 3.6 Mio. USD und Reduzierung der Verbindlichkeiten gegenüber dem Vorquartal um mehr als 6 Mio. USD.
  • Erhöhung des Bitcoin-Bestandes um 7.6% gegenüber dem Vorquartal auf 3,496-Bitcoin.
  • Ankündigung einer Erhöhung der Petahash-Kapazität um 19.6%.
  • Zulassung zum Handel an der Toronto Stock Exchange.

Ausgewählte jährliche Finanzinformationen

  Drei Monate bis September 30,   Neun Monate bis September 30,  
    2019     2018     2019     2018  
Einnahmen $ 26,749,874   $ 17,654,901   $ 67,132,276   $ 36,444,220  
Betriebskosten des Standorts   (11,353,029 )   (8,727,399 )   (34,372,623 )   (13,736,529 )
Bergbaugewinn   15,396,845     8,927,502     32,759,653     22,707,691  
Gewinnspanne im Bergbau   58%     51%     49%     62%  
Abschreibung   (4,732,305 )   (17,440,571 )   (14,196,915 )   (28,981,535 )
Bruttoertrag   10,664,540     (8,513,069 )   18,562,738     (6,273,844 )
Bruttogewinnspanne   40%     -48%     28%     -17%  
Kosten   (1,377,406 )   (2,618,779 )   (4,517,718 )   (6,659,520 )
Gewinn aus dem Verkauf digitaler Vermögenswerte   514,135     -     5,433,530     -  
Neubewertung digitaler Vermögenswerte   (10,050,642 )   (317,177 )   8,243,089     (6,146,449 )
Nettobetriebsverlust   (249,373 )   (11,449,025 )   27,721,639     (19,079,813 )
Gewinn aus der Ausgabe von Aktien   -     -     951,059     -  
Nettofinanzaufwand   (1,122,930 )   (245,976 )   (3,512,166 )   (213,661 )
Devisengewinn (-verlust)   (370,374 )   251,123     703,347     248,673  
Listing und qualifizierende Transaktion   -     -     -     (1,151,401 )
Nettoeinkommen (Verlust) und                        
Gesamtergebnis (Verlust) $ (1,742,677 ) $ (11,443,878 ) $ 25,863,879   $ (20,196,202 )
Bereinigtes EBITDA $ 14,689,575   $ 7,422,455   $ 30,669,079   $ 17,276,053  
Bereinigte EBITDA-Marge   55%     42%     46%     47%  
Ergebnis (Verlust) je Aktie                        
Basic $ (0.02 ) $ (0.14 ) $ 0.34   $ (0.25 )
Verdünnt $ (0.02 ) $ (0.14 ) $ 0.33   $ (0.25 )

 

Hut 8 freut sich, einen Umsatz von 26.7 Mio. USD und eine Gewinnspanne im Bergbau von 58% zu vermelden. Das Unternehmen sah sich im Quartal mit Gegenwind in der Branche konfrontiert, als der Bitcoin-Preis um 30% und die Schwierigkeitsrate im Netzwerk um 61% sanken, was sich beide negativ auf die Gewinnmargen im Bergbau auswirkte.

Hut 8 nutzte seine Bargeld- und Bitcoin-Reserven, um seine Bilanz zu stärken, indem es im September 2.0 2019 Mio. USD seiner Schulden gegenüber Galaxy Digital Lending und 2.3 Mio. USD seiner Schulden gegenüber Bitfury für die am 30. September 2019 endenden neun Monate, einschließlich 750 USD, zurückzahlte k im dritten Quartal 3 bezahlt. Darüber hinaus reduzierte Hut 2019 seine ausstehenden Verbindlichkeiten seit dem 8. Juni 6.0 um über 30 Mio. USD. Dies führte zu einem Anstieg des Betriebskapitalüberschusses von Hut 2019 auf 8 Mio. USD zum 5.4. September 30, der keine langfristigen digitalen Verbindlichkeiten enthält Vermögen von 2019 Millionen US-Dollar. Dies war eine drastische Verbesserung gegenüber dem Defizit des Betriebskapitals zum 28.6. Dezember 31 von 2018 Mio. USD, das keine langfristigen digitalen Vermögenswerte von 18.3 Mio. USD enthielt.

Der beizulegende Zeitwertverlust für Q3-2019 aus der Neubewertung digitaler Vermögenswerte in Höhe von 10.0 Mio. USD entsprach der Wertanpassung der im Bestand befindlichen digitalen Vermögenswerte an den Marktwert zum Bilanzstichtag, da der Bitcoin-Preis von 10,817-US-Dollar zum Ende von Q2-2019 auf US $ 8,293 am Ende von Q3-2019. Trotzdem verbuchte das Unternehmen in den neun Monaten bis September 8.2 und 30 einen Bewertungsgewinn auf den beizulegenden Zeitwert von digitalen Vermögenswerten in Höhe von 2019 Mio. USD.

Das bereinigte EBITDA für das Quartal betrug 14.7 Mio. USD und die bereinigte EBITDA-Marge 55% für das Quartal. Für das Quartal wurde ein Nettoverlust von 1.7 Mio. USD oder ein Verlust pro Aktie von 0.02 USD pro Aktie verzeichnet.

„Hut 8 hat im dritten Quartal einige bedeutende Erfolge erzielt. Wir waren das erste Kryptowährungsunternehmen, das die Zulassung zum Handel an der Toronto Stock Exchange erhielt, die am 3. Oktober 8 kurz nach dem Quartalsende begann. Darüber hinaus haben wir Kapazitätserhöhungen von 2019% angekündigt, die Hebelwirkung erheblich reduziert und unseren Bitcoin-Lagerbestand erhöht. “ Andrew Kiguel, Chief Executive Officer von Hut 19.6. „Im dritten Quartal sank der Preis für Bitcoin jedoch um 8% und der Schwierigkeitsgrad im Bergbau um 3%. Die Auswirkung war eine Neubewertung unseres Bitcoin-Saldos um 30 Mio. USD und der Abbau von weniger Bitcoin in diesem Quartal im Vergleich zum vorherigen. “ sagte Kiguel. "Die Gesamtauswirkung des dritten Quartals ist eine höhere Bergbaukapazität und eine verbesserte Bilanz, die durch unser Bitcoin-Inventar immer noch ein erhebliches Engagement in Bitcoin aufweist."

Eine Telefonkonferenz zur Erörterung der Finanzergebnisse des Unternehmens für das dritte Quartal 2019 ist geplant. Gastgeber sind Andrew Kiguel, Chief Executive Officer, und Jimmy Vaiopoulos, Chief Financial Officer, mit weiteren Einzelheiten:

 Datum:  DONNERSTAG November 07, 2019
 Uhrzeit:   10: 00 am ET
 Einwählen:  1 (888) 465-5079, Kanada
   1 (888) 424-8151, USA
 Passcode:  5861 331 #

 

Diese Ergebnisveröffentlichung sollte in Verbindung mit der Managementdiskussion und -analyse des Unternehmens, dem Jahresabschluss und den Anmerkungen zum Jahresabschluss für das 3. Quartal 2019 gelesen werden, die unter dem Unternehmensprofil auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlicht wurden und auch auf verfügbar sind die Website des Unternehmens unter www.hut8mining.com.

Seit Beginn des Bergbaus im Dezember 2017 hat Hut 8 über 12,305 Bitcoins abgebaut. Die derzeitige Kapitalstruktur von Hut 8 besteht aus 90,438,009 ausstehenden Stammaktien, 2,882,222 Optionsscheinen und 890,000 Optionen.

ÜBER HUT 8 MINING CORP.

Hut 8 ist ein Bitcoin-Bergbauunternehmen mit industriellem Betrieb in Kanada. Hut 8 unterhält eine exklusive nordamerikanische Partnerschaft mit der Bitfury Group Limited, einschließlich der Bitfury Holding BV, einem der weltweit führenden Full-Service-Unternehmen für Hardware- und Software-Blockchain-Technologie. Insgesamt besitzt und betreibt Hut 8 zwei Standorte in Alberta, Kanada, die 94 BlockBox AC-Rechenzentren mit einer Betriebskapazität von 109.4 MW und 963 PH / s nutzen, nachdem im November 2019 der Kauf von weiteren neun Blockboxes AC-Rechenzentren abgeschlossen wurde.

Hut 8 schafft Wert für Investoren durch niedrige Produktionskosten und Wertsteigerung seines Bitcoin-Bestands. Das Unternehmen bietet Anlegern ein direktes Engagement in Bitcoin, ohne die technische Komplexität oder die Einschränkungen des Kaufs der zugrunde liegenden Kryptowährung. Investoren müssen keine Online-Brieftaschen erstellen, kein Geld im Ausland überweisen und kein Bitcoin mehr sicher aufbewahren.

Die Stammaktien der Gesellschaft sind an der TSX unter dem Symbol „HUT“ und an der OTCQX Exchange als „HUTMF“ notiert.

Wichtige Investitionshighlights und häufig gestellte Fragen: https://www.hut8mining.com/investors.

Bleiben Sie über Hut 8-Ereignisse und -Entwicklungen auf dem Laufenden und treten Sie unseren Online-Communities auf Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn bei.

Hut 8 Unternehmenskontakt:

Andrew Kiguel
Chief Executive Officer
Tel: (647) 256-1992
E-Mail: info@hut8mining.com

Jimmy Vaiopoulos
Chief Financial Officer
Tel: (647) 256-1992
E-Mail: info@hut8mining.com

Natalie Davidson
Öffentlichkeitsarbeit
Tel: (778) 955-8012
E-Mail: natalied@talkshopmedia.com

VORAUSSCHAUENDE AUSSAGEN

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Informationen. In einigen Fällen, aber nicht unbedingt in allen Fällen, können zukunftsgerichtete Informationen durch die Verwendung zukunftsgerichteter Terminologie identifiziert werden, z. B. "Pläne", "Ziele", "erwartet" oder "erwartet nicht", "wird erwartet" "," Schätzungen "," beabsichtigt "," nimmt an "," antizipiert "oder" antizipiert "oder" glaubt "oder Variationen solcher Wörter und Phrasen oder geben an, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse" können "," könnte "," würde "," könnte "," wird "oder" wird genommen "," auftreten "oder" erreicht werden ". Darüber hinaus enthalten alle Aussagen, die sich auf Erwartungen, Prognosen oder andere Charakterisierungen zukünftiger Ereignisse oder Umstände beziehen, zukunftsgerichtete Informationen. Aussagen mit zukunftsgerichteten Informationen sind keine historischen Fakten, sondern repräsentieren die Erwartungen, Schätzungen und Prognosen des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse.

Zukunftsgerichtete Informationen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Meinungen, Annahmen und Schätzungen, die von Hut 8 zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung als angemessen erachtet werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können Die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistung oder die Erfolge müssen sich wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten unterscheiden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Faktoren, die im Abschnitt „Risikofaktoren“ der Anmeldeerklärung vom 1. März 2018 in Bezug auf die qualifizierende Transaktion von Oriana Resources Corporation und Hut 8, die unter www.sedar.com verfügbar ist. Diese Faktoren sollen keine vollständige Liste der Faktoren darstellen, die Hut 8 beeinflussen könnten. Diese Faktoren sollten jedoch sorgfältig abgewogen werden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Schätzungen und Annahmen als richtig erweisen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung, und Hut 8 lehnt ausdrücklich jede Verpflichtung ab, Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, die zukunftsgerichtete Informationen oder die ihnen zugrunde liegenden Faktoren oder Annahmen enthalten ein Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Weder die TSX noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

NON-GAAP-MASSNAHMEN

In diesem MD & A werden bestimmte nicht GAAP-konforme Finanzkennzahlen („GAAP“ bezieht sich auf allgemein anerkannte Rechnungslegungsgrundsätze) vorgestellt, um den Lesern das Verständnis der Unternehmensleistung zu erleichtern. Diese Nicht-GAAP-Kennzahlen haben keine standardisierte Bedeutung und sind daher wahrscheinlich nicht mit ähnlichen Kennzahlen anderer Emittenten vergleichbar. Sie sollten nicht isoliert oder als Ersatz für nach GAAP erstellte Leistungskennzahlen betrachtet werden. Das Management verwendet diese Non-GAAP-Kennzahlen, um die Analyse und Bewertung der Betriebsleistung zu ergänzen.

In diesem MD & A werden die folgenden Begriffe verwendet, die nicht im Handbuch der Chartered Professional Accountants of Canada enthalten sind und nach GAAP keine standardisierte Bedeutung haben.

EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen)

  • Das „EBITDA“ repräsentiert das Nettoergebnis ohne Nettofinanzierungsergebnis oder -aufwand, Ertragsteuer oder -rückforderung, Abschreibungen und Amortisationen.

  • „Bereinigtes EBITDA“ stellt das bereinigte EBITDA dar, um aktienbasierte Vergütungen, Gewinne aus dem Verkauf digitaler Vermögenswerte, Neubewertung digitaler Vermögenswerte, Abschreibungen und Kosten im Zusammenhang mit einmaligen Transaktionen (z. B. Kotierungsgebühren) auszuschließen.

  • Die „bereinigte EBITDA-Marge“ entspricht dem bereinigten EBITDA als Prozentsatz des Umsatzes.

Das EBITDA wird verwendet, um die anhaltende Rentabilität ohne die Auswirkungen zahlungsunwirksamer Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden, der Kapitalstruktur und der Besteuerung darzustellen. Dies liefert eine konsistente vergleichbare Metrik für die Rentabilität.

Der „Bergbaugewinn“ entspricht dem Bruttogewinn (Umsatz abzüglich Umsatzkosten) ohne Abschreibungen. „Mining Profit Margin“ repräsentiert den Mining Profit als Prozentsatz des Umsatzes. Mining Profit und Mining Profit Margin zeigen die Baraufwendungen gegen die Einnahmen ohne die Auswirkungen von nicht zahlungswirksamen Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden wie Abschreibungen.

"Kosten pro Bitcoin" sind die Umsatzkosten ohne Abschreibungen, geteilt durch die Anzahl der im Zeitraum abgebauten Bitcoin. Diese Metrik wird in der Bitcoin-Bergbauindustrie häufig verwendet und ist wichtig, um die Rentabilität in Bezug auf den Bitcoin-Preis zu verstehen.

"Zurückbehaltenes Bitcoin" steht für das abgebaute Bitcoin abzüglich des vom Unternehmen verwendeten Bitcoin. Dies beinhaltet das zum Ende des Berichtszeitraums von der Gesellschaft gehaltene Bitcoin sowie das abgebaute, aber nicht erhaltene Bitcoin, das unter den Forderungen aus digitalen Vermögenswerten erfasst wird. Diese Metrik ist wichtig, da sie eine vergleichbare Zahl für das Bitcoin zeigt, das an jedem Periodenende verdient und aufbewahrt wird.

Die Quellversion dieser Pressemitteilung finden Sie unter https://www.newsfilecorp.com/release/49514

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE