Prozess der Blockchain für Sicherheitenversprechen von Spanish Bourse BME - BlockTribune abgeschlossen

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Blockchain-Prozess für Sicherheitenversprechen von Spanish Bourse BME abgeschlossen

Blockchain, Nachrichten | März 15, 2019 br>
Von: Maricel Custodio

Bolsas y Mercados Españoles (BME), ein spanischer Börsenbetreiber, hat erfolgreich eine Blockchain-Studie zur Digitalisierung von Zertifikaten für Sicherheiten durchgeführt.

Die in Partnerschaft mit dem spanischen Zentralverwahrer Iberclear und Renta 4 Banco durchgeführte Studie zeigte Berichten zufolge eine Verkürzung der Gesamtzeit der durchgehenden Prozesse, die 80% überstieg, wobei alle an der Transaktion beteiligten Parteien in Echtzeit auf Informationen zugreifen konnten die Validierung von Pfandvereinbarungen.

"Der Proof of Concept (PoC) beinhaltete die Bildung und Freigabe von Sicherheiten, die von Renta 4 Banco zur Deckung der Kundenpositionen bei BME Clearing, der zentralen Gegenpartei von BME, zugesagt wurden", sagte BME. „Die Technologie der Blockchain-Technologie hat es ermöglicht, die Erstellung und den Austausch von physischen Zertifikaten in diesen Transaktionen zu eliminieren, alle Prozesse zu digitalisieren und sicherzustellen, dass alle Teilnehmer der Blockchain in Echtzeit auf die Informationen zugreifen können.“

Das PoC wurde vom DLT-Lab des BME entwickelt, das in Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden und verschiedenen Finanzinstituten den Einsatz der Blockchain-Technologie bei der Digitalisierung von Prozessen sowie neue Betriebsmodelle zur Verbesserung der aktuellen Finanzprozesse untersucht und analysiert. BME sagte, dass sie mit Renta 4 Banco weiter an den Entwicklungen arbeiten werden, die erforderlich sind, um das System bis zum Ende von 2019 live zu schalten.

„Die Blockchain-Technologie ermöglicht es uns, die Zeit drastisch zu reduzieren und den Betrieb und die Kontrolle des Systems zu verbessern. Dies bietet Rechtssicherheit für elektronisch erstellte Zertifikate sowie die Wahrung des Datenschutzes und der Einhaltung der allgemeinen Datenschutzverordnung“, sagte Berta Ares, Leiter Digital Transformation bei BME.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE