Die Bitcoin-Volatilität sinkt auf ihr Vier-Monats-Tief. Analysten behaupten, es sei ruhig vor dem Sturm

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Jennifer Bailey, die Vizepräsidentin von Apple Pay, sagte, dass sie "Cryptocurrecnies" beobachteten. Es war eine schockierend seltene Erwähnung von Crypto durch eines der Top-Unternehmen nach Marktkapitalisierung.

Baileys Kommentare kamen genau zum Höhepunkt von Apples jährlichem iPhone-Event, das Millionen von Zuschauern zusammenbringt. Daher gab es Anlass zu Spekulationen darüber, ob Apple seine Kryptopläne durch die Aufnahme einer Blockchain-Brieftasche in neue iPhone-Modelle weiterentwickeln wird.

Wie von U.Today berichtet, fungiert Samsung Galaxy S10 als kalte Brieftasche, die einen Korb mit Münzen unterstützt.

Von Samsung Galaxy S10 hinzugefügte Bitcoin-, BNB- und Major-Stablecoins mit Brieftaschen, die automatisch für Telefonbesitzer generiert werden

Einige schlugen sogar vor, dass Apple mit der Ankündigung einer Apple-Münze, die mit der Waage von Facebook konkurrieren könnte, die unter strenger behördlicher Kontrolle in 2020 eingeführt werden soll, einen Schritt voraus sein könnte.

Anthony Pompliano von Morgan Creek Digital hat auf Twitter sogar eine Umfrage veröffentlicht, ob Apple bei der bevorstehenden Veranstaltung über Bitcoin und Crypto diskutieren würde. Bisher ist die Mehrheit der Umfrageteilnehmer der Ansicht, dass Apple digitale Assets löschen wird, aber wir werden es gleich herausfinden.



Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE