Krypto- und Blockchain-Jobs erzeugen eine schnelle Talentnachfrage – Korea IT Times

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Bildquelle: Crypto Parrot
Bildquelle: Crypto Parrot

Der Fokus auf Kryptowährungs- und Blockchain-Technologie hat in den letzten Jahren zugenommen, da Unternehmen erforschen, wie sie das volle Potenzial der Branche ausschöpfen können. Mit dieser Aufmerksamkeit entwickelt sich die Branche nun zu einem kritischen Arbeitgeber mit einem Bedarf an Talenten aus mehreren Disziplinen.

Daten, die vom Kryptowährungshandelssimulator Crypto Parrot erfasst wurden, zeigen, dass Softwareentwicklungsjobs mit 29.7 % den größten Anteil aller Krypto- und Blockchain-Stellenausschreibungen im Jahr 2021 ausmachen, Stand 16. Juli. Der Anteil entspricht einem Rückgang von 14.56 % gegenüber dem Vorjahr 34.8% Anteil im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres. Das Management liegt mit Abstand an zweiter Stelle mit einem Anteil von 10 %, der ab 29.87 um 2020 % zugenommen hat. Unter den Stellenausschreibungen weist der Personalbereich mit 200 % die höchste Wachstumsrate im Jahresvergleich auf. 

Im Allgemeinen stieg der Anteil der Krypto- und Blockchain-Stellenausschreibungen am 16. Juli 2021 im Vergleich zum 118. September 5 um 2020%. Die Daten zu Krypto- und Blockchain-Stellenausschreibungen werden von der Stellenbörse Indeed bereitgestellt. 

 Treiber für Krypto- und Blockchain-Stellenausschreibungen 

Die steigende Stellenausschreibung für Kryptowährungen und Blockchain folgt der jüngsten Marktrallye des Sektors, die durch eine zunehmende institutionelle Akzeptanz gekennzeichnet ist. 

Ab Ende letzten Jahres stieg der Wert von Bitcoin und Ethereum auf historische Niveaus, was den Anlegern die Chance auf höhere Gewinne bot. Für Unternehmen in der Branche wies die Rallye auf die Möglichkeit einer Umsatzsteigerung hin, was zu einem Einstellungsrausch führte. In dieser Linie besteht die Wahrscheinlichkeit, dass die Stellenausschreibung in diesem Jahr eingebrochen ist, nachdem sich der Kryptomarkt ab Mai korrigiert hatte. 

Darüber hinaus spiegelt das Wachstum der Stellenausschreibungen die aktuelle Situation wider, in der Blockchain in den meisten Unternehmen eingraviert wird. 

Die Technologie wurde dafür gelobt, praktikable Geschäftslösungen für verschiedene Probleme anzubieten; Daher suchen Personalvermittler nach den richtigen Talenten, um die aufstrebenden Positionen zu besetzen. Insbesondere Unternehmen werden wahrscheinlich die Struktur der Technologie etablieren, daher die hohe Nachfrage nach Softwareentwicklungsjobs. 

Aufgrund der relativ neuen Natur von Blockchain und Kryptowährungen ist die Zahl der Entwickler jedoch noch gering, die Nachfrage jedoch hoch. Die Nachfrage nach Entwicklern steigt, da Unternehmen weiterhin Produkte auf den Markt bringen, die ausschließlich auf die Technologie zugeschnitten sind. 

Darüber hinaus bedeutet die Einzigartigkeit von Jobs in der Blockchain-Softwareentwicklung, dass rekrutierte Mitarbeiter eine höhere Gehaltsskala haben als andere gefragte Technologiejobs. Im Allgemeinen kombiniert Blockchain Programmierkonzepte und -technologien wie Ledger-Ökonomie und objektorientierte Programmierung mit einer soliden kryptografischen Basis. Dies führt zu einem großen Bedarf an benötigten Fachkräften in der Branche.

Bemerkenswert ist, dass Entwickler in der Branche aufgrund der Dezentralisierung von Kryptowährungen zunehmend den Trend zur Fernarbeit nutzen, der im letzten Jahr an Bedeutung gewonnen hat. 

Zuvor hat Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin Kernentwickler und Forscher aufgefordert, mehrere Unternehmen oder Organisationen zu beschäftigen. Diese Aufgabe kann leicht durch Remote-Arbeiten erledigt werden. 

Hürden auf dem Krypto- und Blockchain-Stellenmarkt 

Trotz der steigenden Zahl von Stellenausschreibungen in der Branche besteht jedoch immer noch ein Missverhältnis bei der Suche nach den erforderlichen Talenten. Derzeit hat die Ausbildung in Blockchain-Technologie das traditionelle Bildungssystem noch nicht umfassend durchdrungen. Interessanterweise sind die meisten Entwickler Autodidakten, um die Nachfrage zu befriedigen. 

Obwohl Unternehmen immer noch die grundlegende Rolle der Blockchain-Technologie herausfinden, deuten die wachsenden Stellenausschreibungen auf einen reifenden Sektor hin. 

Hervorzuheben ist, dass die regulatorische Hürde und die Preisvolatilität für die Branche noch immer eine Herausforderung darstellen könnten. Die Befürworter hoffen jedoch, dass die wachsende Zahl von Fachleuten in der Branche zur allgemeinen Akzeptanz beitragen wird. 

© Korea IT Times

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE