Bitcoin-Preisähnlichkeiten zu 2015 Bottom ist „unreal“, was könnte es bedeuten?

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Bitcoin (BTC) ist die nächste Grenze. Es gibt keine Technologien, in die Krypto-Assets und verwandte Innovationen einfließen. Innerhalb dieses Raums wurden jedoch wiederkehrende Muster beobachtet, auch wenn die Bewegung der Branchengrundlagen, Chart-technischen Daten und sozialen Kennzahlen sporadisch und unvorhersehbar erscheint.

Dieses Thema wurde erst kürzlich gefestigt, als ein führender Kryptowährungshändler verkündete, dass zwischen der Bärensaison von 2014 / 2015 und der heute gesehenen unheimlichen Linien gezogen werden kann.

Verwandte Lesung: Crypto Trader Adamant, dass Bitcoin-Bärenmarkt "nicht für immer bestehen kann"

Bitcoin könnte sich in 2020-Halbierung sammeln

Die tägliche Bewertung von BTC scheint direkt aus dem linken Feld zu kommen. Aber einige möchten etwas anderes sagen. In der über Jahrzehnte langen Geschichte von Bitcoin durchlief das Asset eine Reihe sogenannter „Boom and Bust-Zyklen“. Obwohl die Anzahl und der Zeitplan dieser mehrjährigen Verschiebungen völlig unkorreliert zu sein scheinen, mit dem Unterschied zwischen den Gipfeln von 2014s und 2017s parabolische Rallyes in Höhe von $ 19,000. Einige würden argumentieren, dass dieser aufstrebende Markt einen extrem langsamen und doch allgegenwärtigen Herzschlag hat.

Analyst Filb Filb hat kürzlich ein Diagramm auf TradingView veröffentlicht, das "erstaunliche Ähnlichkeiten zwischen den 2015 [und] 2019" enthüllte.

In dem fraglichen Diagramm wurde der US-Dollar-Wert von BTC von der Mitte des 2014 bis zum aktuellen Wert dargestellt, wobei auch die zukünftige Kursentwicklung vorausgesagt wurde. Laut den von Filb gezogenen Linien hat BTC Mitte Dezember möglicherweise bereits einen langfristigen Tiefststand bei $ 3,150 erreicht, als der Vermögenswert kurzzeitig unter seinem gleitenden Durchschnitt lag. Interessanterweise ereignete sich dieselbe Serie von Ereignissen, als die Kryptowährung des Flaggschiffes eineinhalb Jahre vor der Halbierung von 2015 in 2016 ihren Tiefstand erreichte.

Wenn sich also die Geschichte reimt und sich nicht wiederholt, beginnt Bitcoin in den nächsten 441-Tagen ab Februar 18th mit der Erholung und beginnt möglicherweise $ 10,000 kurz vor der Halbierung.

Andere Händler äußerten sich optimistisch als Antwort auf das optimistische Chart von Filb. Ein Händler, der sogenannte „Bag of XMR“, stellte ebenfalls fest, dass die Konvergenz und die möglichen nachfolgenden Divergenzen zweier gleitender Durchschnitte, der gesamten Marktstruktur und des Zeitpunkts der Buy-Side- und Sell-Side-Zuflüsse die bevorstehenden Schritte akzentuieren könnten nach oben.

Filb und Bag sind nicht die einzigen Industriekommentatoren, die unheimliche, sogar unheimlich genaue Parallelen zwischen den vorangegangenen Drawdowns in der Geschichte von Bitcoin und der aktuellen beobachtet haben.

Alex Melen, ein US-amerikanischer Unternehmer mit einer aufkommenden Leidenschaft für Kryptowährungen, stellte kürzlich fest, dass das letzte Mal, als BTC seine viertägigen 50- und 200-gleitenden Durchschnitte durchkreuzte, den Tiefpunkt erreichte. Und als das gleiche Mitte November passierte, wies Melen Vertrauen aus.

Trader Jones, ein krypto-zentrierter Geschäftsmann, stellte fest, dass die aktuellen Werte des Relative Strength Index (RSI) und die Diagrammstrukturen denen des frühen 2015 ähneln, was die Kommentare von Filb widerhallt.

Während dies alles gut und gut ist, haben einige historische Analysen genutzt, um die bärische Stimmung anzukurbeln. Murad Mahmudov, Absolvent der Princeton University, ist das beste Beispiel. Der angesehene Kryptohändler, der als „Parabolic Trav des 2018 / 2019-Bärenmarkts“ bezeichnet wurde, hat mehrfach festgestellt, dass vergangene Kursbewegungen darauf hindeuten könnten, dass $ 1,700 eine kurzfristige Möglichkeit für Bitcoin ist.

Wie berichtet, NachrichtenBTC An einem früheren Tag konnte BTC unter Berufung auf historische Trends, technische Niveaus und zugrunde liegende Fundamentaldaten im Frühjahr 2020 in eine "Höllenphase" eintreten. Nachdem er eine Reihe von Details preisgegeben hatte, schloss der Analytiker, dass er feststellt, dass Bitcoins "stetige Unterstützung" bei einem MA300 von etwa ~ $ 2,400 gefunden wird. Er machte jedoch klar, dass Bitcoin bis zu MA350 ~ 400 im $ 1,700-Bereich "herunterlaufen" könnte, "aufgrund von Mustern der Vergangenheit und wie besonders überdehnt die 2017-Blase war."

Die $ 333,000 + BTC-Prognose

Filbs jüngster Quip kommt, nachdem er einen ausgiebigen Tweet-Sturm ausgesprochen hat, warum es nicht unlogisch ist zu glauben, dass Bitcoin $ 333,000 letztendlich übertreffen könnte.

Nach dem Kombinieren von Datensätzen und dem Zusammenstellen einer Reihe von Zahlen folgerte der Analyst, dass Bitcoin an einem bestimmten Tag wahrscheinlich mindestens 0.03% aller globalen Finanztransaktionen verarbeitet. Durch die Verwendung von Regression und statistischer Analysen, die die weltweite Schuldenlast von $ 274 Billionen betrugen und diese mit dem derzeitigen BTC-Adoptionsgrad kombinierten, stellte Filb fest, dass eine faire Bewertung für Bitcoin ~ $ 74 Milliarden beträgt.

Während dies darauf hindeutet, dass BTC derzeit fair bewertet ist, erklärte Filb, dass das Krypto-Asset in den kommenden Jahren weiter anschwellen wird. Bei der Nutzung von Daten aus den Zyklen der Internetbranche zeigte sich, dass $ 333,000, wenn alles für Bitcoin ausläuft, nur in den Karten stecken könnte.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock



Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE