Factom® Protocol tritt Blockchain in der Transport Alliance bei - Benzinga

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Das Factom®-Protokoll, eine Open-Source-Plattform für Unternehmen mit entwicklerfreundlicher Blockchain-Funktionalität, die vom US-amerikanischen Heimatschutzministerium genutzt wird, hat bekannt gegeben, dass es der Blockchain in Transport Alliance (BiTA) beigetreten ist, einer Organisation, die sich der Festlegung von Best Practices und Standards widmet Blockchain in der Transportindustrie. Zu den Mitgliedern von BiTA gehören UPS, JB Hunt, Home Depot, Union Pacific und Deloitte sowie Dutzende anderer globaler Marken. Das Factom-Protokoll wird eine globale Community von Blockchain-Experten in die Allianz einbeziehen und bei der Entwicklung von Blockchain-basierten Lösungen für die Industrie helfen.

"Wir freuen uns, mit dem Factom-Protokoll zusammenzuarbeiten, um unsere Mission voranzubringen", sagte Patrick Duffy, Präsident von BiTA. „Das Factom-Protokoll hat mit einer Reihe großer Unternehmen zusammengearbeitet und sollte der Allianz daher eine solide Ressource bieten. Factom wird hoffentlich eine Schlüsselrolle dabei spielen, BiTA bei der Entwicklung von Blockchain-Standards im Transportwesen zu unterstützen. “

„BiTA ist führend bei der Einführung, Einführung und Implementierung von Blockchain-Technologie in der Transport-, Logistik- und Lieferkettenbranche. Für uns war es eine naheliegende Entscheidung, Mitglied zu werden“, sagte Greg Forst, Marketing-Vorsitzender des Factom-Protokolls. „Unsere drei Hauptunterschiede - hoher Datendurchsatz, einfache Integration in Altsysteme und feste Kosten für eine genaue Budgetierung - machen das Factom-Protokoll zu einer perfekten Ergänzung, um zum Wachstum und zur Einführung der Blockchain-Technologie im Transportwesen beizutragen.“

Über die Blockchain in Transport Alliance

BiTA wurde im August 2017 gegründet und hat sich schnell zur größten kommerziellen Blockchain-Allianz der Welt entwickelt. Fast 500-Mitglieder erwirtschaften zusammen einen Jahresumsatz von über 1-Billionen US-Dollar. Die Mitglieder von BiTA kommen hauptsächlich aus den Branchen Fracht, Transport, Logistik und verbundenen Unternehmen. Bündnismitglieder teilen die gemeinsame Mission, ein Standard-Framework zu entwickeln, den Markt für Blockchain-Anwendungen aufzuklären und die Verwendung dieser Anwendungen zu fördern.

Über das Factom-Protokoll

Das Factom®-Protokoll ist eine Blockchain, die vom US-Heimatschutzministerium, der Bill & Melinda Gates Foundation und anderen führenden Unternehmen verwendet wird. Die Technologie bietet einen hohen Durchsatz und eine einfache Integration in Legacy-Systeme, ohne dass Kryptowährung verarbeitet werden muss. Das Protokoll ermöglicht es Fixkosten, Projekte genau zu budgetieren und gleichzeitig unbegrenzte Daten über einfache API-Integrationen zu sichern. Das Factom-Protokoll bietet eine entwicklerfreundliche Unternehmensplattform zum effizienten Erstellen von Blockchain-Lösungen. Factom hat seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, als Standard für die Datenintegrität in Behörden und Industrie zu fungieren und in der medizinischen Forschung, in Gerichtssälen, bei der Grenzsicherung und anderen Bereichen eingesetzt zu werden.

Bild von Pixabay bezogen

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE