Crypto ATM-Pläne der UnionBank zum Handel mit digitalen Vermögenswerten für philippinische Pesos sind bei Coins.ph - Bitcoin Exchange Guide

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Crypto ATM-Pläne der UnionBank zum Handel mit digitalen Vermögenswerten für philippinische Pesos sind bei Coins.ph

Krypto-Geldautomaten werden immer beliebter, so dass Inhaber von Kryptowährung ihr Geld in Krypto-Token umtauschen können. Eine der jüngsten Markteinführungen ist für die geplant UnionBank der Philippinen, der die Einrichtung eines Geldautomaten plant, der den Philippinen Pesos den Handel mit digitalen Vermögenswerten ermöglicht.

Der Start ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Unionbank der Philippinen und Coins.ph, eine elektronische Geldbörse, die von xRapid unterstützt wird. Der Vorsitzende der UnionBank, Justo A. Ortiz, sprach kürzlich über den Einsatz dieser Maschinen.

„Wir werden in unserer Ayala Ave einen Bitcoin-Geldautomaten aufstellen. ARK [Zweig]. Die Maschine ist schon da. "

Grenzüberschreitende Zahlungen mit Coins.ph bieten dank der Unterstützung von xRapid by Ripple eine Lösung für Kosten, Skalierbarkeit und sogar Übertragungszeit.

Neben der Verwendung von Ripples XRP-Token gehören zu den anderen mit Coins.ph kompatiblen digitalen Assets Bitcoin, Bitcoin Cash und Ethereum. Es könnte jedoch noch mehr kommen. Derzeit ist das Tech-Unternehmen der wichtigste Ort für den Handel mit Kryptowährungen auf den Philippinen.

Münzen.ph hat derzeit etwa 5 Millionen Benutzer, und sie haben für Massenakzeptanz gearbeitet, die im Wesentlichen zu Bankdienstleistungen für die entlegensten Gebiete führen würde. Die Verwendung von xRapid als Blockchain-Technologie erhöht einfach den Nutzen und die Geschwindigkeit.

Der CEO und Gründer von Münzen.ph, Ron Hose, hatte im August 2018 in einem Interview über die Unterstützung von Ripple gesprochen. Zu dieser Zeit sagte er:

"Wir freuen uns darauf, mit Ripple zusammenzuarbeiten, um die Vorteile der Blockchain-Technologie für grenzüberschreitende Zahlungen zu nutzen und das Senden von Geld nach Hause für 10M + -Filipino-Mitarbeiter im Ausland erschwinglicher zu machen."

Der Start ihrer neuen Plattform erfolgte kurz nachdem die Cagayan Economic Authority Zone ihre eigenen Regeln für die Verwendung der Kryptowährung in der Region festgelegt hatte. Ziel der Regelungen ist es, die Innovation des Landes zu verbessern, um den Kryptowährungssektor auszubauen und die Verbreitung dieser Technologie zu fördern. Die Regeln schützen jedoch auch das Interesse der Anleger.

In Anbetracht dessen, dass es über 70% der Erwachsenen in dem Land gibt, die keine Bankkonten einrichten konnten, ist die Unterstützung der Kryptowährung lebensverändernd.

Da kein Bankkonto für die Teilnahme an Kryptowährung erforderlich ist, werden diese Bürger ohne Bankeinzug nicht mehr auf die Seite der Wirtschaft gedrängt, sondern sind ihren eigenen Anstrengungen überlassen.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE