Bitcoin [BTC]: Die gesamte Marktkapitalisierung beträgt $ 200 Milliarden; BTC-Dominanz spiegelt Dezember 2017 wider

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Bitcoin [BTC]: Die gesamte Marktkapitalisierung beträgt $ 200 Milliarden; BTC-Dominanz spiegelt Dezember 2017 wider

Als Bitcoin über $ 6,000 stieg und nur wenige Tage später die Marke von $ 7,000 brach, wurden die Bullen der Rallyes des Vorjahres wiedererweckt. Nach dieser massiven Rallye stieg die kollektive Marktkapitalisierung zum ersten Mal seit fast sechs Monaten über 200 Milliarden US-Dollar an.

Erst letzte Woche durchbrach die Kryptowährung zum ersten Mal seit dem 100 im November die Obergrenze für die Marktobergrenze von $ 2018. Dies führte dazu, dass bärische Schwankungen und Korrekturen sowie FOMO abflachen Bei $ 6,000 und $ 5,800 ist der Widerstand steif, aber der Krypto hat es geschafft, über die Pegel zu steigen und steht kurz davor, einen $ 6,300-Aufstieg zu erreichen.

Der kollektive Markt begann die Woche mit einem Ungleichgewicht von $ 20 Milliarden gegenüber dem Meilenstein von $ 200 Milliarden, aber mit den unglaublichen Bewegungen der Top-Münze wurde die Obergrenze bei 0500 UTC auf 11 May überschritten. Der bemerkenswerte Anstieg, der die Marktobergrenze über die Grenze brachte, begann am Vortag bei 1700 UTC. In weniger als 12-Stunden erhöhte die Münze die Marktobergrenze um über 10 Milliarden, um das Erreichen von 202.79 Milliarden US-Dollar zu erreichen.

Quelle: CoinMarketCap

Bitcoin hat seine Dominanz in der Korrelation zu seinem Preis stark zugenommen, nicht nur mit der jüngsten Preisrally, sondern seit dem Aufstieg im April. Als im April 2 die erste Spur des Bullenlaufs auftauchte und Bitcoin täglich über 17 Prozent stieg und über $ 5,000 stieg, stieg die Marktdominanz der Kryptowährung von 50 auf 52.3 Prozent innerhalb von Tagen.

Nach dem Anstieg Anfang April, als Bitcoin die 5,500-Marke von 23 im April durchbrach, stieg die Marktdominanz auf 54.5-Prozent. Bis Ende der ersten Maiwoche lag der Marktanteil von Bitcoin bei 55.5-Prozent. Ab Dienstag, Mai 7, verzeichnete der Marktanteil eine Aufwärtsbewegung und stieg zum Zeitpunkt der Drucklegung von 55.3 auf 59.2.

Interessanterweise war das letzte Mal, dass Bitcoin im Kollektivmarkt eine derart massive Dominanz hatte, 2017 im Dezember, bevor CME und CBOE den Bitcoin-Futures-Vertrag veröffentlichten, der den Bullenlauf auslöste. Die Marktmehrheit von 65.63 erreichte im Dezember 8, 2017 und 32.6. Die Dominanz von BTC begann zu sinken, sank im Januar auf 2018 und 50 sank nur im August gegen die Mehrheit. Seitdem hat die Top-Kryptowährung den Marktanteil von 14 konstant gehalten, wobei die jüngste Dominanz in den letzten XNUMX-Monaten die höchste war.

Quelle: CoinMarketCap

Viele Analysten erwarten, dass der BTC-Aufwärtstrend die Aktienmünzen unterstützen wird, was zu massiven Preiserhöhungen führt, jedoch nicht den Marktanteil der Königsmünze beeinflusst.

Jonathan Habicht, der Gründer von Blockfyre, erklärte:

„Wenn BTC weiter steigt, denke ich, dass $ ALTS irgendwann explodieren wird, wie dies bei 2017 der Fall war. Es ist scheiße, in der Zwischenzeit so viel Alts ausgesetzt zu haben, aber es wird sich auszahlen. “

Auf der anderen Seite erwarten einige Analysten, dass dies ein Todesstoß für Altmünzen sein wird. Josh Rager, ein Kryptowährungshändler und Mitglied des Advisory Teams von Level Invest und Token Bacon, erklärte:

„Wenn es weiter ansteigt, wird die Bitcoin-Dominanz die Höchststände erreichen, die seit Dezember 2017 nicht mehr zu sehen waren
Und wenn Sie nicht wissen, was das bedeutet ... bedeutet das, dass Ihre alten Münzen drin sind. "


Abonnieren Sie AMBCrypto's Newsletter


Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE