ETH / USD verzeichnet Verluste und fällt täglich unter den SMA100

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

  • Der Ethereum-Preis ging vom jüngsten Hoch zurück und bewegte sich täglich unter dem SMA100
  • Die nächste Unterstützung erwartet die ETH in Bezug auf die Annäherung an $ 180.00.

ETH / USD erreichte am 194.80-November den Höchststand bei 6-Dollar und ging zum Zeitpunkt des Schreibens auf 185.98-Dollar zurück. Der zweitgrößte digitale Vermögenswert mit einem aktuellen Marktwert von 20.3 Mrd. USD hat täglich 1.3% seines Werts verloren, was den globalen Trends auf dem Markt für Kryptowährungen folgt. Während sich die Versuche, sich über dem 190.00 zu erholen, als vergeblich erwiesen haben, bewegt sich der ETH / USD aus längerer Sicht in einem weiten Bereich.

Das technische Bild von Ethereum

Auf den Tages-Charts wird die anfängliche Unterstützung von SMA50 (Simple Moving Average) täglich bei 181.50 $ erstellt, gefolgt von der Mittellinie der Bollinger Band. Sobald es aus dem Weg ist, wird eine starke psychologische Barriere von $ 180.00 in den Fokus rücken. Dieser Bereich hat den Rückgang seit Anfang November begrenzt. Wenn es kaputt ist, kann der Ausverkauf in Richtung $ 164.85 (der unteren Linie der täglichen Bollinger Band) verlängert werden. Die ultimative Unterstützung wird durch die untere Linie eines breiten Bereichs bei $ 160.00 geschaffen. Seit Ende September unternahm die Münze mehrere Versuche, sie zu zerbrechen, stieß jedoch auf starkes Kaufinteresse.

Auf der Oberseite erwartet der starke Widerstand die Stiere am vor kurzem gebrochenen SMA100 Tageszeitung ($ 187.80). Sobald dies nicht mehr möglich ist, dürfte der Aufwärtstrend mit dem nächsten Fokus auf den psychologischen 190.00 an Fahrt gewinnen, gefolgt vom jüngsten Hoch bei 194.80. Die ultimative Barriere wird durch die obere Linie des Bollinger Bands auf einem Tageschart ($ 197.50) geschaffen. Sie fällt mit der oberen Grenze des oben genannten Konsolidierungskanals zusammen.

ETH / USD, das Tageschart

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE