Bitcoin (BTC) durchlaufen die Halbierung unbeeinflusst

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

  • Jason Williams glaubt, dass eine Halbierung den Preis von Bitcoin nicht beeinflussen würde.
  • Die Experten haben unterschiedliche Theorien über die Preisbewegungen von Bitcoin.

Die Halbierung von Bitcoin'sBitcoin ist fünf Monate entfernt, und Experten versuchen herauszufinden, wie sich dies auf den Preis der ersten digitalen Münze auswirkt. Viele Kryptowährungsanalysten erwarten ein Wachstum von Bitcoin's Bitcoin vor dem historischen Wachstum, da die Münze in den Monaten vor der Halbierung eine starke Rally zeigte.

Es gibt jedoch einige Dissidenten mit unpopulärer Meinung, dass Bitcoin von dem Ereignis bestenfalls nicht betroffen wäre. Jason Williams, Mitbegründer des Digital Asset Fund Morgan Creek Digital, ist einer von ihnen.

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet vom Dezember 1 erklärte er, dass die Halbierung für den Bitcoin-Bitcoin-Preis kein 0-Ereignis sein würde.

Bitcoin-Halbierung im Mai 2020 hat keinen Einfluss auf den Preis. Es wird kein Ereignis sein, schrieb er.

In der Zwischenzeit wies ein anderer berühmter Kryptowährungs-Analyst, Willy Woo, darauf hin, dass der Markt zum ersten Mal in der Geschichte von Bären kontrolliert wurde, bevor Bergbau betrieben wurde. Dies ist nach Ansicht des Experten eine ungünstige Einstellung für die erste Kryptowährung.

Ein Mitbegründer von Morgan Creek Digital, Anthony Pompliano, sagte, dass die Halbierung nicht bei 7,200 $ eingepreist worden sei.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wechselt BTC / USD den Besitzer bei $ 7,280 und ist seit diesem Zeitpunkt am Sonntag um 1% gesunken.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE