Bitcoin kann $ 10K nicht wiedererlangen, da die Marktbeherrschung das 6-Wochen-Tief erreicht

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Bitcoin kann $ 10K nicht wiedererlangen, da die Marktbeherrschung das 6-Wochen-Tief erreicht

Donnerstag, Sept. 19 - Bitcoin (BTC) blieb niedriger, nachdem ein weiterer plötzlicher Anstieg der Volatilität die größte Kryptowährung unter 10,000 $ gesendet hatte.

Marktvisualisierung

Marktvisualisierung. Quelle: Coin360

Bitcoin bleibt im vierstelligen Bereich

Die Daten von Coin360 zeigten, dass sich der BTC / USD nach einem Rückgang von 9,900 in Minuten bei knapp unter 500 stabilisierte.

Das Verhalten ist in den letzten Monaten für Bitcoin immer charakteristischer geworden, wobei lange Phasen von Seitwärtsbewegungen mit plötzlichen Bewegungen nach oben oder unten durchsetzt sind.

Wie Cointelegraph berichtete, haben verschiedene Faktoren die Volatilität in Frage gestellt, einschließlich der Margin-Handelsaktivitäten an den wichtigsten Börsen.

Bitcoin 7-Tage-Preischart

Bitcoin 7-Tage-Preischart. Quelle: Coin360

Die Analysten befürchten jedoch, dass ein Versäumnis, die jüngsten Verluste rückgängig zu machen, einen tieferen Tauchgang auslösen könnte.

In seinem neuesten Twitter-Update trug der Händler und Cointelegraph dazu bei Crypto Michaël Ich war zuversichtlich, dass Bitcoin kurzfristig in die untere $ 9,000-Spanne vordringen wird. Dieser Bereich bildet den 21-Week Exponential Moving Average (EMA).

"Da ich weiß, dass der 21-EMA um $ 9,200-9,300 unter uns liegt, erwarte ich diesen Test immer noch", schrieb er und fügte hinzu:

"Die Alts fallen ein wenig und bleiben während dieses Rückgangs stabil, da sie normalerweise besser abschneiden als der BTC-Dollar, wenn der Markt anfängt zu knirschen."

Altcoins hatte in den letzten Tagen in der Tat eine Outperformance gegenüber Bitcoin erzielt, wobei einige bis zu 20% tägliche Gewinne einbrachten. Mit der Kehrtwende machten jedoch fast alle ihre jüngsten Erfolge rückgängig.

„Trotz des Bitcoin-Einbruchs sehen die meisten $ BTC-Alt-Paare immer noch gut aus. Ermutigend “, so der Trader von Texas West Capital Scott Melker zugegeben.

Mit wenig optimistischer Stimmung konnten nur Befürworter, die historische Trendinformationen im Auge hatten, weiterhin die Besorgnis zerstreuen, dass die Bitcoin-Märkte wackelig waren.

Am Donnerstag Analyst Plan B In einem Diagramm wird der Bitcoin-Preis im Vergleich zum Netzwerk-Schwierigkeitsgrad dargestellt. Eine Beziehung, die darauf hindeutet, dass Bitcoin zu Beginn einer größeren Bullenphase steht.

Wiederauflebender Altcoin-Markt zieht sich zurück

Die Verluste in den wichtigsten 20-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung waren nahezu universell, jedoch kaum schlechter als die von Bitcoin.

An diesem Tag schwankten die meisten Tokens zwischen 3% und 5%. Insbesondere XRP stoppte seinen vorherigen Marsch, der über $ 0.30 lag.

Ether (ETH), der größte Altcoin, schnitt ebenfalls überdurchschnittlich gut ab und verlor nur 1.9%, um seine neue Unterstützung über $ 200 zu halten. Wie Cointelegraph berichtete, wird derzeit daran gearbeitet, die Netzwerkkapazität um 25% zu verbessern, obwohl die Nutzer von Stablecoin Tether (USDT) nachfragen.

Äther Sieben-Tage-Chart

Äther Sieben-Tage-Kurs-Chart. Quelle: Coin360

Stellar (XLM) war der einfache Gewinner des Tages und erzielte beeindruckende 12.2% -Zuwächse, nachdem die Entwickler einen neuen Airdrop im Wert von rund 120 Mio. USD angekündigt hatten.

Die Marktkapitalisierung für Kryptowährungen lag insgesamt bei 263 Mrd. USD, wobei die vergleichsweise Schwäche von Bitcoin seine Dominanz auf ein Sechs-Wochen-Tief von 67.4% drückte.

Verfolgen Sie hier in Echtzeit die wichtigsten Kryptomärkte



Frequenz

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE