EU gründet internationale Blockchain Association und bringt Crypto einen Schritt näher an die Adoption im Mainstream - Investing.com

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar


Die Europäische Union hat offiziell die Internationale Vereinigung vertrauenswürdiger Blockchain-Anwendungen (INATBA) ins Leben gerufen - mit IBM (NYSE :), Accenture (NYSE :) und Deutsche Telekom (DE :) unter den 100-plus-Mitgliedern, die die Satzung des Vereins bei einer Zeremonie bei der Europäischen Kommission (EG) am 9. April 4 in Brüssel unterzeichnet haben.

INATBA wurde im letzten Monat rechtlich als Ableger der Europäischen Blockchain-Partnerschaft der EU gegründet, mit dem ausdrücklichen Ziel, "die Interoperabilität zu unterstützen, Spezifikationen zu entwickeln, Standards und die Konvergenz der Regulierungsbehörden zu fördern, um die Entwicklung und Nutzung innovativer Blockchain-Technologien zu unterstützen."

Lesen Sie weiter auf Coin Telegraph

Haftungsausschluss: Fusion Media Ich möchte Sie daran erinnern, dass die auf dieser Website enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures) und Forex-Preise werden nicht von Börsen, sondern von Market Makern bereitgestellt, und daher sind die Preise möglicherweise nicht genau und können vom tatsächlichen Marktpreis abweichen, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.

Fusion Media oder jeder, der mit Fusion Media zu tun hat, übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, die sich aus dem Vertrauen auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen einschließlich Daten, Quotes, Charts und Kauf- / Verkaufssignalen ergeben. Bitte seien Sie umfassend über die Risiken und Kosten informiert, die mit dem Handel auf den Finanzmärkten verbunden sind. Dies ist eine der riskantesten Anlageformen.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE