Mit Electronics Giant können Crypto-Benutzer Bitcoin- (BTC), Ethereum- (ETH) und Litecoin- (LTC) und 60 + ERC-Tokens auf einem neuen Smartphone austauschen

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Der taiwanesische Elektronikriese HTC hat gerade die neueste Blockchain-Funktionalität für seinen Exodus 1 vorgestellt. Mit dem neuen Smartphone können Kryptoenthusiasten 60 + große ERC20-Token wie Kyber Network (KNC), Basic Attention Token (BAT) und Stablecoin DAI direkt am Telefon austauschen.

Das Exodus 1 ist ein bahnbrechendes Web-3.0-Blockchain-Telefon. Es ermöglicht Benutzern, Kryptotransaktionen durchzuführen, Kryptowährungen und Sammlerstücke anzuzeigen und zu verwalten und das Eigentum an ihren privaten Schlüsseln zu behalten. Benutzer können Bitcoin, Ethereum, Litecoin, ausgewählte ERC20-Token und ERC-721-Sammlerstücke speichern, senden und anfordern. Sie können auch über den Opera-Krypto-Browser auf dezentrale Anwendungen auf dem Smartphone zugreifen.

Das Smartphone verfügt über eine integrierte Brieftasche, die jetzt in das Liquiditätsprotokoll von Kyber Network integriert ist, sodass Kryptohändler nicht mehr über eine Börse von Drittanbietern Token tauschen müssen.

HTC kündigte auf der Magical Crypto-Konferenz in New York am Samstag die bevorstehende Veröffentlichung des HTC Exodus 1s an - eine günstigere Version seines Flaggschiff-Blockchain-Smartphones. Das neue Modell setzt das fort Durch die Integration eines vollständigen Bitcoin-Knotens drängen die Mainstreams des Unternehmens darauf, Krypto in die Hände technisch versierter, mobiler Millennials zu legen.

Laut Phil Chen, dem dezentralen Chief Officer von HTC,

„Bei der Bitcoin-Blockchain handelt es sich um 200 [Gigabyte], und die Zahl der 60-Gigs wächst jährlich. Und diese Zahlen sind vernünftig, um auf einem Smartphone zu halten. Stellen Sie sich den iPod mit 256-Gigs vor… natürlich möchte der Musikfan die gesamte Musikbibliothek behalten, aber der Kryptofan möchte die gesamte Bitcoin-Blockchain behalten. “

HTC gibt bekannt, dass es in den kommenden Monaten weitere Details zu den genauen Spezifikationen und Kosten des neuen Modells veröffentlichen wird. Sagt Chen,

"Vollständige Knoten sind die wichtigste Zutat für die Ausfallsicherheit des Bitcoin-Netzwerks. Wir haben die Zugangsbeschränkung für alle Personen gesenkt, die einen Knoten betreiben möchten. Sie sind an einem globalen Bitcoin-Netzwerk beteiligt, das Transaktionen und Blockierungen überall verbreitet."

Das in 1997 gegründete HTC mit Sitz in Taipeh erzielte in 761.4 einen Umsatz von 23.7 Mio. USD (TWD 2018 Mrd. USD). Nach dem Verkauf eines Teams seiner Smartphone-Ingenieure an Google für 1.1 Milliarden US-Dollar an 2017 und nach einem Nettoverlust von 337 Millionen US-Dollar im selben Jahr aufgrund des zunehmenden Wettbewerbs auf dem Markt ist das Unternehmen weiter in aufstrebende Technologien mit Wachstumspotenzial vorgedrungen Blockchain und Kryptowährungen, IoT und Virtual Reality.

Begleiten Sie uns auf Telegram
Folge uns auf Twitter


Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen



Haftungsausschluss: Die bei The Daily Hodl geäußerten Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due-Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Anlagen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen. Für eventuelle Verluste sind Sie verantwortlich. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.



Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE