4-Leitsymbole, die darauf hinweisen, dass Coinexos ein potenzieller Cloud-Mining-Betrug ist

Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar
Ad-Midbar

4-Leitsymbole, die darauf hinweisen, dass Coinexos ein potenzieller Cloud-Mining-Betrug ist

Auch wenn es den Anschein hat, dass die Cloud-Mining-Branche in den letzten Jahren so gut wie verschwunden ist. Angesichts der Tatsache, dass es sich bei den meisten Unternehmen um vollständige Betrugsversuche handelt, ist dies ebenfalls nicht unwahrscheinlich. Es scheint, als würde ein neues Unternehmen versuchen, sich einen Namen zu machen, obwohl es viele Warnsignale gibt, die darauf hinweisen, dass dies ein potenzielles Pyramidensystem ist, das auf den Zusammenbruch wartet.

Die ungerade Domain-Endung

Während jedes Unternehmen seinen eigenen Domainnamen benötigt, ist ein potenziell millionenschweres Unternehmen, das keinen .com- oder .net-Domainnamen registriert, höchstwahrscheinlich ein Betrug, der auf den Zusammenbruch wartet. Bei Coinexos ist dies nicht anders. Aus irgendeinem Grund entscheiden sich die Eigentümer, einen malischen Domainnamen zu registrieren, was die Cloud-Mining-Plattform sofort weniger professionell und seriös erscheinen lässt.

In den meisten Fällen zeigen diese ungewöhnlichen Domain-Namen und -Erweiterungen, dass für dieses Projekt keinerlei Anstrengungen unternommen wurden. Dies ist an sich eher unprofessionell für alle, die behaupten, ein Unternehmen oder einen Dienst im Zusammenhang mit Kryptowährung zu betreiben. In Kombination mit der auf der Website aufgeführten Telefonnummer in den USA werden viele Fragen sofort aufgeworfen.

Kein Hardware-Nachweis

Wie es in der Fachwelt üblich geworden ist.wolkenbergbauEs gibt keine Anzeichen dafür, dass dieses Unternehmen über Cryptocurrency-Mining-Hardware verfügt. Es scheint, dass das Unternehmen sich auf das Bitcoin-Mining selbst spezialisieren möchte, obwohl es auch Optionen für das Scrypt- und das nicht veröffentlichte GPU-Mining gibt. Überraschenderweise weist die GPU-Mining-Option die größte Hashrate auf, was ziemlich eingängig zu sein scheint.

Ohne Beweise für die fragliche Hardware gibt es für niemanden einen Grund, dem Unternehmen zu vertrauen. Die gefälschten Bewertungen, die auf der Website gezeigt werden, werden auch in dieser Hinsicht nicht viel helfen, da dies die Plattform unaufrichtiger erscheinen lässt. Während es nicht unmöglich ist, dass manche Menschen auf dieses spezielle Pyramidensystem hereinfallen, scheint es höchst unwahrscheinlich, dass jemals jemand sein Geld herausbekommt, geschweige denn einen Gewinn einsteckt.

Unmögliche Rückgaben sind ein No-Go

Wer sich schon länger mit Kryptowährungen beschäftigt, weiß, dass es nie eine Garantie für eine positive Kapitalrendite gibt. In den meisten Fällen haben Benutzer zuallererst Schwierigkeiten, die Gewinnschwelle zu erreichen. Laut Coinexos verdienen Nutzer jeden Tag bis zu 5.6%, was unter keinen Umständen zu erreichen ist.

Als solches muss das Unternehmen, das behauptet, solche Renditen seien plausibel, geprüft und sogar ganz vermieden werden. Hohe Erträge aus der Investition in Kryptowährung werden niemals garantiert, insbesondere nicht täglich. Dieses Projekt hört sich eindeutig zu gut an, um wahr zu sein, daher sollten interessierte Anleger entsprechend handeln.

Wem gehört die Firma?

Eine weitere interessante Tatsache ist, dass derzeit niemand weiß, wer hinter Coinexos steht. Es gibt keine Teaminformationen auf der Website und im WHOIS-Einträge sind datenschutzrechtlich geschützt. Dieser letzte Teil ist unter Cloud-Mining-Betrügereien nicht ungewöhnlich, da er als eine weitere potenzielle rote Fahne interpretiert werden kann. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass dieser Service für lange Zeit verfügbar sein wird, besonders wenn sich eine unglückliche Seele entscheidet, in diesen Service zu investieren.


Haftungsausschluss: Dies ist keine Handels- oder Anlageberatung. Der obige Artikel dient ausschließlich Unterhaltungs- und Bildungszwecken. Bitte recherchieren Sie selbst, bevor Sie eine Kryptowährung oder eine digitale Währung kaufen oder in diese investieren.

Bild (er): Shutterstock.com

Frequenz

Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten
Ad-unten

KEINE KOMMENTARE