Hier ist der Grund, warum Bitcoin, Ethereum und Dogecoin heute abgestürzt sind

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Was ist passiert

Der Kryptowährungsmarkt erlitt am Dienstag einen brutalen Rückgang, als die Aufsichtsbehörden gegen die Branche vorgingen. Bitcoin (CRYPTO: BTC), Ethereum (CRYPTO: ETH)und Doge (CRYPTO: DOGE) sanken um 7 Uhr EDT um 9 %, 20 % bzw. 11 % – und viele andere Krypto-Assets waren sogar noch stärker rückläufig.

Also, was

Die Anleger sind nervös, nachdem China letzte Woche gegen Kryptowährungs-Miner vorgegangen ist. Die chinesische Regierung ist Berichten zufolge besorgt über den steigenden Energieverbrauch der Bergbauindustrie zu einer Zeit, in der die Befürchtungen über den Klimawandel zunehmen. Das Durchgreifen wird laut der chinesischen Zeitung zu einer Reduzierung der Bitcoin-Mining-Kapazität im Land um mehr als 90 % führen Global Times

Ein nach unten geneigtes Kryptowährungs-Preisdiagramm.

Viele Kryptowährungen verzeichneten am frühen Dienstag einen Kurssturz. Bildquelle: Getty Images.

China hat auch die Fähigkeit und Neigung seiner Finanzinstitute, mit kryptoorientierten Unternehmen zusammenzuarbeiten, eingeschränkt. Die Zentralbank des Landes wies den digitalen Zahlungsriesen Alipay und mehrere seiner größten Banken an, alle kryptobezogenen Dienste einzustellen. 

Was jetzt 

Chinas jüngste Schritte fallen zusammen mit Forderungen von Regulierungsbehörden in den USA und anderen Ländern nach einer verstärkten Kontrolle der Kryptomärkte. Der Vorsitzende der Securities and Exchange Commission (SEC), Gary Gensler, möchte, dass der Kongress den Finanzwächtern ermöglicht, den Austausch von Kryptowährungen direkt zu überwachen. Senatorin Elizabeth Warren hat die Aufsichtsbehörden aufgefordert, sich mit den negativen Aspekten der Branche zu befassen, einschließlich ihrer Umweltauswirkungen und der beträchtlichen Verluste, die vielen kleineren Anlegern entstehen. Die Veranstaltung des Gouverneurs der Bank of England, Andrew Bailey, ging so weit, Krypto-Investoren zu warnen, „vorbereitet zu sein, all Ihr Geld zu verlieren“. 

Es gibt auch wachsende Bedenken, dass Halteseil (KRYPTO:USDT), ein Stablecoin mit einem gemeldeten Marktwert von mehr als 62 Milliarden US-Dollar, könnte ebenfalls bald einer verstärkten regulatorischen Prüfung unterzogen werden. Etwa 70% des Kryptowährungshandelsvolumens an Börsen lauten einigen Berichten zufolge auf Tether. 

Steigende regulatorische Risiken veranlassen Anleger, ihre Aussichten für Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Dogecoin neu zu bewerten – und viele entscheiden sich heute zum Verkauf.

Dieser Artikel gibt die Meinung des Autors wieder, der möglicherweise mit der „offiziellen“ Empfehlungsposition eines Motley Fool Premium-Beratungsdienstes nicht einverstanden ist. Wir sind bunt! Das Hinterfragen einer Investitionsthese - auch einer unserer eigenen - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE