BTC / USD schwebt über 8,000, Durchbruch sieht wackelig aus

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

  • BTC / USD hat erneut versucht, über $ 8,000 zu steigen.
  • Bei Annäherung an $ 8,100 entsteht ein starker Widerstand.

Im Intraday-Zeitrahmen bewegte sich der BTC / USD in einem engen Bereich mit einer leicht zinsbullischen Tendenz, wobei die jüngsten Erholungsversuche durch das 8,100-Handle begrenzt waren. Dieser durch die obere Linie des 4-Stunden-Bollinger-Bandes verstärkte Widerstandsbereich muss entfernt werden, bevor wir behaupten können, dass der Durchbruch bestätigt wird.

In diesem Fall könnte der Aufwärtstrend mit dem nächsten Fokus auf $ 8,200 an Fahrt gewinnen. Dieser Widerstandsbereich wird durch die Mittellinie des 1-Tages-Bollinger-Bandes gebildet, gefolgt von der SMA100 (Simple Moving Average) -4-Stunde (derzeit bei $ 8,235). Eine nachhaltige Bewegung über diesem Bereich wird den Weg für das nächste bullische Ziel von $ 8,500 ebnen.

Während der Relative Strength Index (RSI) im Intraday-Zeitrahmen nach oben zeigt, ist die weitere Aufwärtsbewegung noch nicht garantiert. Wenn sich der Preis nicht über 8,000 $ einpendelt, wird die bärische Stimmung erneut durch den Markt ziehen. In diesem Fall kann der Ausverkauf BTC in Richtung des ersten Unterstützungsbereichs bringen, der durch einen Zusammenfluss von SMA50 und der Mittellinie des 4-Stunden-Bollinger-Bandes entsteht. Sobald es geklärt ist, dürfte das Abwärtsmomentum an Fahrt gewinnen, wenn der nächste Schwerpunkt auf $ 7,640 (dem unteren Rand des 4-Stunden-Bollinger-Bandes) und dem psychologischen $ 7,500 liegt.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wechselt BTC / USD den Besitzer bei $ 8,018, was sowohl auf Tagesbasis als auch seit Beginn des Mittwochs einen geringfügigen Anstieg darstellt.

BTC / USD, 4-Stunden-Chart

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE