Ethereum-Preis sieht trotz jüngster Schwäche eine kurzfristige Umkehr, ETH steigt um 15%

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

  • Der Ethereum-Preis könnte nach einem Rückgang von 22 % gegenüber dem Höchststand vom 7. Juli eine kurzfristige Erholung erwarten.
  • Die ETH erwartet eine kritische Bestätigung durch ein technisches Signal, das einer bullischen These von einer 15%-Rallye Glaubwürdigkeit verleihen könnte.
  • Trotz des Potenzials einer Preisumkehr wird Ethereum wahrscheinlich die entscheidende Unterstützung erneut testen, bevor es zu einem impulsiven Ausbruch kommt.

Der Ethereum-Preis ist gegenüber dem Hoch vom 22. Juli um 7 % gefallen und zeigt nun Anzeichen einer kurzfristigen Erholung. Aus einem technischen Indikator ist ein kritisches Warnsignal entstanden, das auf einen Wendepunkt hinweist.

Der Ethereum-Preis wartet auf die Bestätigung einer Verschiebung der Preisaktion

Der Ethereum-Preis hat sich in einem symmetrischen Dreiecksmuster gewickelt, das am 15. Juni begann. ETH verzeichnete niedrigere Hochs und höhere Tiefs und bildete das technische Muster, das die Bewegungen des Vermögenswerts regelt. 

ETH befindet sich an einem entscheidenden Wendepunkt, da der Ethereum-Preis an der unteren Trendlinie des Dreiecks als Unterstützung festhielt und sich darauf vorbereitete, die Periode der Underperformance umzukehren. 

Auf dem Tages-Chart präsentierte der Ethereum-Preis die Warnung vor einem Momentum Reversal Indicator-Boden, was darauf hindeutet, dass die nächste Kerze den Abwärtstrend der ETH umkehren könnte. Anleger sollten jedoch die Bestätigung der nächsten Kerze abwarten, bevor ein steigendes Interesse festgestellt werden könnte. 

Ethereum-Preis steigt an

ETH/USDT-Tageschart

Der Ethereum-Preis muss über das 61.8% Fibonacci-Retracement-Level bei 2,054 USD brechen, was mit dem 200-Tage-Simple Moving Average (SMA) zusammenfällt, bevor eine Rallye zu erwarten ist. 

Wenn sich die ETH zugunsten der Bullen bewegt, könnte sie darauf abzielen, das 38.2% Fibonacci-Retracement-Level zu markieren, das dem 50-Tage-SMA nahe der oberen Trendlinie des Dreiecks bei 2,276 USD entspricht und eine 15%-Rallye bewirken. 

Ein anhaltender Anstieg des Kaufdrucks sollte die größeren Bestrebungen für ETH nicht zunichte machen und möglicherweise den 100-Tage-SMA bei 2,559 USD erreichen. 

Spekulanten sollten jedoch beachten, dass der Ethereum-Preis angesichts der aktuellen Marktschwäche wahrscheinlich einen erneuten Test der unteren Trendlinie des herrschenden Chartmusters erleben wird, bevor eine impulsive Rallye zu erwarten ist.

Sollten ETH-Bären wieder die Kontrolle über den Markt übernehmen, würde der Ethereum-Preis seine erste Verteidigungslinie beim 78.6% Fibonacci-Retracement-Level bei 1,896 USD finden, bevor ein weiterer Rückgang auf 1,729 USD das Tief vom 23. Mai erneut testet. 

Ein weiteres rückläufiges Momentum könnte die ETH tiefer in die Nachfragezone drücken, die von 1,653 $ bis 1,729 $ reicht. 

 

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE