Coinbase Global Inc steigt, da die Aktien vor dem Gewinn endlich Unterstützung finden

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

  • NASDAQ: COIN gewinnt am Freitag um 2.70%, da sich die breiteren Märkte erholten, um die Woche stark zu beenden.
  • Coinbase fügt einen starken Fintech-Partner hinzu, der seine Handelsplattform weiter ausbauen soll.
  • Coinbase wird nächste Woche seine ersten Quartalsergebnisse als börsennotiertes Unternehmen veröffentlichen.

NASDAQ: COIN fand endlich Unterstützung, nachdem die Aktie im freien Fall war, seit die direkte Notierung Mitte April die Wall Street erreichte. Am Freitag legte Coinbase um 2.70% zu und schloss den Handelstag bei 263.70 USDDies ist noch weit entfernt von dem hohen Kurs von 429.54 USD, den die Aktie am ersten Handelstag verzeichnete. Die Coinbase-Aktien sind spürbar gesunken, obwohl der Preis der Benchmark-Kryptos Bitcoin und Etherum auf neue Höchststände gestiegen ist. 


Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten!


Coinbase hat seiner Handelsplattform einen wertvollen Fintech-Partner hinzugefügt, als eine Vereinbarung mit PayPal (NASDAQ: PYPL) getroffen wurde. eine Zahlungsmethode für amerikanische Kunden sein. PayPal gab kürzlich bekannt, dass es seinen Nutzern digitaler Geldbörsen ermöglichen wird, bei einem der über 29 Millionen teilnehmenden Online-Händler mit Kryptowährungen zu bezahlen, und es scheint, dass Coinbase einer von ihnen sein wird. Coinbase hat bereits den maximalen täglichen Transaktionsbetrag auf 25,000 USD pro Benutzer festgelegt. Dies ist nur der jüngste Schritt zur Demokratisierung des Kryptowährungshandels in Amerika inmitten der Schließung von Krypto-Börsen in Ländern wie Südkorea und der Türkei.

COIN-Aktienprognose

Coinbase wird am Donnerstag, den 13. Mai, seinen ersten Quartalsbericht veröffentlichenDie Anleger werden sehen, wie sich das Unternehmen nach einem Umsatz von 1.8 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal entwickelt. Während die Preise für Bitcoin und Ethereum weiter steigen, erhöhen bekannte Investoren wie Cathie Wood von Ark Invest und Kourtney Gibson von Loop Capital ihre Positionen in Coinbase weiter.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE