Facebooks Calibra Cryptocurrency Wallet hat bereits Konkurrenz - CNET

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Facebook Waage Virtuelle Währung

Facebook plant die Einführung einer neuen Kryptowährung namens Libra in der ersten Hälfte von 2020.


Thomas Trutschel / Getty Images

Facebook hat nicht vor, seine neuen zu starten Pfund Kryptowährung und eine ergänzende digitale Geldbörse bis 2020. Aber das hat einige Startups nicht davon abgehalten, ihre Hüte frühzeitig in den Ring zu werfen.

Am Sonntag gab der israelische Entwickler ZenGo bekannt, dass eine Kryptowährungs-Brieftasche, die zu Beginn dieses Jahres herausgebracht wurde, Unterstützung bieten wird Waage. Da Facebook und seine 27-Partner das nicht gestartet haben kryptowährungIn ZenGo können Benutzer eine Testversion speichern. Die Test Libra-Fonds haben im Gegensatz zur kommenden Version keinen echten Geldwert.

Waage

Mit ZenGo können Benutzer mit einer Testversion einer neuen Kryptowährung namens Libra experimentieren, die voraussichtlich in 2020 gestartet wird.


ZenGo

"Frühes Kennenlernen könnte einige neue Ideen auslösen und einen Vorsprung vor dem tatsächlichen Einsatz der Waage schaffen", sagte ZenGo in einem Blogbeitrag. Sie können mit Libra experimentieren, indem Sie in der ZenGo-App, die derzeit für iPhone-Benutzer verfügbar ist, zu Ihrem Konto-Tab wechseln. In der Brieftasche können Sie auch Bitcoin, Ethereum und Binance Coin mit Ihrer Kreditkarte oder Apple Pay kaufen.

Seit Facebook Libra angekündigt hat, ist das Unternehmen von US-Gesetzgebern zurückgedrängt worden, die besorgt sind, dass die Kryptowährung von Kriminellen missbraucht wird und sich negativ auf den US-Dollar auswirkt. Facebook Blockchain Chef, David Marcus, sagte in einer Kongressanhörung im vergangenen Monat, dass das soziale Netzwerk Libra erst starten würde, wenn das Unternehmen alle Bedenken ausgeräumt hat, aber er hörte auf, einem Moratorium zuzustimmen.

Facebook hat die Waage im Juni entlassen. Im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen ist die Waage an einen Korb von Vermögenswerten gebunden, die ihren Wert verankern, sodass dieser Wert nicht wild schwankt. Die Libra Association, die die Währung verwaltet, hat nicht angegeben, wie diese Vermögenswerte aussehen werden, aber sie hat vorgeschlagen, die wichtigsten globalen Währungen wie Dollar und Euro einzubeziehen. Die vorgeschlagene Krypto wurde erfüllt eine kühle Antwort ab Regulatoren und Politiker auf der ganzen Welt.

ZenGo wird mit einer digitalen Geldbörse namens Calibra konkurrieren, die Facebook in 2020 einführen will. Das soziale Netzwerk hat jedoch den Vorteil, dass es bereits 2.4 Milliarden monatlich aktive Nutzer hat. Sie können die Calibra-App auf Ihr iPhone oder Android-Gerät herunterladen oder die Brieftasche nach der Veröffentlichung in die Messenger- oder WhatsApp-Nachrichtenanwendung einfügen. Die Calibra-Brieftasche funktioniert auch mit anderen Brieftaschen, die Libra akzeptieren. Benutzer müssen ihre Identität überprüfen, indem sie einen Ausweis wie einen Führerschein hochladen.

ZenGo, das eine App für Android-Telefone veröffentlichen will, gibt an, dass Benutzer ihre digitale Brieftasche erstellen können, indem sie die App herunterladen und ihre E-Mails bereitstellen. Sie benötigen auch keinen privaten Schlüssel, und ZenGo-Benutzer scannen ihr Gesicht, um eine Sicherungskopie ihrer Brieftasche zu erstellen. Laut ZenGo handelt es sich bei der Waage um eine „nicht verwahrte“ Geldbörse, bei der Sie die volle Kontrolle über Ihre Gelder haben, anstatt sich auf Dritte verlassen zu müssen.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE