Bitcoin-Spieler in Indien vorsichtig mit Facebooks Stablecoin - Cryptocurrency Regulation

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Indische Unternehmen im Bereich Krypto glauben, dass Facebooks Plan, seine virtuelle Währung in ihrem Land zu testen, möglicherweise die Vorschriften für Krypto umgehen wird. Im vergangenen Jahr wurde regulierten Unternehmen die Bereitstellung von Diensten in virtuellen Währungen für Einzelpersonen oder Unternehmen untersagt.

Das wird erwartet Facebook würde Peer-to-Peer-Transaktionen seiner Kryptowährung ermöglichen. Im Gegensatz zu lokalen Bitcoin-Unternehmen erfordert das vorgeschlagene Währungssystem des Social-Media-Riesen nicht den Einsatz von Banken. Finanzinstitute müssen kein Geld überweisen, um digitale Währungen zu kaufen oder zu verkaufen.

Laut Nischal Shetty, dem Gründer der Kryptowährungsplattform WazirX, kann es vorkommen, dass Facebook keine Probleme hat, wenn die Währung auf ihren Plattformen funktioniert. Laut Shetty gibt es kein Gesetz, das Benutzer innerhalb einer Plattform daran hindert, Wert auszutauschen.

Peer-to-Peer-Austausch von digitalen Token ist normalerweise zulässig, da keine Transaktionen über das Bankensystem erforderlich sind.

Frühere Regelungen

Anfang letzten Jahres hat die Reserve Bank of India verboten beaufsichtigte Unternehmen von der Erbringung von Dienstleistungen in virtuellen Währungen für Einzelpersonen oder Unternehmen. Die Bankenaufsichtsbehörden fördern jedoch die Verwendung von Blockchain und die Verbesserung der Technologie für öffentliche Bücher, um Transparenz und Rückverfolgbarkeit zu verbessern.

Facebooks Pläne

Berichten zufolge Facebook baut eine eigene Stallmünze. Hierbei handelt es sich um eine an den US-Dollar gebundene Kryptowährung, die in Indien auf WhatsApp-Zahlungen getestet werden soll. Wenn die stabile Münze von Facebook Realität wird, wird dies voraussichtlich die gesamte Kryptoindustrie verändern.

Sathvik Vishwanath, der Gründer von Unocoin, schlug vor, dass eine solche Entwicklung durch einen großen Player wie Facebook die Legitimität der Technologie bestätigt. Es wurden auch Anstrengungen unternommen, um das Bewusstsein für die Technologie zu schärfen und Unterstützung in sozialen Medien für einen formellen Rahmen zu erhalten.

Dies sind definitiv gute Nachrichten für das Kryptowährungs-Ökosystem in Indien.

Quelle Link

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE