Der brasilianische Bitcoin-Handel boomt - BNamericas

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Der brasilianische Bitcoin-Handel boomt

Brasilien hat einen Jahresrekord im Handel mit Bitcoins gebrochen bereits In diesem Jahr wechselte 302,000 der Kryptowährung zwischen Januar und September den Besitzer.

Beim aktuellen Bitcoin-Preis sind dies laut Cointrade Monitor einige 10.5bn Reais (US $ 2.56bn). Wenn dieses Tempo beibehalten wird, werden die inländischen Börsen am Ende von 2019 etwas mehr als 400,000-Bitcoins gehandelt haben, was US $ 3.44bn entspricht.

Brasilien ist der größte Kryptowährungsmarkt in Lateinamerika. Am Mittwoch wurde Bitcoin zu jeweils über 35,000-Reais gehandelt.

Der vorherige Bitcoin-Handelsrekord wurde in 2017 festgelegt, als 8bn-Reais von Transaktionen in dem Land aufgezeichnet wurden. Cointrade Monitor gemeldet.

Brokerage MercadoBitcoin ist führend auf dem brasilianischen Markt, wÜber 98,000-Bitcoins wurden in diesem Jahr gehandelt, was 32.5% des inländischen Gesamtbetrags entspricht.

REGELN

In jüngster Zeit hat der nationale Steuerdienst entschieden, dass Kryptowährungsbroker mit Sitz in Brasilien monatlich Berichte über bestimmte Informationen zu den durchgeführten Transaktionen erstellen müssen.

Das brasilianische Unterhaus diskutiert seit 2015 mögliche Regelungen für Kryptowährungen. Eine in diesem Jahr eingeführte Gesetzesvorlage soll der Zentralbank die Befugnis geben, diese Art von Transaktionen zu überwachen und zu regulieren.

Die Hauptbedenken beziehen sich auf Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Ponzi-Systeme.

„Wir müssen ein transparentes Umfeld schaffen, in dem Unternehmen und Einzelpersonen operieren können sicher auf diesem Markt “, sagte der Vorsitzende eines Kongressausschusses, der zur Erörterung des Gesetzes geschaffen wurde, Gesetzgeber Gustinho Ribeiro, bei einer Anhörung im vergangenen Monat.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE