Bitcoin-Preiserhöhung, Halbierung von Litecoin und neugierige Spende an Bitcoin Venezuela

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Bitcoin-Preiserhöhung, Halbierung von Litecoin und neugierige Spende an Bitcoin Venezuela

In der Woche zwischen August 5 und 11 bewegte sich der Bitcoin-Preis (BTC) nach Angaben von CoinMarketCap um USD 11,500, wobei einige Höchststände USD 12,000 überstiegen. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Notiz beträgt ihr Wert laut demselben Portal USD 11,412.

Unter den Informationen der Woche stechen die von Delphi Digital in einem Bericht veröffentlichten Ergebnisse hervor, in dem die Debatte über die geldpolitische Lockerung als wichtigster makroökonomischer Faktor, der den Bitcoin-Preis beeinflussen kann, eine Rolle spielt. Es wird auch die Beziehung zwischen dem Anstieg des BTC-Preises und dem Fall des Yuan während des Handelskrieges zwischen den Vereinigten Staaten und China hervorgehoben.

Mit CriptoNoticias können Lateinamerikaner mit den Änderungen der Marktpreise für Bitcoin, Ether, Bitcoin-Bargeld und Litecoin im Verhältnis zu ihrer Landeswährung Schritt halten. Zu diesem Zweck können sie den Mercado Latino-Bereich besuchen, in dem sich ein Preisrechner schnell und einfach umwandeln lässt.

Zu den interessantesten Informationen gehörten auch die Folgen der zweiten Halbierung von Litecoin. Der Preis für LTC stieg vor und nach der Veranstaltung. Der Anstieg ging mit einem Anstieg des restlichen Marktes einher, der von Bitcoin angeführt wurde.

Dies sind die herausragendsten Neuigkeiten:
Ein neuer Bericht des Digital Asset Research-Unternehmens Delphi Digital beschreibt die aktuellen Trends in der Weltwirtschaft, die zu einem „perfekten Sturm“ führen könnten, um den Bitcoin-Preis zu beeinflussen. Faktoren wie die geldpolitische Lockerung und das Potenzial einer wirtschaftlichen Rezession in naher Zukunft hätten die Darstellung von „digitalem Gold“ rund um Bitcoin relevanter denn je gemacht.
Zu Beginn der Woche verzeichnete Bitcoin eine Erholung nahe 10% und erhöhte seinen Preis in 1,000-Stunden um mehr als USD 24. Dies war der schlimmste Fall des Yuan seit 11-Jahren. Bitcoin legte um 9.94% von USD 10,700 auf USD 11,764 zu. Die Hauptaltmünzen hatten jedoch nicht den gleichen Schub von BTC.
Die zweite Litecoin-Halbierung fand am Montagmorgen, August 5, statt, als Block 1,680,000 der Kette hinzugefügt wurde. Mit diesem Ereignis wurden die Belohnungen für Network Miner für jeden hinzugefügten Block von 25 litecoins (LTC) auf 12.5 LTC reduziert. Die Tatsache beeinflusste auch den Anstieg des Preises der Kryptowährung, der in den ersten Stunden des Morgens nach der Halbierung anstieg.
Ein kanadischer YouTuber, der auf seinem Kanal Inhalte zur Welt der Kryptowährungen veröffentlicht, namens Ben Perrin, hat mithilfe sozialer Medien einen mutmaßlichen Betrüger entlarvt, der als Susan Williams identifiziert wurde. Die Person bot außerordentliche Gewinne mit einem neuen Anlagesystem an. Perrin wird ein Spender von Bitcoin Venezuela.
Hacker baten Binance 300 BTC, keine privaten Informationen seiner Benutzer preiszugeben. Bislang wurden Passdaten, Ausweise und Fotos mutmaßlicher Kunden der Plattform bereits in einer Telegrammgruppe veröffentlicht, der Tausende von Personen beigetreten sind. Die meisten Opfer scheinen aus dem asiatischen Raum zu stammen.

Frequenz

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE