Der jüngste Anstieg von Bitcoin aufgrund seiner Reifung als Aktivposten

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Neue Daten deuten darauf hin, dass das Wachstum von Bitcoin (BTC) durch seine Reifung als Aktivposten erklärt wird, der auf Gesprächen rund um die führende Kryptowährung basiert, berichtete Bloomberg im Mai über 15.

Bloomberg zitierte einen Bericht der Web-Intelligence-Plattform Indexica, die einen Index auf Basis der Verarbeitung von Textdokumenten in natürlicher Sprache entwickelte, um den jüngsten Anstieg von Bitcoin zu erklären.

Berichten zufolge enthüllten die Untersuchungen drei Hauptfaktoren für das Wachstum der Münze, darunter Gespräche über Bitcoin, weniger Bedenken hinsichtlich Betrug und eine Verschiebung der Einstellung, wie Menschen von der Vergangenheit in die Zukunft über Bitcoin sprechen. In dem Bericht heißt es, dass immer mehr Finanzexperten und Wissenschaftler über Bitcoin nachdenken und dass traditionelle Institutionen es ernster nehmen.

Zak Selbert, Vorstandsvorsitzender von Indexica, erklärte die zukünftige Ausgabe von Bitcoin wie folgt: „Denken Sie darüber nach, Führungskräfte werden über gute Dinge sprechen, die sie bei Telefonkonferenzen erwarten, bevor sie eintreten. Sie erwähnen nur Fehler danach. "

Im vergangenen Monat hat Bitcoin laut CoinMarketCap einen beeindruckenden Anstieg von rund 5,075 im April auf seinen aktuellen Preis von rund 15 verzeichnet.

30-Tages-Chart für Bitcoin. Quelle: CoinMarketCap

Erik Voorhees, CEO der Kryptowährungsplattform ShapeShift, argumentierte heute, dass die Volatilität der Bitcoin- und Altcoin-Märkte im Laufe der Jahre ein notwendiges Phänomen für einen aufstrebenden Vermögenswert ist. Blasen seien ein wesentlicher Bestandteil des Branchenwachstums.

Führender Terminmarkt Die CME Group meldete im Mai 13 ein Rekordvolumen für ihre Bitcoin-Futures, da der überraschende Bullenmarkt der Kryptowährung anhielt. Diese Zahl entsprach einem 168,000 BTC-Gegenwert (1.35 Mrd. USD) - ein Anstieg um fast 50% gegenüber dem vorherigen Höchststand bei 22,500-Verträgen und 112,700 BTC (derzeit 909.2 Mio. USD) im April 4.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE