Der schießende Angreifer Brenton Tarrant aus Christchurch war ein persönlicher Trainer in Grafton

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Der schießende Angreifer Brenton Tarrant aus Christchurch war ein persönlicher Trainer in Grafton

Aktualisiert

März 15, 2019 22: 00: 48

Der Schütze der Christchurch-Moschee Brenton Tarrant arbeitete als Personal Trainer bei Big River Gym im Norden von New South Wales, Grafton, wie das ABC verraten kann.

Fitnessstudio-Manager Tracey Gray bestätigte, dass der Mann, der den Angriff gefilmt und online gestreamt hat, Tarrant war.

Sie sagte, er habe nach dem Schulabschluss in 2009 bis 2011 im Fitnessstudio gearbeitet, als er nach Asien und Europa reiste.

"Er war ein sehr engagierter Personal Trainer", sagte Frau Gray.

„Er hat an unserem Programm mitgearbeitet, in dem Kinder in der Gemeinde kostenlos trainiert wurden, und er war sehr leidenschaftlich dabei.“

Frau Gray sagte, Tarrant habe sie nicht als jemanden getroffen, der sich für Schusswaffen interessiere.

"Ich glaube, in den Jahren, die er im Ausland verbracht hat, muss sich an ihm etwas geändert haben", sagte sie.

Tarrant sagte, er habe für eine kurze Zeit gearbeitet, bevor er mit Bitconnect, einer Kryptowährung wie Bitcoin, etwas Geld verdient und dann das Geld zur Finanzierung seiner Reisen verwendet habe.

Tarrant ist bekannt dafür, Europa, Südostasien und Ostasien besucht zu haben.

Seine Reisen führten ihn auch nach Nordkorea, wo er in einer Reisegruppe beim Besuch des Samjiyon Grand Monument fotografiert wurde.

Tarrant bezeichnete sich selbst als "normalen weißen Mann aus einer normalen Familie", der in Australien als "Arbeiterfamilie mit niedrigem Einkommen" geboren wurde.

Frau Gray sagte, sie erinnere sich daran, dass Tarrants Vater Rodney an einer Art Asbesterkrankung starb, als Tarrant die High School abschloss.

Sie glaubte, dass er noch eine überlebende Schwester und Mutter hatte.

Ein Nachruf auf Rodney Tarrant in der Lokalzeitung The Daily Examiner im August 2010 sagte, dass er im April an 49 im Alter von 2010 an Krebs starb.

Ein Familienfoto, das in den 1990s aufgenommen wurde, zeigt Brenton, ein Kleinkind mit lockigem Haarschopf, in den Armen seines Vaters. Rodney trägt ein Gold Coast Marathon-T-Shirt und seine Frau und seine Tochter stehen neben ihm.

Tarrant erbte das Interesse seines Vaters an körperlicher Fitness.

"Er war sehr gut, sehr engagiert mit seinem Training", sagte Frau Gray.

"Er würde viel trainieren, und manche könnten das übertrieben sagen, aber dann war er leidenschaftlich an Gesundheit und Fitness interessiert und nahm diese Veränderungen in seinem persönlichen Umfeld vor."

Frau Gray sagte, Tarrant sei in jeder Hinsicht ein vorbildlicher Fitnesstrainer, der alles tat, um den Menschen zu helfen und sich besonders zu bemühen.

"Ich kann wirklich nicht glauben, dass jemand, mit dem ich wahrscheinlich täglich zu tun hatte, Gespräche geführt und mit ihm gesprochen hat, zu etwas Extremem fähig ist", sagte sie.

Themen:

Terrorismus,

Polizei,

Mord und Totschlag,

Gesetz, Verbrechen und Gerechtigkeit,

Grafton-2460,

nsw,

Australien,

Neuseeland

Zuerst gepostet

März 15, 2019 19: 54: 05

Quelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE