BTC, ETH, BNB, EOS bullische Preisprognose bis zum Ende des 2019 von Venture Investor William Mougayar

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

BTC, ETH, BNB, EOS bullische Preisprognose bis zum Ende des 2019 von Venture Investor William Mougayar

Contents [show]

  • BTC, BNB, EOS, ETH - einige davon mehr als doppelt so hoch
  • Mougayar lässt Ripple aus und missfällt XRP-Fans

Heute, im September 19, sorgte der Bitcoin-Preis dafür, dass sich die Anleger angespannt fühlten, als er unter das Niveau von 10,000 fiel.

Bild von coinstats

Dennoch bleiben viele auf dem Markt optimistisch. Einer davon war ein Risikoinvestor, Unternehmer und Blockchain-Autor William Mougayar. Bis Ende des Jahres veröffentlichte er eine kühne Preisprognose für mehrere größere und kleinere Münzen.

Gute Nachrichten für Bitcoin-Anhänger - Mougayar ist ein weiterer Bitcoin-Bulle, der vorhersagt, dass das "digitale Gold" bis zum Ende von 25,000 den 2019-Dollar erreichen wird.

BTC, BNB, EOS, ETH - einige davon mehr als doppelt so hoch

Mougayar geht wie viele andere Bullen davon aus, dass Bitcoin bis Ende des Jahres das 25,000-Niveau erreichen wird. Er machte auch Vorhersagen für mehrere andere Top-Ten-Münzen: EOS, BNB und ETH. Wenn die EOS- und BNB-Preise um etwa das Doppelte steigen würden, würde Ether nach seiner Einschätzung gegenüber dem heutigen Preis fast das 5-fache ansteigen.

Er geht davon aus, dass die Gesamtkapitalisierung des Krypto-Marktes 750 Mrd. USD erreichen wird (derzeit 262.7 Mrd. USD). Der Anleger geht jedoch davon aus, dass sich die Dominanz des Bitcoin-Marktes von derzeit 67.3 auf 55 verringern wird.

KimCoin: Nordkorea entwickelt seine eigene Kryptowährung, um westliche Sanktionen zu umgehen

Mougayar lässt Ripple aus und missfällt XRP-Fans

Seltsamerweise vermied der Investor es, eine bärische Prognose für eine Münze abzugeben. Er vermied es auch, seine Meinung zum zukünftigen Preis von XRP, der drittgrößten Münze auf der Top-Ten-Liste, zu äußern.

Er tat dies trotz der großen Meilensteine, die die XRP-Holding Ripple in jüngster Zeit erreicht hat, wie die Partnerschaft mit der CoinMe-Geldautomatenkette und das jüngste Interview ihres CEO Brad Garlinghouse auf dem CNN-Mainstream-Kanal.

Als Mougayar nach dem Grund für das Ignorieren des Assets gefragt wurde, antwortete er:

Bild von Twitter

Einer der kommentierenden Benutzer bat den Autor des Tweets zu klären, welches Jahresende er genau meinte und worauf diese Vorhersagen beruhen. Die Antwort war - eine Ahnung und Einsichten.

Bild von Twitter



Frequenz

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE