Analyst warnt Bitcoin Whale davor, den Crypto-Sektor zum Absturz zu bringen und BTC, Ethereum, XRP und Altcoins in eine Spirale zu schicken

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

Der Unternehmer hinter dem Kryptoüberwachungssystem Whale Warn vermutet, dass ein Bitcoin-Wal den Markt zum Absturz bringen und Ethereum, XRP und den gesamten Altcoin-Sektor in Mitleidenschaft ziehen könnte.

In einem neuen Vorstellungsgespräch mit SFOX, einem führenden Anbieter von Kryptowährungen, geht Whale Alert auf einen der größten Inhaber von BTC ein, der derzeit existiert. Dabei handelt es sich um einen 80,000-BTC-Händler, der die Branche zum Absturz bringen könnte.

Werbung

„Diese Adresse für sich - wenn das im Grunde genommen ein Wal ist, der sein Geld so lange aufbewahrt, ohne irgendetwas mit ihnen zu tun zu haben - wenn sie feststellen, dass‚ Okay, lass uns sie vermarkten ', würde dies den gegenwärtigen Markt zerstören vollständig.

Aber es ist tatsächlich schwierig, so ziemlich alles über die Position dieses Deals zu sagen: Fehlen all diese Schlüssel? Ist diese Person überhaupt noch am Leben? Es ist jedoch definitiv schwer, etwas darüber zu sagen: Man muss nur warten, bis alles mit all diesen Adressen passiert. “

Whale Notify nennt einen Wal, der angeblich Ende August und Anfang September 1 im Wert von rund 2018 Milliarden US-Dollar für Bitcoin angeboten hat, als Beispiel für die Auswirkungen, die ein einzelner großer Händler haben kann.

"Am 6-September, als die meisten Bitcoins aus dem Portemonnaie verkauft wurden, fiel der Wert von Bitcoin um fast 15%, obwohl die Volatilität des 30-Tages um ziemlich 25% stieg."

Trotz der Gefahr könnten sich am Horizont einige sehr gute Nachrichten abzeichnen.

Whale Alert geht davon aus, dass die Zahl der großen BTC-Inhaber mit zunehmender Reife des Sektors abnimmt, da Händler einen Teil ihrer Krypto für Fiat anbieten.

Langfristig könnte das zu einem Marktplatz mit einer deutlich weitaus besseren Verbreitung von Bitcoin führen.

„Irgendwann werden die Menschen von heute ihr Geld anbieten müssen und mehr Menschen sind fasziniert - viel mehr Männer und Frauen erhalten - und so wird sich die Verbreitung von BTC hoffentlich ein bisschen weiter vertiefen Im Idealfall werden es weniger Wale sein. “

Der Fokus von Crypto in den Fingern einiger und die Handlungen der großen Händler bleiben umstritten.

Ein neuer kontroverser Bericht, der die Auswirkungen eines einsamen Wals auf die Kryptowährungsmärkte untersucht und die bemerkenswerte Kostenbewegung von Bitcoin beim Stopp von 2017 einem einzelnen Händler zuschreibt, wurde vor nicht allzu langer Zeit von Marktinsidern wie Jeremy Allaire und Mati Greenspan von eToro entlarvt.

Hier können Sie das gesamte SFOX-Interview mit Whale Inform testen.

Bleib bei uns auf Facebook
Begleiten Sie uns auf Telegram Folgen Sie uns auf Twitter
Testen Sie die heißesten Schlagzeilen

Haftungsausschluss: Bei den bei The Day by Day Hodl geäußerten Meinungen handelt es sich nicht um Empfehlungen für finanzielle Verpflichtungen. Käufer müssen ihre Due Diligence durchführen, bevor sie riskante Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitales Eigentum tätigen. Stellen Sie sicher, dass Sie darauf hingewiesen werden, dass Ihre Transfers und Trades auf Ihre eigene Gefahr zurückzuführen sind und dass alle Verluste, die Sie möglicherweise erleiden, in Ihrer Verantwortung liegen. The Everyday Hodl befürwortet weder den Einkauf oder die Werbung für Kryptowährungen oder elektronische Gegenstände, noch ist The Daily Hodl ein Finanzinvestitionsberater. Denken Sie daran, dass The Every day Hodl an Affiliate-Werbung und Marketing teilnimmt.

Nachrichtenquelle

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE