Die ETH drängt höher, aber es gibt einen gewissen Widerstand bei 1.40

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

  • Ethereum notiert am Donnerstag um 0.50% höher, da eine kurzfristige bullische Stimmung einsetzt.
  • Der Preis steigt, kann aber auf Konfluenzebene Widerstand finden.

ETH / USD 1-Stunden-Chart

Ethereum ist am Donnerstag gerade gestiegen, als während der US-Sitzung eine optimistische Stimmung einsetzte. Die meisten Majors stiegen höher und Ethereum versucht, einige Schlüsselebenen zu testen. In den längerfristigen Preischarts befindet sich das Paar immer noch in einem Basis- / Konsolidierungsmuster. Der Preis ist in den letzten 30 Tagen ziemlich stark gefallen und hat ein Tief von 90.00 erreicht, aber jetzt gibt es einen Hoffnungsschimmer für die Bullen.

In der folgenden Grafik bewegt sich der Preis nun in Richtung der wichtigsten Fibonacci-Retracement-Quote von 61.8%. Dieses Niveau liegt nahe an der psychologischen Zahl von 140.00 und einer Widerstandszone, in der es in der Vergangenheit zu einer Überlastung gekommen war. Es gibt auch die rote Trendlinie im Weg einer höheren Bewegung, aber es scheint, dass es genug Dynamik geben könnte, um den Preis durch die Zone zu ziehen. Zur Bestätigung würde ich nach einem Volumenanstieg suchen. Schließlich durchbricht die RSI-Trendlinie auch eine Trendlinie, die ebenfalls ein zinsbullisches Signal sein kann.

Das Ethereum drängt höher

Zusätzliche Ebenen

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE