Venezolanischer Kongressabgeordneter: „Polizei entführt Bitcoin-Minenarbeiter“ (Consensus 2019)

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Venezolanischer Kongressabgeordneter: „Polizei entführt Bitcoin-Minenarbeiter“ (Consensus 2019)

Venezuela hat in letzter Zeit viel im Rampenlicht gestanden. Es kommt nicht oft vor, dass sowohl die Mainstream-Medien als auch die Kryptomedien einem Thema die gleiche Aufmerksamkeit widmen. Das Land befindet sich in einer großen politischen Krise. Zwei Männer behaupten, seine legitimen Präsidenten zu sein. Unterdessen mussten die Einwohner Venezuelas eine jährliche Inflationsrate von 10 Millionen Prozent verkraften, wobei viele sich der Kryptowährung als Lösung zuwandten.

Venezuela - Entführungen, Korruption, Blockchain-Identität

Ich hatte die Chance, mich zu informieren Armando Armas, ein Mitglied der venezolanischen Nationalversammlung und ein starker Befürworter von Juan Guaidó. Er glaubt, dass die Blockchain-Identität und das Blockchain-basierte Wahlsystem einige der Probleme lösen könnten, die dem venezolanischen politischen System innewohnen. Als ich Herrn Armas nach dem Petro fragte, antwortete er sofort: "Es ist keine Kryptowährung, es ist ein Betrug, es ist etwas, das Maduro erschaffen wollte, um Sanktionen zu vermeiden."

Die derzeitige Regierung unterstützt den Bitcoin-Abbau und die Kryptowährung im Allgemeinen, aber aus eigenen Gründen - es ist nicht ungewöhnlich, dass die Bergleute oder ihre Familien von der Polizei entführt werden und nur im Austausch für alle ihre Bitcoins freigelassen werden. Darüber hinaus werden die Unternehmen, die Kryptowährung akzeptieren, häufig zum Ziel von Polizei- oder Militärangriffen.

Was denkst du über Juan Guaidó?

Er ist großartig. Er ist jung, er ist mutig, demokratisch, technologieorientiert. Er hat einen Entwicklungsplan für das Land.

Welche Haltung werden Sie gegenüber Kryptowährung einnehmen, wenn Ihre Regierung an die Macht kommt?

Ich denke, Blockchain hat viele gute Anwendungsfälle in Bezug auf Kryptowährung, die ich noch nicht kenne.

Wenn Maduro hypothetisch sagt: "Ich bin bereit zu gehen, aber im Gegenzug möchte ich Immunität für mich und meine Familie." Glaubst du, das könnte funktionieren?

Wahrscheinlich, aber das würde Präsident Guaidó überlassen. Auch wenn wir ihm Immunität gewähren, reicht dies möglicherweise nicht aus, da er ebenfalls gegen das Völkerrecht verstoßen hat.

MOBI (Mobility Open Blockchain Initiative)

Sebastien JB Henot, Manager für Geschäftsinnovation der Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Fahrzeugidentität bei MOBI, berichtete über das Versprechen, das die Blockchain-Technologie für die Autoindustrie birgt, sowie über die Herausforderungen beim Aufbau eines branchenweiten Konsortiums .

Eines der grundlegendsten und unmittelbarsten Ziele von MOBI ist es, den Rahmen für einen Autopass zu schaffen. „Alle großen Autohersteller hatten Blockchain-Piloten, aber das Ziel ist jetzt, die branchenweiten Standards zu erreichen. Wenn ein Kunde beispielsweise einen Honda als Inzahlungnahme zum Renault-Händler bringt, kann der Händler alle wichtigen Ereignisse in der Fahrzeuggeschichte anzeigen. “ Wenn MOBI in der Lage ist, die branchenüblichen Standards für die On-Chain-Fahrzeugidentität zu erarbeiten, kann dies dazu beitragen, einige der schwierigsten Probleme der Branche zu lösen, z. B. mangelndes Vertrauen und ein insgesamt schlechtes Image, das insbesondere die Autohändler haben in den Augen der meisten Verbraucher.

Einige der größten Akteure der Branche haben sich dieser Initiative bereits angeschlossen: Renault, Honda, GM, Ford ... Es ist großartig für das Projekt, kommt aber nicht ohne eigene Herausforderungen aus. „Alle diese Unternehmen sind Konkurrenten, daher ist es nicht einfach, sie zur Zusammenarbeit zu bewegen. Aber ich glaube am Ende wird jeder gewinnen “, bemerkt Henot. Dieser Standard soll in den kommenden Wochen veröffentlicht werden.

Lesen Sie mehr:

Das oben Gesagte ist als Meinung und nicht als Anlageberatung zu verstehen, da ein unvoreingenommenes Medium niemanden in den redaktionellen Inhalt von CryptoInsider.com einmischt, die Autoren die freie Wahl der Richtung haben und Mitglieder von Crypto Insider nicht an Trades teilnehmen basierend auf inhalt.

Wie das, was wir geschrieben haben? Spenden Sie uns noch heute, damit wir weiter schreiben können!

BTC: 1HozPdTTJahPigLXwMShErhubZLobBhFPL
ETH: 0xDf4d2529D777a80717E85Ed2269830ad6265951B
LTC: LMT3LCbCSvActkVo4dgzbHjn1HPrCgKch2
BCH: 17sFsLgZq9jibtqi5Bo5SiUcCD4TG8RQwE



Frequenz

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE