Bitcoin-Preis unter $ 9.5K könnte 80% parabolische Vorabkorrektur auslösen

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Bitcoin-Preis unter $ 9.5K könnte 80% parabolische Vorabkorrektur auslösen

Bitcoin-Preis bleibt bei 9,500-Unterstützung

Bitcoin (BTC) notierte im Juli weiter unter 17, nachdem ein weiterer Rückgang von 10% den Preis der größten Kryptowährung wieder unter 10,000 $ gesenkt hatte.

Marktvisualisierung mit freundlicher Genehmigung von Coin360

Marktvisualisierung mit freundlicher Genehmigung von Coin360

Daten von Coin360 zeigten für Händler am Mittwoch problematische 24-Stunden, BTC / USD kreisten um $ 9,600, nachdem sie bei nur $ 9,266 ihre Tiefststände erreicht hatten.

Der Abwärtstrend folgte einer verstärkten Aufmerksamkeit der US-Regierung für Kryptowährung und verwandte Phänomene, wobei der Finanzminister Steven Mnuchin und die laufenden Anhörungen zur Facebook-Waage die Märkte genau beobachteten.

Bitcoin 7-Tages-Kurstabelle

Bitcoin 7-Tagespreisdiagramm. Mit freundlicher Genehmigung von Coin360

"Sieht aus wie der Trend geändert hat"

Als der frühere parabolische Trend von Bitcoin fest zu Ende ging, bereiteten sich die Analysten auf eine weitere größere Korrektur vor, die weitere Fortschritte zunichte machen könnte.

Für Peter Brandt, der erfahrene Händler, der mehrere der vorherigen Phasen von BTC / USD vorhergesagt hatte, konnte diese Korrektur 80% der kombinierten Marktkapitalisierungsgewinne für Kryptowährungen betragen.

„Während die Parabel in BTC unterschiedlichen Darstellungen unterlag, war die Parabel in der Gesamtmarktkapitalisierung laut und deutlich. Die Gesamtobergrenze sollte 80% korrigieren. Der größte Schaden durch den Niedergang wird Altmünzen entstehen “, schrieb er am Dienstag auf Twitter.

"Die Marktstruktur ist gebrochen und in höheren Zeiträumen wurden niedrigere Tiefststände festgelegt", so der Investor und regelmäßige Kommentator. Josh Ragerfuhr fort.

"Dazwischen wird es kleinere Bounces geben, aber es sieht so aus, als ob sich der Trend kurzfristig geändert hat", fügte er hinzu und merkte an, dass der vorherige Rückzug des Bullenmarkts bis zu fünf Wochen andauerte, bevor die positive Stimmung überhand nahm.

Altcoins erleiden schwerere Verluste

Am Mittwoch hatte sich Brandts Prognose von höheren Verlusten insbesondere bei Altcoins noch nicht bewahrheitet, da Bitcoin und viele wichtige Altcoin-Jetons in den vergangenen 24-Stunden ähnliche Verluste hinnehmen mussten.

Ether (ETH) fiel etwas weniger als BTC und verlor 10.4%, um $ 203 zu erreichen, während Litecoin (LTC) und Binance Coin (BNB) das Verhalten widerspiegelten.

Ether 7-Day Preis-Chart

Ether 7-Tagestabelle. Mit freundlicher Genehmigung von Coin360

Einige schafften es, solche ernsthaften Verluste, vielleicht vorübergehend, zu vermeiden, wie Bitcoin Cash (BCH), das im gleichen Zeitraum um 6.2% nachgab.

Bitcoin macht derzeit etwas mehr als 66% der gesamten Marktkapitalisierung für Kryptowährungen aus, was einem Hoch von fast zwei Jahren entspricht.

Verfolgen Sie hier in Echtzeit die wichtigsten Kryptomärkte



Frequenz

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE