Dogecoin (DOGE) Preisvorhersage und -analyse - März 2019

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

In den letzten sechs Monaten hat Dogecoin (DOGE) fast 70 Prozent seines Wertes verloren und befand sich nach einem steil abfallenden Keilmuster seit September 2018 in einem äußerst negativen Trend.

Mit Blick auf diesen Trend hat DOGE in der Wedge-Formation konsequent niedrigere Tiefststände erreicht und notiert nun nahe am niedrigsten Wert von $ 0.002 - ein Preis, der seit Nov 2017 nicht mehr zu sehen ist.

Derzeit ist die große Mehrheit der technischen Indikatoren für den DOGE / USD-Markt besorgniserregend. Der RSI verharrt auf einem gesunden 40, was darauf hinweist, dass der Markt nicht überverkauft ist und dass der wahre Boden seines fallenden Keils noch nicht zu sehen ist.

Dogecoin (DOGE)

Die Trends

DOGE notiert derzeit 6 Prozent höher als zur gleichen Zeit des Vormonats (Feb. 2019). In den letzten 30-Tagen war die Volatilität des Marktes zu verzeichnen und stieg Mitte Februar um mehr als 10 Prozent. Dies geschah kurz vor einem Blitzabsturz im Februar 24, der einen Großteil seiner Februargewinne auslöschte.

Derzeit scheint DOGE mit einem bärischen Unterton seitwärts zu handeln, was darauf hindeutet, dass weitere Verluste für die Münze bevorstehen. Übereinstimmend damit überwiegt der Verkaufsdruck bei $ 0.002 den Kaufdruck, was darauf hindeutet, dass der horizontale Trend in den nächsten Tagen durch einen Abwärtstrend gebrochen werden sollte.

Makroansicht

Aus makroökonomischer Sicht folgt Dogecoin in etwa dem von Bitcoin (BTC) gesetzten Trend und reagiert in der Regel mit einer gewissen Verzögerung auf erhebliche Marktbewegungen. Aus diesem Grund gehen wir davon aus, dass sich Dogecoin weiterhin mit Bitcoin (BTC) bewegt, aber wahrscheinlich niedrigere Hochs bei zinsbullischen Durchläufen und niedrigere Tiefs während bärischer Pausen erreichen wird.

Insgesamt erwarten wir bei BeInCrypto, dass Dogecoin (DOGE) diesen bärischen Trend in naher Zukunft fortsetzen wird und in diesem Zeitraum voraussichtlich weiter auf ein tieferes Tief sinken wird, wodurch ein weiterer 25-Prozentsatz bis Ende Juni 0.0015 verloren gehen könnte.

Dogecoin notiert jetzt zu seinem niedrigsten Wert seit November 2017. Wir bei BeInCrypto glauben, dass es bei 2019 immer noch das Potenzial hat, viel zu fallen. Was denken Sie? Click To Tweet

Dogecoin wurde häufig wegen mangelnder Entwicklung und Nutzbarkeit kritisiert. Nur wenige Projekte wurden mit Unterstützung von DOGE gebaut, während die zuvor angekündigte Doge / Ethereum-Brücke nach dem Verlust ihres Hauptentwicklers in Gefahr zu sein schien.

Was ist Ihre Meinung zu Dogecoin? Über die Geschwindigkeit hinaus bietet es Benutzern von Kryptowährung einen Wert? Sagen Sie uns, was Sie in den Kommentaren denken!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, TradingView, Twitter.



Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE