Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, Litecoin, EOS, Binance Coin, Stern, Cardano, TRON: Preisanalyse April 15

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investment- und Trading-Schritt birgt Risiken, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden von der HitBTC-Börse zur Verfügung gestellt.

Nach Ansicht der Daten von 2014-2019 ist der Markt für Kryptowährungen nach Ansicht der Forschergruppe von Binance am Boden. Sie stellten auch fest, dass der gesamte institutionelle Anteil am Kryptomarkt etwa 7% des Gesamtangebots betrug.

Stiftungen nutzen den Bärenmarkt in Kryptowährungen. In 2018 wiesen 94% der Stiftungen Geld für Krypto-Investitionen auf. Positiv ist auch, dass sie erwarten, ihre Investitionen in der Zukunft zu halten und zu steigern.

Bei den Derivaten zeigen die Daten von CME, dass das institutionelle Engagement in Bitcoin-Futures in der letzten Woche zurückgegangen ist. Ab April 9 verringerten sich die gesamten Long-Positionen institutioneller Anleger und Vermögensverwalter gegenüber der Vorwoche um 11% und Short-Positionen um 30%. Insgesamt bestand die Anzahl der offenen Short-Positionen aus 4,177 und die offenen Long-Positionen aus 3,267. Die gesamten Short-Positionen sind zwischen April 2 und 9 gestiegen, was zeigt, dass die aggressiven Bären auf höherer Ebene in Short-Positionen gehen.

Mitbegründer und CEO von BitMEX Arthur Hayes möchte eine Plattform für Kryptowährungsoptionen einführen, die den Händlern mehr Tools zur Verfügung stellt.

BTC / USD

Bei $ 4,914.11 hat Bitcoin (BTC) die Unterstützung abgelehnt, es fehlt jedoch an Dynamik. In den letzten zwei Tagen hat sich die Lage verschlechtert, was unter den Bullen eine Dringlichkeit zeigt, die Preise anzuheben. Beide gleitenden Durchschnitte steigen jedoch an und der RSI befindet sich in der Nähe der überkauften Zone. Dies zeigt, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben geht.

BTC / USD

Wenn sich der langsame Marsch nach Norden fortsetzt, ist $ 5,404.82 zu beachten. Wenn dieser Wert skaliert ist, kann das BTC / USD-Paar auf $ 5,900 steigen.

Unsere zinsbullische Sicht wird ungültig, wenn das Paar sich von den aktuellen Werten abwendet und unter den 20-Tages-EMA fällt. Dies wird die Gewinnbuchung durch Long-Positionen und die Einführung von Short-Positionen durch die Bären anregen. Unterhalb des 20-Tages-EMA kann sich der Rückgang auf den 50-Tag-SMA erstrecken. Daher können Händler den Stop-Loss der verbleibenden Long-Positionen auf $ 4,700 erhöhen. Lass uns auf Nummer sicher gehen.

ETH / USD

Ethereum (ETH) versucht erneut, den Overhead-Widerstand bei $ 167.32 zu durchbrechen. Bei Erfolg wird das aufsteigende Dreieckmuster vervollständigt, das ein Ziel von $ 251.64 und höher hat. Der Aufstieg könnte bei $ 187.98 einen geringfügigen Widerstand erfahren, aber wenn die Bullen dieses Niveau erreichen, wird der Aufwärtstrend wahrscheinlich an Schwung gewinnen.

ETH / USD

Sollte sich das Paar ETH / USD jedoch nicht über $ 167.32 halten, könnte es zu Verkaufsdruck kommen. Ein Ausfall des EMA für 20-Tage kann den Preis auf den SMA für 50-Tage senken. Die gleitenden Durchschnitte nehmen ab und der RSI korrigiert allmählich in Richtung des Mittelpunkts. Dies deutet auf eine kurzfristige Konsolidierung hin. Wir sollten in den nächsten Tagen einen entscheidenden Schritt erleben. Bis dahin können Händler ihre verbleibenden Long-Positionen mit dem Stopp bei $ 150 schützen.

XRP / USD

Ripple (XRP) hat den Support bei 50-day SMA gehalten, ist jedoch bei der 20-day EMA auf Widerstand gestoßen. Die Widerstandslinie des absteigenden Kanals liegt ebenfalls knapp über dem 20-Day-EMA. Wenn die Bullen diesen Widerstand skalieren, kann die digitale Währung bis zu $ ​​0.37835 steigen. Wenn der Preis über dem Kanal bleibt, deutet dies auf eine wahrscheinliche Trendänderung hin.

XRP / USD

Wenn sich das XRP / USD-Paar jedoch nach unten bewegt und unter den 50-Day-SMA fällt, kann es auf $ 0.27795 fallen. Beide gleitenden Durchschnitte sind flach und der RSI liegt knapp unter dem 50-Niveau. Dies deutet auf eine kurzfristige Konsolidierung hin. Da das Paar an dem aktuellen Pullback nicht teilgenommen hat, warten wir auf eine Bestätigung einer Trendänderung, bevor wir eine Position darin empfehlen.

BCH / USD

Bitcoin Cash (BCH) hat sich seit dem 11-Sturz vom April stark erholt. Es ist wieder nahe an die Spitze der $ 272.41- $ 332.58-Palette gestiegen. Wir erwarten, dass es in der Zone von $ 332.58 bis $ 363.30 einer harten Hürde begegnen wird. Wenn diese Widerstandszone überschritten wird, kann sich die Rally auf $ 451.32 erstrecken. Da sowohl der gleitende Durchschnitt als auch der RSI im positiven Bereich liegen, haben die Bären die Oberhand.

BCH / USD

Das BCH / USD-Paar verliert an Stärke, wenn es sich vom Overhead-Widerstand abwendet und unter den 20-Day-EMA fällt. $ 239 ist die wichtigste Unterstützung auf der Unterseite, unter der das Paar negativ wird. Wir werden auf die Bildung eines zuverlässigen Kaufs warten, bevor wir eine Long-Position vorschlagen.

LTC / USD

Litecoin (LTC) hielt die 20-Tages-EMA für die letzten drei Tage, was ein bullisches Zeichen ist. Die Erholung von dieser Unterstützung steht jedoch einem Verkauf auf höherem Niveau gegenüber. Wenn die Bullen den Preis innerhalb der nächsten Tage nicht über den Overhead-Widerstand von $ 91 drücken, werden die Bären erneut versuchen, den Preis unter den 20-Tages-EMA zu senken.

LTC / USD

Wenn die LTC / USD-Paarung des 20-Tages-EMA ausfällt, kann sie auf $ 62.450 zurückgehen. Der 50-Day-SMA befindet sich ebenfalls auf dieser Ebene, daher erwarten wir, dass sich dies halten wird. Wenn jedoch der 20-Tages-EMA hält und das Paar aus der Widerstandszone $ 91 - $ 100 ausbricht, wird ein rundes unteres Muster mit einem Ziel von $ 159 und darüber $ 180 abgeschlossen.

EOS / USD

EOS versucht, die Wiederherstellung wieder aufzunehmen. Auf der Oberseite werden die Bullen bei $ 6.0726 und oberhalb der Widerstandslinie auf Widerstand stoßen. Wenn beide Ebenen überschritten werden, kann sich die Rally auf $ 6.8299 ausdehnen, was wahrscheinlich als große Hürde wirkt. Derzeit fallen beide gleitenden Durchschnitte an und der RSI befindet sich im positiven Bereich. Dies zeigt, dass die Bullen die Oberhand haben.

EOS / USD

Entgegen unserer Annahme kann das EOS / USD-Paar vom aktuellen Niveau herunterfallen und unter den 20-Tages-EMA fallen, kann es auf die Unterstützungszone $ 4.4930– $ 3.8723 fallen. Wir erwarten, dass dieses Niveau halten wird. In diesem Fall kann das Paar einige Tage zwischen $ 4.4930 und $ 6.8299 liegen. Wenn jedoch die Unterstützungszone nicht hält, fällt die digitale Währung möglicherweise in die Tiefe.

BNB / USD

Binance Coin (BNB) ist über die Abwärtstrendlinie gestiegen und befindet sich auf dem Weg zum Overhead-Widerstand von $ 22. Der Pullback vom April-11-Tief zeigt Stärke an. Wir erwarten, dass die Bullen den Preis über $ 22 drücken und die Lebensdauertiefs bei $ 26.4732350 erneut testen werden. Ein Durchbruch zu neuen Höchstständen auf Lebenszeit wird den gesamten Sektor stark beleben, da er beweist, dass die 2018-Höchstwerte für Januar skalierbar sind.

BNB / USD

Beide gleitenden Durchschnitte steigen an und der RSI befindet sich im positiven Bereich. Dies zeigt, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben gerichtet ist. Obwohl wir bullisch sind, finden wir keinen Handel, der ein attraktives Risiko-Ertrags-Verhältnis aufweist. Wir werden auf die Bildung eines zuverlässigen Kaufs warten, bevor wir einen Handel vorschlagen. Unsere zinsbullische Sicht wird negiert, wenn das BNB / USD-Paar von einem der Overhead-Widerstände abweicht und unter $ 15.50 fällt.

XLM / USD

Stellar (XLM) ist seit drei Tagen auf der 20-Day EMA auf Widerstand gestoßen. Die EMA für 20-Tage ist abgeflacht und der RSI ist auf 50 gefallen. Dies deutet auf eine kurzfristige Konsolidierung hin.

XLM / USD

Wenn die Bullen jedoch den Preis über den 20-Tages-EMA drücken, kann das XLM / USD-Paar auf die Abwärtstrendlinie aufsteigen. Das Paar signalisiert eine Trendänderung, wenn der Preis über dem Overhead-Widerstand bei $ 0.14861760 liegt.

Im Gegenteil, wenn sich die Bären von den aktuellen Niveaus abwenden, kann die digitale Währung zum 50-Day-SMA rutschen. Bei einem Ausfall der Aufwärtstrendlinie wird dies negativ. Wir werden auf ein zuverlässiges Kauf-Setup warten, bevor wir Long-Positionen empfehlen.

ADA / USD

Cardano (ADA) hat die 20-Tages-EMA seit drei Tagen durchgeführt. Dies zeigt den Kauf beim Support, aber die Bullen konnten den Preis nicht höher halten. Ein Durchbruch oberhalb der Abwärtstrendlinie wird das erste Zeichen der Stärke sein.

ADA / USD

Bis dahin werden die Bären wahrscheinlich erneut versuchen, unter dem 20-Tages-EMA zusammenzubrechen. Die Zone zwischen der 20-Day-EMA und $ 0.075920 ist eine wichtige Unterstützung. Wenn diese Unterstützung fehlschlägt, kann das ADA / USD-Paar zur 50-Day-SMA fallen.

Beide gleitenden Durchschnitte steigen jedoch an und der RSI befindet sich immer noch in der positiven Zone. Dies zeigt, dass die Bullen die Unterstützungszone wahrscheinlich verteidigen werden. Das Paar wird einen Moment (UTC-Zeitrahmen) oberhalb von $ 0.094256 aufnehmen. Derzeit bleiben wir gegenüber der digitalen Währung neutral.

TRX / USD

Tron (TRX) versucht einen Sprung von der 50-Day-SMA. Es ist derzeit am Overhead-Widerstand von $ 0.02815521. Wenn sich die Bullen oberhalb dieses Niveaus skalieren lassen, handelt es sich um ein bullisches Zeichen. Wiederholtes Durchstechen des Überkopfwiderstandes schwächt ihn.

TRX / USD

Oberhalb von $ 0.02815521 könnte das TRX / USD-Paar bei $ 0.03278079 und erneut bei $ 0.03575668 auf Widerstand stoßen. Wir erwarten jedoch, dass beide Werte auf der Skala liegen. Das erste Ziel auf der Oberseite ist $ 0.040 und wenn dies überschritten wird, dann $ 0.0480.

Unsere bullische Sicht wird ungültig, wenn das Paar die Richtung von $ 0.02815521 umkehrt. Der 50-Day-SMA ist die kritische Unterstützung nach unten, unterhalb derer ein Rückgang auf $ 0.02094452 wahrscheinlich ist. Wir empfehlen Tradern, bei den Long-Positionen einen Stop-Verlust von $ 0.0240 zu halten.

Marktdaten werden von der HitBTC-Börse zur Verfügung gestellt. Charts zur Analyse werden von TradingView zur Verfügung gestellt.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE